Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    24
    Danke
    1

    Zwergfadenfische: Er baut seit Wochen sporadisch an seinem Nest..

    Ich habe eine Frage zu meinem Zwergfadenfischpaar, Willi und Walli. Anfangs schwammen sie sehr harmonisch im Becken, fast schon symbiotisch, war sehr schön zu beobachten. Dann habe ich nach einem WW vergessen, den Heizstab wieder einzuschalten und somit einen vorübergehenden Temperatursturz unfreiwillig ausgelöst. Seit dem (ca. 3 Wochen) baut Willi an seinem Nest rum. Das wäre an sich auch toll, aber er blubbert immer mal ein paar Blasen in die Ecke (kein Vergleich zu den Schaumnestern, die ich im Internet gesehen habe) zuppelt sich ein bissel grün darein und hört wieder auf. Seit dem vertreibt er das Mädel auch immer und jagt sie. Ich habe den Bereich den er sich ausgesucht hat jetzt ein bissel abgetrennt an der Oberfläche um die Strömung zu reduzieren. Aber ansonsten bin ich ratlos. Ich hab Bedenken, dass es Walli zu stressig wird, sie hat Versteckmöglichkeiten und nutzt diese auch. Aber trotzdem bin ich für jeden Ratschlag dankbar.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    211
    Danke
    32
    Hallo Barbara,

    ja, man hat den Eindruck, sie probieren... ich habe Honigguramis im Becken, auch hier gibt es immer wieder Schaum... - und der Fisch zeigt blaue Backen, weil er so aus der Puste kommt... - Sie war kurz auch mal stärker, aber ich habe kein Laichspiel gesehen... und auch das Schaumnest sah nie wirklich gefüllt aus...

    geht nun schon seit nem Monat so...

    •   Alt 14.03.2019 19:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    24
    Danke
    1
    er kann ja üben sein Häusle zu bauen , wenn er nur die arme Walli nicht so jagen würde. Aber vielleicht bin ich ja zu besorgt. Heut morgen fing er wieder an. Ich bin gespannt, wie weit er kommt.