Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo,

    Im Kölle war ich schon. Hier gibts auch was, aber halt soviel verschiedenes.

    Ich drück natürlich die Daumen .

    Gruß

    Garcon

  2. #22
    Tueteli
    Huhu

    also ein Blick in meine Gefriertruhe ergab das zwar die Umverpackung fehlt, aber auf dem Blisterpack auch drauf steht was drin iss.
    Es nennt sich Premium Wels und ist, wie ich bereits vermutet hatte, von Amtra.

    Ansonsten verfüttere ich im *Welsbecken* noch schwarze Mückenlarven, von den roten bin ich nicht so begeistert. Die weißen will keiner, sinken auch schlecht ab.
    Artemien natürlich noch, und dann hab ich mal so'm Mix gekauft (Amtra) wo alles mögliche drin ist, da waren aber auch rote Mülas bei, also kauf ich den nimmer.
    Jo und Nauplien hab ich dann irgendwo auch noch entdeckt, welche ich natürlich auch gleich mitgenommen hab. Dann hab ich immer was für Notfälle (Babys) da.

    Grüße
    Diane

    •   Alt 27.08.2005 14:45

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo,

    Ich füttere jetzt immer die Welstabs von Tetra "Tetra PlecoMin (Grünfutter)".

    Leider lösen die sich so schnell auf, das die Guppys bereits alles gefressen haben, bevor die Welse oder die Garnelen überhaupt rausgekrochen kommen.

    Die Tabs sind sehr weich. Irgendwo hat hier jemand geschrieben, er füttert die harten Welstabs, an denen die Welse richtig zu "reiben" haben.

    Leider finde ich den Beitrag nicht mehr, und kann so auch nicht Fragen, welche Tabs gemeint waren.

    Somit nun hier die Frage: Welche Welstabs sind hart genug, und lösen sich im Wasser nicht direkt auf? Bzw. lassen sich nicht so leicht zerpflücken.

    Welche füttert ihr?

    Danke und Gruß

    Garcon

  4. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo,

    Die Welstabfrage der vorangehenden Message ist immer noch offen .

    Gestern habe ich mal Kartoffel versucht. 24 Std lag sie drin.

    Hat aber die Welse nicht gekümmert. Nicht mal die Schnecken waren dran. Nur die Garnelen haben sich gefreut, dabei sollten die sich doch besser mal um meine Alegen kümmern .

    Ist eigentlich die stärke der Kartoffel oder der Eisengahlt von Paprika nicht schädlich für das Wasser?

    Oder ist 24h drinlassen zuviel?

    Gruß

    Garcon

  5. #25

    Talker
     
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    211
    Danke
    0
    Hallo Garcon,

    Wenn die Tiere Kartoffel nehmen ist sie sehr geeignet um geschwächte Tiere wieder auf die 'Beine' zu bekommen. Kartoffel in Maßen ist nicht schädlich für das Wasser, Paprika ebensowenig.

    viele Grüße
    Norman

  6. #26

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Norman,

    Danke für die Antwort.

    Welche Tabsorte verfütterst Du denn an Deine Welse?

    Ich habe das Problem, das meine Tetra-Tabs zu weich sind, sich im Wasser sehr schenll auflösen, und dann von den Guppys "zerpflückt" werden.

    Kennst Du eine härtere Sorte?

    Gruß

    Garcon

  7. #27

    Talker
     
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    211
    Danke
    0
    Hallo Garcon,

    Feste Tabs sind Sera Welschips und JBL Novo Pleco-Chips (letztere sind gut geeigent für Pflanzenfressende Welse).
    Es gibt noch eine Reihe an hochwertigem Granulat, wie z.B. Dupla Rin G, was ich nur absolut empfehlen kann.

    viele Grüße
    Norman

  8. #28

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    995
    Danke
    0
    Originally posted by Norman B.@05.09.2005 - 21:13
    Feste Tabs sind Sera Welschips und JBL Novo Pleco-Chips (letztere sind gut geeigent für Pflanzenfressende Welse).
    Es gibt noch eine Reihe an hochwertigem Granulat, wie z.B. Dupla Rin G, was ich nur absolut empfehlen kann.
    ... also bei mir gibts die Sera Plantontabs, OSI Shrimppellets, Gurke, Zucchini, Paprika, Cyclops, SML, WML, Moina, Wasserflöhe (lebend und Frost), und manchmal auch Grindal.

  9. #29

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo ihr zwei,

    Hab jetzt erst die Antworten gefunden.

    Danke für den Tipp, dann werde ich mal nach festen Tabs suchen.

    Kartoffel und Paprika habe ich probiert, die Welse gehen aber nicht dran. Naja, gibt ja auch noch genug Algen :lol: .

    Gruß

    Garcon

    •   Alt 13.09.2005 15:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682