Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Hallo zusammen!!

    Ich bekommen nächste Woche mein 2. Aquarium. Aber nicht wie die meisten, gehe ich von gross auf klein (auch wegen Platzgründen) :P

    Ich habe mir zu meinem 200 Liter ein kleines 54 Liter Becken gekauft.

    Darin möchte ich alles im ganz kleinen Miniformat (Fischgrösse 2-3 cm!&#33

    Allerdings kenne ich mich auf dem Gebiet der Zwerfischchen nicht so aus und brauche desshalb euere Tips und Vorschläge

    Die WW werden wohl fast gleich wie im grossen AQ sein ( PH: 6,8 GH 7, KH 5, No2 0, No3 12)

    Also Bodengrund wird feiner Kies hineinkommen und viele, natürlich auch kleinbleibende Pflanzen.

    So und nun freue ich mich auf alle Vorschläge von euch Vorstellungen habe ich jedenfalls noch nicht viele!!

    LG

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0
    Hallo Cassia,

    Diese Seite sollte dir weiter helfen:
    Fische für Minibecken

    Meine Vorschlag wäre:
    einen schönen Schwarm Hyphessobrycon amandae oder Hyphessobrycon haraldschultzi
    und für den Boden entweder ein paar Zwerggarnelen (Red Fire, HUmmeln ect.) oder ein Pärchen CPO oder eine andere kleine Cambarellusart.
    Das würde sicher gut aussehen
    Aber lass dich von der Seitze mal inspirieren, leider sidn nicht überall Bilder bei, aber bei Google dürftest du dann fündig werden.

    •   Alt 23.08.2005 17:31

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    7
    Hi,
    Kurzer Link für dich: 54er Besatz
    Genaue Besatzvorschläge kann ich dir nicht geben, da ich vor dem gleichen "Problem" noch stehe

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Hallo

    Wusste gar nicht das es soviele Arten gibt die ich halten könnte :P

    Also gefallen würden mir bis jetzt:

    Hyphessobrycon amandae

    Rasbora brigittae

    Nannostomus marginatus mortenthaleri

    Und corydoras hastatus(aber die sind ja auf Sand zu halten)


    Ich hoffe diese Fische sind überhaupt zu bekommen :lol:

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    96
    Danke
    0
    Hy,
    ich find für kleine Becken ja die Boraras maculatus, Zwergbärblinge süß. Die hab ich auch schon öfter im Handel gesehen.
    Gruss Marc

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    211
    Danke
    0
    Hallo,

    Den Fans solcher Minis kann ich nur Parotocinclus sp."Peru" empfehlen. Wunderschöne kleine, schwarz-weiße Welse um 2,5-3cm aus der Otocinlcus-Verwandschaft. Leider recht selten im Handel zu bekommen.

    viele Grüße
    Norman

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    198
    Danke
    0
    Hallo, ich habe ein Pärchen Apistogramma Borelli "Opal" in meinem 54er Becken, mit Kies ein paar Höhlen dichten Pflanzenbewuchs und ein paar klein bleibenden Schwarmfische hast du dann ein sehr schönes Becken zusammen, glaube mir


    Liebe Grüße
    Matze

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    393
    Danke
    0
    Hi!
    Du worst Dich umschauen, was so ein Nannostomus marginatus mortenthaleri kostet. Ca € 10-15/ Tier. Mich hat es damals auch umgehauen. Ich habe mir lieber einen Schwarm Nannostomus marginatus zugelegt, die waren schon schwierig genug zu bekommen. Sie sind, bei richtigen Bodengrund (dunkel) wunderbar gezeichnet und schön zu beobachten. Außerdem sind sie nicht ganz so teuer.

    •   Alt 26.08.2005 13:06

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682