Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: Aquarium sehr Trüb

    Kommt auf die Pflanzen an, die Wurzel musste wohl an einen Stein binden, sonst schwimmt die in einem halben Jahr immernoch rum.

    Gruß
    Michael

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    0

    AW: Aquarium sehr Trüb

    Moinsen,

    also ich hab meine Wurzel 3! Stunden in einem großen Topf gekocht und die fiel im Wasser wie ein Stein.


    Gruß Nils

    •   Alt 03.01.2009 16:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    180
    Danke
    0

    AW: Aquarium sehr Trüb

    HI
    Solange alle? Habe auch eine Wurzel bei mir, 10 Minuten in kochendes Wasser
    Danach is die auch direkt unten geblieben

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Aquarium sehr Trüb

    Hallo,

    ihr wisst das es ein unterschied macht welche Wurzelart ihr nehmt? Es gibt Wurzeln wie Mopani (Eisenholz) das geht so sofort unter und dann gibt es Wurzeln wie teilweise Mangroven die gehen nie unter!

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    nähe freiburg
    Beiträge
    122
    Danke
    0

    AW: Aquarium sehr Trüb

    eisenholz wird auch bongossi genannt und ist von natur aus nicht schwimmfähig wegen seiner enormen dichte verrottet dadurch auch so gut wie garnicht....