Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Neuling

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Neuling

    Hallo erstmal,

    ich möchte mir sehr gerne ein Aquarium zu legen, als Kind fand ich das immer toll ... nur leider habe ich wenig bis keine Ahnung davon.

    Welche Größe ist für einen Anfänger geeignet und besonders welche Fische ?
    Was brauche ich wirklich alles an Technik und was ist für meine Wasserqualität geeignet was Fische betrifft, ich hab die Daten tatsächlich gefunden.


    Wasser-härte: 22,0 in dh
    Härte-bereich: hart
    ph-Wert 7,44
    Calcium 117,9 mg/l
    Magnesium 23,7 mg/l
    Kalium 2,8 mg/l
    Natrium 21,0 mg/l
    Chlorid 47,8 mg/l
    Nitrat 18,9 mg/l
    Sulfat 228 mg/l
    Fluorid 0,17 mg/l
    TOC 1,6 mg/l

    Vielen Dank schonmal

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    118
    Danke
    0
    Hallo Leo,

    beim ersten Aquarium empfiehlt es sich, das Becken nicht zu klein zu wählen, je größer, desto einfacher ist es stabil zum Laufenzu bringen und je größer ist die Auswahl an Fischen, die Du einsetzen kannst.

    Die "klassischen" Einsteigersets mit 60 cm Kantenlänge würde ich für den Anfang nicht empfehlen, die Auswahl an Fischen ist doch recht gering.

    Meiner Meinung nach sind Becken mit einer Kantenlänge von mindestens 80 cm, besser 100 cm gut für den Anfang geeignet.

    Außer dem Glasbecken brauchst Du noch eine Abdeckung mit Beleuchtung, einen Filter (Aussen- oder Innenfilter ist Geschmackssache), je nach Standort und Fischen evtl. eine Heizung und evtl. eine Störmungspumpe.

    Das Wasser, das da bei Dir aus der Leitung kommt ist ziemlich hart, für den Anfang würd sich aber z.B. eine Männer-Gruppe Platys (weils sonst viel Nachwuchs gibt) und eine größere Gruppe Metallpanzerwelse gut eignen. Es macht meiner Meinung nach aber nicht allzu viel Sinn, Dir jetzt X Fischarten vorzuschlagen, die Dir womöglich gar nicht gefallen.

    Geh doch einfach mal in Aquaristikgeschäften bummeln und schreib Dir die Namen der Fische auf, die Dir gefallen würden. Die stellst Du dann hier rein und wir können Dir dann mehr sagen, von wegen Beckengröße, die die brauchen, Haltungsbedingungen, Vergesellschaftung ...

    Einen ganz guten Überblick über verschiedene Fischarten kannst Du Dir aber z.B. auch in den diversen Zierfischverzeichnissen verschaffen, klick z.B. mal hier oder hier und stöber da ein bisschen rum.

    •   Alt 25.07.2010 18:28

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Hey vielen dank für die Antwort.

    Ich werde nächste Woche, wahrscheinlich am Freitag einfach mal in die Stadt gehen und mir ansehen was es hier so für eine Auswahl gibt. Ein richtiges Aquaristikgeschäften haben wir nicht, ich wohne in einer relativ kleinen Stadt hier gibts nur ein Zoofachgeschäft mit einer Fischabteilung.

    Gibts eigentlich günstige Anbieter oder Shops wo ich dann Aquarium mit Unterschränken kaufen kann oder sind die ohne Unterschränke besser ( weil vielleicht der Aufpreis für einen Unterschrank zu hoch ist )

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0
    Hi

    Enpfehlung, schau mal in der Zeitung nach oder bei ebay ob jemand günstig eiens abgibt, gerade wenn man damit anfängt ist das meistens das sinnigste. Wenns einen dann wirklich packt, dann ist immer noch ausreichend Zeit ein neues zu kaufen.

    Schau aber das du wirklich nur Aquarium, Unterschrank und Technik bekommts, und nicht auch noch den besatz. meistens haben sich die Halter irgendwann mal die Fische angeschafft, dann gemerkt das ist nichts für sie, und nun versuchen sie die wieder irgendwie loszuwerden. In vielen Fällen sind das dann katastrophenbesätze, also nichts was man einem Anfänger so empfehlen sollte.

