Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    591
    Danke
    0
    Hallo,
    nachdem ja meine neu eingesetzten Sternflecksalmler an Ichtyo vor ein paar Tagen erkrankt sind, habe ich erst einmal die Temp. angehoben. Sie ist jetzt seit 2 Tagen auf 33°C. Gestern habe ich dann über den Tag verteilt 24g Salz hinzugegeben. Allen Fischen geht es gut. Es ist noch kein Salmler gestorben, alle fressen. Den Panzerwelsen, den Otos, sowie den Scalaren geht es gut. Sie verhalten sich wie immer. Also wohl keine negative Auswirkung der Salz- und Temp. behandlung. Ich hatte etwas Angst wegen den Welsen, aber die sind alle wohlauf. Keiner hat mit der Temp. Probleme.
    Fazit: Temp. 33°C, 24g Salz auf 350lbrutto, Pünktchen nur noch an den Flossen, ganz wenige. Befallen sind nach wie vor nur die Salmler.
    Jetzt noch meine Frage. Sterben die Schwärmer dann in den nächsten Tagen auch ab bei der Salzkonzentration und Temperatur?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    22.12.2002
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    6.597
    Danke
    0
    Hallo Sandra

    Jetzt noch meine Frage. Sterben die Schwärmer dann in den nächsten Tagen auch ab bei der Salzkonzentration und Temperatur?
    Die Schwärmer sterben durch die Temperaturerhöhung ab und die weißen Pünktchen gehen durch das Salz weg. Hast du dir mal in der Artikeldatenbank unter "Krankheiten" die Anleitung und Erklärung dazu gelesen?

    •   Alt 25.08.2005 18:58

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    591
    Danke
    0
    Hallo,
    ich möchte noch einmal berichten. Jetzt ist der 5. Tag vorbei und allen Fischen geht es gut. Keiner der Salmler ist an Ichtyo gestorben. Jetzt haben von 10 Salmlern nur noch 5 Stck. jeder ca. 2-3 mini Pünktchen an den Flossen. Die anderen 5 haben gar keine mehr und die anderen AQ-Bewohner hatten sowieso keine. Alle, samt den Pflanzen kommen mit der Temp. und dem Salz gut zurecht, keine Verhaltensauffälligkeiten, alles ist wie sonst. Selbst meine 10 Otos sind munter und interessiert wie immer. Sind nach wie vor auch tagsüber hin und wieder an der Scheibe zu sehen.
    Ich hoffe, dass die letzten Pünktchen auch noch verschwinden. Um das zu erreichen habe ich die Salzkonzentration gestern von 24g auf 30g erhöht.
    Der einzige, der unter der Behandlung leidet sind wird , denn die Küche hat Temperaturen angenommen, die nicht mehr zum aushalten sind *schwitz*

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    591
    Danke
    0
    Hallo,
    bei allen Fischen restlos alle Pünktchen verschwunden. Jetzt ist Tag 6 der Behandlung. Jetzt müssen nur noch die Schwärmer sterben. Ab wann soll ich anfangen, durch Wasserwechsel das Salz zu entfernen und die Temp. runter zu schrauben?
    Ab Samstag? Das wäre dann 11. Behandlungstag. Oder lieber später? Bin mir da nicht so sicher.

    •   Alt 29.08.2005 12:20

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682