Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine rein futtertechnische Frage.
    Ich füttere Trockenfutter, FroFu oder auch getrocknete Mückenlarven. Hin und wieder auch für die Welse ein Salatblatt oder Zucchini.
    Habe mir für die Welse extra Futtertabletten gekauft und füttere die auch (nach vielen Tips) abends, wenn das Licht aus ist.
    Die anderen bekommen kurz vorher Flocken.
    Das ganze in der (irrigen) Hoffnung, das meine Welse etwas von ihrem Futter erwischen.
    Leider ist das nicht so.
    Kaum landet die Futtertablette im Wasser gehts im wahrsten Sinne des Wortes rund.
    Alles stürzt sich darauf und es gibt teilweise die wildesten Keilereien! Die Flocken schwimmen unbeachtet oben...
    Meine Welse müssen dann nehmen was übrig bleibt.
    Das sieht immer so aus, als wäre der Rest halb verhungert...was defintiv nicht der Fall ist
    Ich füttere eigentlich schon abwechslungsreich....auch nicht immer die gleichen Flocken, sondern variiere das Futter.
    Wie bringe ich es aber nun fertig, das auch meine Welse etwas von ihrem Futter erwischen und sich nicht nur von den Resten ernähren müssen?
    Hat da irgendjemand einen Tipp für mich?

    Lieben Dank,
    Pia

    Offentsichtlich habe ich sehr verfressene Fische

  2. #2
    Der Fürst
    Hallo Pia!

    Ich gehe jetzt mal davon aus, daß es sich nicht um Panzerwelse handelt.

    Versuchs mal mit Wels-Chips oder mit Pleco-Chips.

    Die zerfallen nicht wie die Futtertabletten sofort im Wasser. Die Welse müssen da richtig dran raspeln, und für die anderen Fische ist da nicht viel zu holen.

    •   Alt 21.08.2005 11:27

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Hallo Frank,

    nein, sind getüpfelte Antennewelse.
    Lieben Dank...werd ich gleich morgen mal versuchen!

    Aber noch ein kleiner Nachtrag...meine Nitritwerte steigen wieder. Hatte den NP zum Glück mit sehr wenig Verlust überwunden und die Nitrit war in den letzten 1 1/2 bis 2 Wochen nicht mehr nachweisbar.
    Kann das an der vielleicht etwas reichlichen Fütterung liegen?
    Im Becken wurde nichts verändert. Das heisst doch...habe einige neue Pflanzen eingesetzt.
    Wasserwechsel habe ich bereits gestern abend und heute morgen gemacht, im Moment liegt No2 bei maximal 0,05. Werde nachher nochmal messen und ggf WW machen. Futter ist gestrichen heute

    Gruß
    Pia

  4. #4
    Der Fürst
    Hallo Pia!


    Wie lange läuft denn das AQ, und sind in letzter Zeit Fische hinzugekommen?
    wie oft reinigst Du den Filter?

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Originally posted by Der Fürst@21.08.2005 - 10:35
    Hallo Pia!


    Wie lange läuft denn das AQ, und sind in letzter Zeit Fische hinzugekommen?
    wie oft reinigst Du den Filter?
    Hi Frank,

    AQ läuft jetzt seit ca. 5-6 Wochen. Wie gesagt, den Peak hab ich eigentlich hinter mir. Filter wird im Prinzip gar nicht gereinigt, max im AQ-Wasser mal durchgespült. Und auch das nur abwechselnd (habe 2 Matten im Innenfilter), so das nur eine von gröberen Verunreinigungen befreit wird und die andere in Ruhe gelassen wird.
    Fische dazugekommen...eigentlich nein...bis auf den Mollynachwuchs
    Aber diese Winzlinge können doch kaum für den erhöhten Wert verantwortlich sein oder?
    Wie gesagt, ich habe etwas reichlich gefüttert...heisst, Flocken für die Fische UND ne Futtertablette für die Welse.
    Ich hoffe mal dass das damit zusammenhängt...und ich nicht wieder ein größeres Problem im Becken habe.

    Liebe Grüße
    Pia

  6. #6
    Der Fürst
    Hi Pia!

    Das kann/wird am reichlichen Futter liegen.
    Die Bakterienpopulation stellt sich ja immer auf das vorhandene Nahrungangebot ein, d.h. es befinden sich nur so viele im AQ wie auch Nahrung für sie vorhanden ist.
    Wenn dann mehr als sonst üblich gefüttert wird, dann dauert es erstmal etwas, bis sich die Bakterienpopulation vergrößert hat. Folge ist dann ein erhöhter Nitritwert.

    Die Filtermatten kannst Du in Ruhe lassen bis der Wasserdurchfluß des Filters merklich nachläßt.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Hi Frank,

    *uff* dann bin ich erstmal beruhigt...

    Schönen Sonntag noch!

    Thx
    Pia

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    23.04.2005
    Ort
    Schwedt/16303
    Beiträge
    431
    Danke
    0
    Hallo Pia!

    Ich füttere auch sehr abwechslungsreich, darunter auch Flocken und Tabs. Das Geheimnis das alle etwas abbekommen ist dies. Erst was füttern was teilweise sinkt und teilweise oben schwimmt, um den ersten allgemeinen Hunger zu stillen, am besten was sehr gesundes, oder lebendes. Danach, wenn dies alle ist kann man noch ein paar Leckerlies füttern und zum schluss ein paar Tabs rein. Die Tabs zum schluss weil die Fische dann nicht mehr soo einen Hunger haben, somit können deine Welse sich in ruhe über die Tabs her machen. So mach ich das immer, und es klappt so recht gut. Einfach mal probieren.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    57
    Danke
    0
    Hallo Kati,

    lieben Dank für Deinen Tip.
    Den Versuch hab ich auch schon hinter mir....mit wenig Erfolg
    Offentsichtlich schmecken diese Tabs so gut, dass meine armen Welse generell das Nachsehen hatten!
    Jetzt habe ich mir welche geholt, die sich nicht so leicht auflösen...und siehe da...auch die Welse werden satt.
    Den anderen ist es schlichtweg zu mühsam

    Liebe Grüße
    Pia

    •   Alt 24.08.2005 12:07

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 24.08.2005 12:07

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682