    Dany

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    118
    Danke
    0
    Hallo Leo,

    beim Aquarium gebraucht kaufen hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht und nachher mehr reingesteckt, als wenn ich gleich ein neues Komplettset gekauft hätte.

    Ich möchte zwar keine Werbung machen, kann Dir nach meinen Erfahrungen aber die Komplettsets von Juwel (Serie Rio) empfehlen. Bloß der Innenfilter dabei ist nicht so mein Ding, den hab ich immer durch einen Aussenfilter ersetzt. Gekauft habe ich meine Komplettsets bei diesem Online-Shop hier. Meist findet man auf dieser Seite (etwas nach unten scrollen) noch ganz lohnenswerte Rabattgutscheine und dann sind die Angebote unschalgbar günstig.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Celle
    Beiträge
    703
    Danke
    0
    Hallo!
    Ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen - ein Weg zu Fressnapf würde sich lohnen.
    Ich habe dort mein 120 Liter Becken samt Abdeckung,Heizer,Filter,Beleuchtung und Rückwand für gerade einmal 149€ erstanden.
    Einen extra Unterschrank habe ich nicht - da ich diese persönlich überteuert finde. Ich habe mir im Möbelgeschäft eine stabile passende Kommode für 65€ gekauft und diese zusätzlich mit einer Küchenarbeitsplatte verstärkt - steht und läuft so einwandfrei...
    Das Zoofachgeschäft bei uns hier wollte für ein identisches Becken übrigens 125€ mehr haben - von daher hat sich der Weg von 30KM in die nächste Stadt auf jeden Fall gelohnt.
    Zudem hat der oben genannte Laden auch einen Onlineshop - wie es mit dem Versand von Aquarien aussieht,weiß ich allerdings nicht.
    Jedoch ist diese Ladenkette in Deutschland gut verbreitet....einfach mal schauen.
    Mfg Nadine

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Celle
    Beiträge
    703
    Danke
    0
    Hallo.
    Habe gerade noch einmal auf der Seite geschaut - derzeit gibt es ein Angebot über ein 80cm Becken (96L) komplett mit Eheim Technikset für gerade mal 119€ und der Versand ist kostenlos.....kostet im kleinen Zoofachgeschäft sicher deutlich mehr....
    Mfg Nadine

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    869
    Danke
    1
    hi!
    ich habe für mein gebrauchtes 130x 50x 50cm was ja nun sondermaß is, knappe 100€ gebraucht bezahlt... das sind ca 325l.
    was is da nun günstiger?
    ich hab auch noch das 126l von eheim, kam auch so den besagten preis. ich für meinen teil werd becken nicht wieder neu kaufen.
    filter, heizstäbe und so, die kauf ich neu, aba becken, abdeckungen und so, nur noch gebraucht. der unterschrank kam anderweitig, is aba für aquarien, denke nicht das bei 325l da ein schrank das mal ebend aus nem möbelhaus hält...^^

    lg johannes

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    Celle
    Beiträge
    703
    Danke
    0
    Hallo!
    Nein bei der Beckengröße würde ich auch nix aus dem Möbelhaus nehmen,da hast du recht.
    Ich persönlich bin 2 mal mit gebrauchten Becken auf die Nase gefallen,daher hatte ich mich schließlich für ein neue entschieden. Wollte einfach auf Nummer sicher gehen....letztendlich bleibt es jedem selbst überlassen.
    Mfg Nadine

    •   Alt 27.07.2010 11:07

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2014
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Hallo

    Bei Wasserwertenkommt es doch auch auf die Fische und Pflanzen an, die du halten willst. Einige Arte sind sehr unempfindlich und andere wie Garnelen sind sehr empfindlich. Zudem sollten auch für gleiche Klimawerte einige Arten nicht kombiniert werden. Das Thema ist komplex aber nicht schwierig. Lies dich einfach ein und such dir Arten mit hoher Tolleranzgrenze:

    http://www.aquarium-ratgeber.com/arbeiten/


    Gruß von Norbert
    Geändert von Fischgang (12.07.2014 um 21:03 Uhr)