Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    59939 Olsberg
    Beiträge
    23
    Danke
    0

    Besatzfrage 240l Becken

    Hallo,

    wir wollen uns demnächst ein 240 l Becken zulegen, und haben auch schon einen Besatz im Kopf. Gibt's da irgendwelche Einwände oder Verbesserungsvorschläge?

    ca. 10 Brokkatbarben
    ca. 10 Rubinbarben
    ca. 6 - 8 Panzerwelse
    4 Albinoancistrus
    1 Feuerschwanz
    1 Paar Bolivianische SBB
    2 SIAMESISCHE RÜSSELBARBE

    und evtl. noch ne Gruppe Neons...


    Dankeschön im vorraus,

    Gruß Stefan und Katja

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    59939 Olsberg
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Hallo,
    kann hier niemand etwas zu sagen?

    gruß

    •   Alt 17.01.2011 18:14

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0
    Hi

    Sorry, muß ab und zu auch mal arbeiten, wnen du aber die Bezahlung für einen Vollzeitjob hier übernimmst....

    Wegen deiner Besatzanfrage, ehrlich gesagt, wichtige Daten fehlen. Zum einen wäre es wichtig zu wissen, wie das Aquarium genau eingerichtet ist, ist da Sand drin, oder Kies, wie sieht es mit der Bepflanzung aus (ein Bild sagt da mehr als 1000 Worte), wie mit Wurzeln, Unterständen, usw. Ein Fisch aus der Uferbereich oder zB aus überfluteten Planzenbereichen hat andere Bedürfnisse als einer der im freien wasser unterwegs ist oder in den Stromschellen. Auch wasserwerte und Temperatur wären wichtig zu wissen.

    Zum jetztigen geplanten Besatz aber soviel schon einmal, laßt den Feuerschwanz weg, das wäre nicht artgerecht den einzelnd zu halten. Ich weiß, überall steht, das wären Einzelgänger, das stimmt aber NICHT !!!. Es sind gruppenorientierte Tiere mit Hang zu individualrevieren, sprich man möchte seine eingene kleien Vorstadtparzelle haben, um den Nachbarn genau beobachten zu können und ab und zu mal mit ihm die Sau rauszulassen. Hängt man aber den ganzen Tag alleine ab, oder moch sclimmer, der Nachbar ist immer bei einem zuhause, dann wird manrecht schnell zickig und läßt dann seinen Frust an anderen aus. Reichlich Platz und Struktur im Aquarium verhindert das, eure 240l sind dafür aber zu klein.

    Aus dem gleichen Grund würde ich die Rüsselbarben weglassen, 2 Tiere wären eh viel zu wenig, wenn dann eher 7 oder mehr. Und das packt euer Aquarium nicht.

    Bei dne Barben würde ich mich auf eine Art beschränken, oder noch besser bei den Salmlern bleiben. Dafür je nach Art die Panzerwelse aufstocken, wenn ihr entsprechend Sand im Aquarium habt.

    Die Ancistrus würde ich auf 2 beschränken, wenns ein Paar ist, habt ihr früher oder später eh Nachwuchs, und den wird man mitunter schwierig los. Wobei es bei den Albinos noch besser aussehen mag.

    So, udn jetzt seit ihr erst einmal wieder dran.

    Dany

  4. #4
    nolls
    Hi,
    2 Antennis reichen, keinen Feuerschwanz, Rüsselbarben sind grenzwertig bzw. werden zu groß und sollten in größeren Grupppen gehalten werden.
    Ansonsten würde ich die Barben noch stückzahlmäßig erhöhen.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    59939 Olsberg
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die Info.

    Als Bodengrund wollen wir Dennerle Aquarienkies 1 - 2 mm dunkelbraun nehmen,
    ist der für die Bodenfische in Ordnung?


    gruß stefan und Katja

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    59939 Olsberg
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Ach ja,
    noch eine Frage, wir finden Engelswelse sehr attraktiv,
    könnte man die in dem 240er Becken auch Unterbringen?
    Vermutlich dann ohne die Ancistrus, oder kann es auch Probleme mit
    den Panzerwelsen kommen?


    Vielen Dank im vorraus...

  7. #7
    nolls
    Hi,
    Engel sind Räuber (Fleischfresser) da wäre ich vorsichtig. 240 L sind sehr grenzwertig.
    Denke mal mit den Welsen habe die keine Probleme.

    •   Alt 19.01.2011 07:58

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682