Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Hallo noch mal ... (ich nerve, oder?)

    Ich habe jetzt mal einen 20%igen Wasserwechsel gemacht. Mal sehen, ob sich der Wert heute Abend noch mal ins positive verändert. Habe gestern nicht gefüttert und bisher auch noch nicht. Werde gleich etwas geben und dann beobachten, wie sich die Werte entwickeln.

  2. #32
    Regine
    Guten Morgen Sabine,

    wenn Du 20% Wasser bei z.B. 1.0 mg Nitrit austauscht, wirst Du anschließend 0.8mg Nitrit im Becken haben. Das ist viel zu wenig und Du kannst Dir selbst ausrechnen, wie viel Du ausschwemmst wenn Du Wasserwechsel machst. 20% Wasser neu sind 20% Nitrit weniger. Ab 0.5 mg Nitrit wird es für Deine Fische lebensgefährlich.

    Abwarten lohnt sich nicht und ist eine Quälerei für die Tiere!

    •   Alt 16.01.2011 11:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Hey!

    Logisch ... Und irgendwie kommt man sich jetzt wie ein Volldepp vor ... Sorry ... Also werde ich nachher noch mal einen größeren Wasserwechsel machen und hoffen, dass das Wasser dann morgen normal ist.

    Aber wie kann es sein, dass nach soooo langer Zeit der Nitritwert auf einmal verrückt spielt? Denn ich mache ja aktuell nichts anders, als vorher. Und vorher war der Nitritwert laut Zoohandlung immer OK.

  4. #34
    Regine
    Hallo Sabine,
    sprunghafte Besatzerhöhung, höhere Futtergaben, Filterreinigung, Austausch des Bodengrundes und vieles mehr können eine Rolle spielen.

    Hier gibts Infos über die Nitrifikation und das einfahren von Aquarien: http://forum-goldfisch.de/Seiten/Aquarium_einfahren-10

  5. #35

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Hey!

    Also! Habe aktuell noch mal einen 70%igen Wasserwechsel gemacht. Aktuell ist der NO2 Wert zwischen 0 und 0,5 ... Aber das war direkt nach dem Wasserwechsel. Bin gespannt, wie er morgen früh ist.

    Heute haben die Fische nur eine ganz kleine Portion Futter bekommen. Suchen aber ständig am Boden und Blättern nach Futter. Das sollen sie jetzt auch mal lernen ...

    Also halte ich euch noch mal auf dem Laufenden, wie die Werte morgen früh sind. :-)

  6. #36
    Sandmann1193
    Hallöchen

    @Regine: Warum soll er dazu eigentlich in ein anderes Forum schauen, und nicht hier? Es gibt hier unzählige Themen, allein schon die Einsteigerfibel.

    Zumal "Fremdforenlinks" weniger gern gesehen sind (verständlich, oder?)



    Sabine, ich würde an deiner Stelle trotzdem auch nach Libellenlarven die Augen offen halten.

    Die können im Pflanzengewebe drin sein und man sieht sie erst nach dem Schlüpfen.
    Die verstecken sich sehr gerne in der Bepflanzung.

    Nur vorsorglich eben.