Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Angekommen & gleich Probleme...

    Hallo an Alle,

    Seid ca. 5 Jahren haben wir jetzt ein 120 l Süßwasser-Aquarium. In dieser Zeit kaum Probleme - wenig Algen - kaum Arbeit - max. alle 3-4 Monate Teilwasserwechsel.
    Soweit könnte ich also zufrieden sein, wenn da nicht ein besonderes Phänomen aufgetaucht wäre.
    Jeden 4 oder 5 Tag (und das seid etwa 2 Monaten) habe ich einen weißen fadenartigen Schleim in meinem Becken. Er wird überall plaziert - am Glas, an den Filtern, in den Planzen, an den Steinen. In all den Jahren nie gehabt und mir völlig unbekannt. Vielleicht hat ein anderer Fischliebhaber dieses Gebilde / Schmierfilm ebenfalls schon mal beobachtet und kann mir Infos darüber geben. Der Schmierfilm / Schleim hält sich manchmal mehre Tage bis er wieder verschwunden ist. Es kommt aber auch vor, dass er gefressen wird (unter Verdacht stehen da die Welse). Für Beiträge wäre ich sehr dankbar.

    Noch kurz ein Problem: habe zwei Fische drin mit einem weißen Fleck auf der Seite. Habe an einen Pilz gedacht und die Fische 3 Tage mit 'Mycopur' behandelt. Gehen die Flecken bei den befallenen Fischen eigentlich wieder weg, oder bleiben sie? Auch darüber würde eine Antwort mich freuen. Bis zum nächsten Mal...

    Gruß Werner

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    313
    Danke
    0

    AW: Angekommen & gleich Probleme...

    Hallo Werner!

    und ersteinmal willkommen hier im Forum!

    hast Du denn etwas am Becken verändert? Also neue Deko oder ähnliches?

    In dieser Zeit kaum Probleme - wenig Algen - kaum Arbeit - max. alle 3-4 Monate Teilwasserwechsel.
    mach doch den Wasserwechsel öfter`s. Man sollte wöchentlich Wasserwechsel machen.
    Denn dabei wird ja das Nitrat entfernt.
    Wenn Du aber so wenig Wasser wechselst, dann sammelt sich dem entsprechend viel an. Einen Teil daon verwenden die Pflanzen zwar als Dünger, das Meiste aber sammelt sich an.
    Dabei kannst Du den, ich nenn`s jetzt einfach mal Wasserschimmel, mit
    absaugen.

    lies mal bitte hier nach: Wasserwechsel
    auf der linken Sete findest Du dann mehrer Links zum Thema Wasserwechsel - sogar ein Tool zur Berechnung der erforderlichen Wassermenge ist dabei.

    Bei dem Fisch sieht es, soweit erkennbar, nach einem Pilz aus.
    Wenn die Behandlung anschlägt, dann muß er wieder verschwinden.

    Wenn es noch Fragen gibt, dann her damit!


    Gruss: Berni

    •   Alt 02.01.2009 15:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: Angekommen & gleich Probleme...

    Hi Werner!

    Zu dem "Gebilde" in deinem AQ: Könnte sich um Schleimpilze handeln.

    Schau mal hier:
    http://www.aquaristik-talk.de/wirbel...ist-das-2.html
    und hier
    Was'n das? - Aquarienforum

    •   Alt 02.01.2009 16:36

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682