Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    30.03.2024
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Hallo, der Platz wäre da. Da sich die 54 Liter in gewisser Weise als eine Art Grenzwert herausstellen, würde ich nach Aquarien zwischen 100l und 300l schauen.
    LG

  2. #12

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.650
    Danke
    1549
    Hi!
    Zitat Zitat von Neonblau Beitrag anzeigen
    Wie steht ihr zum Platy Mengenverhältnis 4 Weibchen, 2 Männchen ?
    Auf keinen Fall, bei 2 Männchen ginge der Krieg sofort los und der unterlegene würde sich verkriechen und dann verkümmern. Bei 80cm Becken, daher nur 1 Männchen und bei Becken ab 120cm maximal 3, damit sich die Aggressionen besser verteilen und nicht nur einer der Prügelknabe wird, der es meist mit dem Leben bezahlt. Zudem sollte man beachten, daß sich Platys stark vermehren und dann der Platz schnell zu eng wird. Dann geht das Probelm los, die überzähligen Tiere abgeben zu können. Zoohandlungen nehmen nur selten Tiere aus Privathaltungen und wenn dann auch nur ausgefallenere Arten als gerade 08/15 Lebendgebärende.

  3. #13

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.251
    Danke
    400
    Hallo Gregor,

    das kommt aber auch darauf an, welcher Zoohandel und welche Beziehung du zu dem Händler hast... wenn du bereits seit 20 Jahren Stammkunde bist, dann hast du evtl. andere Konditionen, als ein Laufkunde... - wenn du die Fische bei diesem Händler gekauft hast, dann ist evtl. etwas möglich, aber: Tiere sind vom Umtausch ausgeschlossen!

    Daher: vorher gut informieren um dann nicht enttäuscht zu sein... und das wird ja jetzt gemacht...

  4. #14

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.650
    Danke
    1549
    Hi!
    Zitat Zitat von Neonblau Beitrag anzeigen
    das kommt aber auch darauf an, welcher Zoohandel und welche Beziehung du zu dem Händler hast...
    Weder in der Stadt noch im größeren Umkreis gibt es bei uns noch private Händler, nur noch Ketten wie Fressnapf, Futterhaus und Hornbach. Die haben ihre Vorschriften, keine Tiere von Privat zu nehmen.
    Lediglich beim Futterhaus, wo ich die Chefin der Abteilung kenne, kann ich schon mal junge Zwergbuntbarsche o.ä. abgeben, Lebendgebärende jedenfalls nicht. Die kann ich nur als Lebendfutter privat loswerden ...

  5. #15

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.251
    Danke
    400
    Na dann habe ich wohl Glück! - In den Geschäften, in denen ich einkaufen gehe, erlebe ich immer wieder mal, dass Fische retour genommen werden...
    - Allerdings sind das auch keine Ketten...
    da finde ich braune Antennenwelse, Guppies (die letzten sind dann aber als Futter für Axolotl unterwegs gewesen) - Afrikanische Buntbarsche, die kamen dann zu den Krokodilen ins Becken (war aber das Tierschutzhaus...) - L-Welse, die so manchem zu groß geworden sind, aber auch Oscar und einige mehr... -

    also da läuft schon noch was... - finde es aber auch schade, dass die Ketten immer mehr überhand nehmen!