Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Darf man eigentlich das Männchen in der Leichhöle füttern. Da mein Männchen eingentlich immer da drin sitzt und auf die Eier aufpasst dachte ich , ich werfe mal eine Futtertablette rein damit der mal was zu fressen bekommt . Aber ist das überhaupt gut, ich meine der Große freut sich bestimmt aber könnte dies nicht Auswirkungen auf die Eier haben .

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0
    Hallo Unbekannte( r ),

    Antennenwelsmännchen fressen wärend der Brutpflege eigentlich gar nichts. Sie passen auf die Eier auf und würden die Futtertablette vermutlich gar nicht anrühren. Eine verfaulende Futtertablette in der Laichhöhle würden den Keimdruck erhöhen und die Eier würden vermutlich verpilzen. Leg die Tablette, oder noch besser: Gemüse vor die Höhle (ein wenig Abstand), wenn er will wird er ran gehen, wenn nicht wird er es auch so überleben. Das Gemüse sollte aber nach spätestens 12h wieder aus dem Aquarium raus!

    •   Alt 23.08.2005 20:44

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    OK vielen dank

    •   Alt 23.08.2005 21:49

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682