Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    67
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    herzlichen glückwunch
    dein weibchen entickelt sich zu einem männchen...

    kafi weibchen die längere zeit ohne befruchtung bleiben entwickeln sich zu männchen...das ist ganz normal nur ein zurück gib es nicht.....
    würde liebe eines der männchen rausnehmen...weil wenn sich das alte weibchen richtig entwickelt wird bis zum tod gekämpft...

    mfg

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    Mein Kampffischweibchen hat sich auch zu einem Kampffischmännchen verwandelt... aber das andere weibchen schaut fast genauso aus wie deines nur meins ist etwas fetter :P Ich denke wirklich das meins ein echtes weibchen ist weil es sehr ruhig und nicht aggressiv ist (außer zu meinem Finger Ôo).
    @ jörg^^
    Ich habe das selbe Aquarium mit Kampffischen drin^^

    •   Alt 29.09.2008 20:39

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    Hallo...

    also das:
    kafi weibchen die längere zeit ohne befruchtung bleiben entwickeln sich zu männchen...das ist ganz normal nur ein zurück gib es nicht.....
    ist ja absoluter Schwachsinn! Wo hast du denn den Mist aufgegabelt

    Danke für den Lacher am Morgen, jetzt gehts mir wieder gut

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    67
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    meinst du.....
    das hat mir auch ein fachman gesagt und geh mal ins lexikon und lies mal richtig durch bevor du was schreibst.....

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    Tjoa...

    deinen sogenannten Fachmann will mal gerne kennenlernen und dann soll er mir mal bitte die Studie zeigen, die diesen Bockmist zweifelsfrei belegt

    Du solltest dich nicht darauf verlassen was dir irgendein daher gelaufener Händler erzählt, in der Regel wollen die eh nur verkaufen und würden dir auch einen Grönlandwal als Guppy für dein Aquarium verkaufen....

    Und ich hätte gerne mal einen Link zu dem Lexikon, das eben solchen Mist schreibt... (im übrigen WEIß ich was ich schreibe. Bettas habe ich selbst nachgezogen und meine Weiber sind komischerweise alles Weiber geblieben, auch nach nem halben Jahr ohne Kerle - seltsam nech? )

    Übrigens: im Internet weiß niemand, dass du ein Hund bist - an dem Spruch ist was wahres dran. Wird schließlich nicht geprüft, ob klein Hänschen auf seiner Homepage über angeblich transsexuelle Bettas Müll schreibt oder nicht.

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    Limburg
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    Hi Jessica,

    was sein kann ist das sich Weibchen manchmal so verhalten wie Männchen. Die legen Ihr Revier ja auch fest. Wir haben drei Weibchen und eines ist sehr aggressiv zu den anderen, aber deshalb noch lange kein Männchen.

    Jörg

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    Hi Jörg,

    Das stimmt, gerade Kafis sind wahre Charkterfische.
    Da gibt es durchaus Weibchen, die ein ganzes Becken in Schach halten können und Kerle, die sofort die Schwanzflosse einklemmen, wenn sie andere Fische sehen.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    120
    Danke
    0

    AW: Kampffisch Weibchen ?

    stimmt das ist bei mir auch so 1 ist agresivv die anderen 2 eher ruhig


    Link entfernt! So etwas ist nicht nicht gern gesehen!
    Geändert von pet (18.10.2008 um 15:12 Uhr)