Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    150
    Danke
    0

    AW: grüner kreis an silver molly, normal??

    gut, du scheinst zu wissen dass sie nicht so klein bleiben. (geht auch nicht gegen dich persönlich! ;- ) )
    Leider weiß das ein Anfänger nicht (immer) und leiden tun dann die tiere. kleine AQ Läden nehmen auch nur selten Tiere zurück.

    LG Steffi

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: grüner kreis an silver molly, normal??

    Hi,

    du weißt das die Schmerlen nicht so klein bleiben? Die Größe der Fische wird nicht von der Beckengröße bestimmt!!! Und ich finde das auch nicht in Ordnung sich Fische einfach nur so lange zu halten bis sie zu groß werden und sie dann wieder abzugeben.
    Ich hab leider mal den Fehler gemacht und möchte nicht das andere diesen Fehler wiederholen. Ich konnte die Fische zuglück an einen Freund abgeben.

    •   Alt 08.10.2008 14:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    AW: grüner kreis an silver molly, normal??

    Zitat Zitat von Steffi1987 Beitrag anzeigen
    gut, du scheinst zu wissen dass sie nicht so klein bleiben. (geht auch nicht gegen dich persönlich! ;- ) )
    Leider weiß das ein Anfänger nicht (immer) und leiden tun dann die tiere. kleine AQ Läden nehmen auch nur selten Tiere zurück.

    LG Steffi
    Nein, ich nehme das auch nicht persönlich, aber viele Leute spülen ihre Tiere dann das Klo runter und das würde ich nicht tun, sondern erst mal versuchen sie weg zu geben. Nur, wenn ich absammle, laichen die ja auch wieder und dafür sind dann die Schmerle. Es war nur gut gemeint von mir.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    AW: grüner kreis an silver molly, normal??

    Also noch aml an Alle:
    Leidr ist mein Beitrag falsch angekommen. Nur als Übergangslösung ein Tier zu nehmen, meinte ich NICHT.

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    AW: grüner kreis an silver molly, normal??

    Hallo Kerstinchen,

    keine Ahnung, ob du das noch liest- ist ja schon einige Monate her- aber zu den Schmerlen hätte ich noch etwas zu sagen:

    Deine Einstellung erinnerte mich ein wenig an die Instruktionen alter Fischbücher, wo die "Nützlickeit" objektiv bestimmt und gar die "Attraktivität" bewertet wurde- "schädliche Individuen" konnten da durchaus mal "durch andere" ersetzt werden. Sehr altväterliche Bücher mit viel erhobenem Zeigefinger.

    Bei dir finde ich erstaunlicherweise die neue jugendliche Wegwerf-Haltung. Wenn`s nicht (mehr) passte, back to Sender. Vielleicht bei Guppys, Tetras, Mollys, solchen, die sich endlos vermehren- aber PRACHTSCHMERLEN? Du hast ja so Recht- sie sind lustig und nützlich und absolut einziartig! Jede! Entschuldige bitte, aber gibst du auch auch deine Katze weg, wenn sie nicht zur Tapete passt? Oder zu dick wird? Zu alt, zu klapprig? Schmerlen, gerade Prachtschmerlen werden alt, sie WERDEN bis zu 30 cm groß- das Becken hat da etwa die Rolle der Bandagen bei altchinesischen Frauenfüßen. Da bleiben sie klein. Fische und Füße. Klar, das geht. Aber ist es okay?

    Ist deine Sache, ich finde sie etwas daneben. Und einen Notfall schaffen, nur um der Schnecken Herr zu werden- häng alle zwei Tage Gemüse rein und räum es 24 St. später ab- am besten Gurke oder Brokkoli- in dessen Windungen auch die winzigsten gehen, brüh sie ab (auch Schnecken haben ein Recht auf einen schnellen Tod)- und gut.

    Gruß von Schmerlenfan
    rilke