Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Neolamprologus multifasciatus geht nicht in Schneckenhaus

    Guten Tag!

    Ich habe vor ein paar Wochen mein 54l Aquarium in ein Tanganjika Artenbecken für Neolamprologus multifasciatus umgestaltet und hab mir nun vor einer Woche bei meinem Fischhändler 2 Multis gekauft (mehr hatte er im Moment nicht). Die beiden sind schon relativ groß und ich habe jetzt die Vermutung, dass es 2 Männchen sind, da ich sie beide schon über 3 cm einschätze. Der eine hat sofort sich in die angebotenen Schneckenhäuser gesetzt und hat auch schon ein paar andere in der Woche besucht. Der andere versteckt sich seitdem Einsetzten in einem kleinen Steinhaufen und hat nie nur die Schneckenhäuser angefasst. Die beiden bekämpfen sich aber auch nicht und schwimmen sogar manchmal miteinander durchs Becken. Beide fressen ohne Probleme und sehen auch gesund und nicht gestresst aus. Was ich mich jetzt frage, warum der eine immer nur im Steinhaufen bleibt und den bewacht. Bei versteckt er sich im Steinhaufen und kommt kurz darauf wieder raus. Ich habe auch schon die Schneckenhäuser so aufgeteilt, dass quasi 2 Kolonnien entstehen und der Steinhaufen als Sichtschutz dazwischen liegt, aber er will immer noch nicht ein Schneckenhaus beziehen.

    Unterdrückt der "Normale" doch den, der nur im Steinhaufen lebt, ohne dass ich es merke oder braucht der eine einfach nur noch ein bisschen Zeit, um sich an das neue Umfeld zu gewöhnen.
    Kann dieses Verhalten auch an der Abwesenheit von Weibchen liegen? Ich versuche im Moment ein paar Weibchen irgendwo aufzutreiben, aber war bis jetzt erfolgslos (falls jemand welche in der Nähe von Hameln hat, kann er mich gerne anschreiben).


    Ich würde mich sehr über eure Erfahrungen und möglichen Lösungen freuen!



    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.452
    Danke
    1524
    Hi!
    Naja, ein bisschen mehr Zeit zum Eingewöhnen musst Du ihnen schon lassen. Sollten es 2 Männchen sein, dann sieht der eine vermutlich keinen Grund für die Inbesitznahme eines Schneckenhauses.
    Wie sieht denn die Beckeneinrichtung aus? Foto wäre ganz hilfreich.

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.902
    Danke
    425
    Moin.

    Ist ein 54 L Becken mit einer Länge von 60cm wirklich ausreichend für Multis?
    Ich hätte ein Becken mit mindestens 80cm Kantenlänge gewählt.

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.452
    Danke
    1524
    Hi!
    Für die reicht auch ein 40cm Becken, solange man den Nachwuchs rausholt, sobald er erwachsen wird. In großen Becken sind diese kleinen Fische irgendwie verloren. 60cm ist ideal für den Anfang.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.902
    Danke
    425
    Moin Gregor.

    Danke für die Info.