Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    09.02.2021
    Beiträge
    63
    Danke
    0

    Phantomsalmler: Fütterung, Wasserwerte, Beckeneinrichtung & Medikamente

    Hallo zusammen

    Es gibt sehr viel zu lesen auf dem Internet aber schliesslich scheint mir Vieles widersprüchlich. Deshalb denke ich, dass Erfahrung die Beste Lösung ist für das Wohl der Tiere. Ich halte seit fast drei Monaten Phantomsalmler. Sie waren grundsätzlich Farbenstark und prächtig. Seit einiger Zeit ist das aber etwas blasser. Ich habe das die Grünfrequenz meines Helia Lux (wegen Algenproblemen) reduziert und grundsätzlich auf ca. 30 Lumen/Liter reduziert. Möglicherweise sollte ich etwas abwarten und es wird sich wieder verbessern. Trotzdem habe ich meiner Meinung nach schlechtere Wasserwerte als auch schon (wegen einem Zwischenfall - siehe anderes Thema von mir).

    Hier die Werte:
    GH 12, KH 11 (vor 2 Wochen war das 8 KH mit Soil), pH 7.8

    Ausserdem scheint mir, dass zwei Fische einen weissen Punkt fast an der selben Stelle bei der Schwanzflosse haben. Falls sie anfällig für Krankheiten werden, dann sind sie wahrscheinlich gestresst und ich muss die Ursache herausfinden.

    IMG_9264.jpg

    Das Becken besteht aus:
    - 16 Schwarze Phantomsalmler
    - 6 Zwergpanzerwelse (Pygmaeus)
    - 7 Amano Garnelen

    Hier meine Fragen:
    - Soll ich sofort mit Punktol behandeln von JBL? Weil die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass es sich um einen Parasiten handelt?
    - Was ist die optimale Fütterung gemäss euer Meinung nach für Salmler? Ich füttere Flocken (meistens am Morgen und am Abend jeweils 1 Fingerprise oder Frostfutter jeweils 1 Mal im Tag)
    - Was ist die optimale Beckengestaltung und Strömung gemäss euren Erfahrungen?
    - Welche Wasserwerte sollte ich euer Erfahrung nach anstreben?

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.187
    Danke
    1469
    Hi!
    Das sind ganz normale Wasserwerte, mit denen die meisten Fische gut zurechtkommen. Viel am Wasser drehen muss man nur, wenn man züchten will, für die Haltung ist das vollkommen OK.
    Diese Punkte sehen mir ganz normal aus, das ist keine Krankheit. Ichtyo sind kleinere Punkte, über den Körper verteilt. Bei Roten Phantomsalmlern habe ich diese hellen Punkte an genau dieser Stelle auch schon gesehen und die waren gesund.

  3. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


    •   Alt 16.02.2021 11:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 16.02.2021 11:05

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682