Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0
    Hi Ina

    Falsch, ichtyioerreger sind bis dahin nicht tod, sie ziehen sich bestenfalls zurück. Auch die Panzerwelse können Ichtyio haben, selbst dann wenn man ihnen äußerlich nichts ansieht. Ichtyio ist eine Krankheit welche ich immer behandlen würde, da die Behandlung absolut simpel ist und sicherer. Sonst hat man schnell resistente Stämme im Aquarium oder Dauer-Ichtyio.

    @Monika
    Hol dir ein Mittel gegen Ichtyio, am besten Punktol oder ähnlichens. KEIN Exit oder ESHA, selbst wenn es heißt die helfen gegen alles. Warum und weshalb findest du, wenn du auf meine letzten Beiträge schaust. Bevor du behaldnelst, mach bitte einen großen Wasserwechsel (so 80%), Filter brauchst du in deinem Fall nicht reinigen, weil da eh noch nicht wirklich was sein dürfte, dnach dosierst du das Mittel GENAU nach Anweisung. Kein Wasseraufbereiter oder ähnliches verwenden.

    Zum Rest kommen wir später, muß jetzt erst zur Arbeit.

    Dany

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    dülmen
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    morgen liebe leute ...
    gut ich werde gleich ins geschäft fahren und mir das mitelchen zur behandlung kaufen die temp. ist jetzt auf 26 grad und ich werde sie noch bis 28-29 grad erhöhen und dann mal schauen...

    danke euch ganz herzlich

    monika

    •   Alt 18.01.2011 07:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13
    Ino
    Hallo zusammen,

    @ Daniela: Du hast natürlich Recht!
    Das war nicht richtig, was ich geschrieben habe.

    @ Monika: Viel Glück!
    Und nach überstandener Krankheit würde ich
    das Aquarium wirklich erstmal lange genug einfahren.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    dülmen
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    hallo,

    danke ina :-) hoffe es geht gut und meine panzis überleben das ganze...
    sind ja nur noch die 3 geblieben...

    habe heute morgen das mittel gekauft und es laut anweisung reingetan
    die temp. ist jetzt bei 27 grad
    der no2 wert ist immer noch bei 0,6

    aber ich bin guter hoffnung das es gut geht.. :-)

    lg monika

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0
    Hi

    wird schon werden, wichtig ist, solange Nitrit erhöht ist mache auf jeden Fall täglich einen Wasserwechsel, das kann dann ruhig 50-70% sein, nimm dann aber temperiertes Wasser. Und danach bitte das Medikament wieder nachdosieren - ist eh besser, da es sich eh recht schnell im Aquarium abbaut.

    Fütterung erst einmal einstellen bitte, wenn du hast bitte zusätzlich einen Sprudelstein anschließen oder Filterauslauf so stellen, das es schön sprudelt.

    Dany

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    dülmen
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    hallo dany ...
    ja das mache ich schon jeden abend mache ich einen ww und dosier das medikament nach. aber ist es nicht so das ich nach ne zeit nur noch leitungswasser im aq habe?? ist doch bestimmt auch nicht gut für die fische die noch im becken sind oder???
    da fang ich doch wierder von vorne an mit dem einfahren des beckens.

    lg monika

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.825
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Monika

    Die wichtigen Bakterien sind sessil. Das heisst sie leben im Filter, im/auf dem Bodengrund und auf den Pflanzen.

    Cat