Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    ThomasM
    Hallo zusammen,
    als ich damals mit ca. 14 J. anfing (das war lange vor der Jahrtausendwende), war an Wassertest (weder mit Tropfen noch mit Zauberstäbchen) überhaupt nicht zu denken. Und trotzdem hat es irgendwie geklappt. Also meine Skalare, die ich damals hatte, haben eifrig gelaicht und waren auch so recht munter. Sicherlich ist es 'mit' (wie bei anderen Themen des Lebens auch) besser, aber zur Not gehts auch so. Und wenn Fragen da sind, gibts ja euch/uns im Forum um weiter zu helfen.
    In diesem Sinne liebe Grüße Thomas

  2. #32

    Talker
     
    Registriert seit
    25.04.2004
    Ort
    Sinsheim-Weiler
    Beiträge
    3.908
    Danke
    0
    Huhu.......

    @Thomas

    Joah..........es kann gut gehen, muß aber nicht . Das es nicht gut gegangen ist, sieht man ja schon daran, das die ersten Fische schon gestorben sind.
    Und wenn ich heutzutage schon die Möglichkeit habe mit Tests, die ich zuhause machen kann, nachzuschauen woran es denn hapern könnte.......warum mach ich es dann nicht? Geldfrage?...........Kann sein, ist in meinen Augen aber eine lahme Ausrede. Die Aquaristik ist nunmal kein allzu günstiges Hobby, das sollte man wissen bevor man sich darauf einläßt.
    Und wie schon gesagt, soooooo teuer sind die Sets nun auch wieder nicht.

    Muß man es denn drauf ankommen lassen, obs gut geht oder nicht?
    So nach dem Motto..........ich mach einfach mal, wenns schief geht wird sich irgendein Depp (in dem Fall so einer wie ich) finden, der mir aus der ****ße wieder raushilft. Achja........und die Fische kosten ja auch kein Vermögen


    Es sind im übrigen Lebewesen mit denen wir da "spielen"

    Freundliche Grüße
    Kerstin

    •   Alt 01.09.2005 11:49

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33
    ThomasM
    Hallo Kerstin,
    ist vielleicht nicht so rübergekommen, wie ich es eigentlich meinte. Natürlich ist eine gute Ausrüstung für die Aquarienpflege wichtig (und kostet auch Geld) und dazu sind wir unter anderem auch da, um auf diesen Punkt zu weisen. Daß bereits ein paar Tiere eingegangen sind ist traurig und die entsprechende Eingriffe schnellstens zu unternehmen. Aber nicht jeder Aquarianer hat perfekt begonnen und musste erst mal viel dazu lernen (und ich denke das sind nicht wenige hier). Ein Neuling kann von vielen Sachen noch nichts wissen, und da steht auch ein Händler in der Verantwortung, auf spezielle Punkte hinzuweise. Leider ist bei vielen die Affinität zur Kasse größer als der Gedanke an das Wohl der Fische.
    Besser ist auf jeden Fall sich vor Installation eines Aquariums (oder sonstige Einrichtungen) genauestens zu informieren bevor man loslegt. Mein Posting vorher sollte Thorsten ein wenig in Schutz nehmen, damit er nicht zusehr niedergemacht wird, zum anderen auch aufbauen diesem Thema sich zu nähern und sich quasi weiterzubilden.

    Gruß Thomas (dem jedes Lebewesen leid tut, welches durch falsches tun sein Leben verloren hat)

  4. #34

    Talker
     
    Registriert seit
    25.04.2004
    Ort
    Sinsheim-Weiler
    Beiträge
    3.908
    Danke
    0
    Hallöle.........

    Das ist hier in der Tat falsch rübergekommen

    Es ist auch nicht meine Absicht Thorsti niederzumachen und wenn ich mich recht entsinne war ich nirgends in irgendeiner Art unfreundlich......um das mal anzumerken

    Wie Du selbst schreibst, hängt es auch sehr oft an den Händler die nicht richtig informieren weil sie nur an ihren eigenen Geldbeutel denken. Du hast auch geschrieben, das Thorsti sich dem Thema annähern und sich weiterbilden soll........was er bestimmt auch tut (insofern er sich von uns nicht gleich vor den Kopf gestoßen fühlt :lol: ).
    Er hat sich dem Thema Aquaristik bereits angenähert, in dem er diesen Thread hier eröffnet hat............und ich habe ihm meine Erfahrungen geschildert, da ich diese Fehler bereits gemacht habe (ich war ja auch mal ein blutiger Anfänger, der sich alles ziemlich einfach gedacht hat..... :lol: ).

    Wie schon gesagt, ich kann keinen dazu zwingen oder erwarten, das zu machen was ich will , das bleibt jedem selbst überlassen.
    Wenn ich aber schon von mehreren Seiten den Hinweis bekomme, das die andere Variante, die unwesentlich teurer ist........besser und zuverlässiger ist (die Erfahrung hab ich bestimmt nicht alleine machen dürfen B) ), wieso schieß ich diese Tips dann in den Wind?

    Man (und das bezieht sich nicht nur auf Thorsti.... B) ) kommt hierher um von anderen, die jene Fehler schon gemacht haben...., zu lernen bzw. sich Tips zu holen wie es besser laufen könnte.

    Scavenger hat es bereits super erklärt.........die Stäbchen gaukeln eine Sicherheit vor, die sich nicht bieten können , deshalb werden doch die Tröpfchen empfohlen (schade das man mit den Tips kein Geld verdient.......ich wär reich :lol: )

    Also, nix für Ungut..........

    Liebe Grüße
    Kerstin

  5. #35
    ThomasM
    Weißt du was? Wir haben im Grunde doch die gleiche Einstellung und Meinung, betrachten es halt vielleicht nur von unterschiedlichen Seiten . Alles im grünen Bereich, gelle?
    Gruß Thomas

  6. #36
    ThomasM
    PS: Ich habe ja auch nicht gesagt, daß DU ihn oder sonst irgend wer angegriffen hätte, das war eine allg. Aussage von mir. Will ja nur Friede, Freude, Eierkuchen und eine sachliche Diskussion mit einem Spritzer Humor. (Na ja, so in etwa - kann natürlich auch anders )
    G Thomas