Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    das heisst du hast dein becken nicht extra geheizt?

  2. #22

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    Moin Ivo,

    das Becken hab ich schon geheizt (zumindest von Oktober bis April ), nur steht das Becken im Keller der früher mal ein Saustall war. Also feuchte Bruchsteinwände, unterm Betonboden gleich massiver feuchter Lehm und daher keine Isolierung . Bei längeren Frostperioden wirds halt recht kalt im Keller und der Heizstab schafft es bei der max Einstellung (32 Grad) dann gerade das Becken auf 20-22 Grad zu halten. Im Sommer heizen sich die Wände gut auf und daher ist immer schön warm drin. Bei den momentanen Temperaturen hat das Becken aber noch seine 27 Grad

    MfG Frank

    •   Alt 19.12.2008 12:22

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    Hi,
    ich bin auch an Piranhas interessiert, habe aber leider keine möglichkeit ein so grosses Becken einzurichten; heute geh' ich mir ein 155x52x51cm-Becken kaufen und wollte eine 5er Gruppe Piranhas reintun... Ich bin mir aber bewusst, dass das Becken für 5 Rote Piranhas/Pygocentrus natteri (35cm) zu klein wird und ob ich es nicht mit Pygocentrus notatus (28cm) oder einem noch kleineren versuchen könnte; hab nämlich mal von einem Gelesen der nur 25cm gross wird; natürlich würde ich das Becken auch so strukturieren, dass jeder mindestens 2 Rückzugsmöglichkeiten hätte (mit größen Schwertpflanzen und feingliedrigen Moorkienwurzeln) und als zusätzliches Mittel gegen Kanibalismus noch mit Amerikanischen Elritzen und so füttern würde...
    zusammengefasst:
    - wenn möglich kleinere Art
    - 5er Gruppe
    - viele versteck- & Rückzugsmöglichkeiten
    - füttern auch mit lebenden Futterfischen

  4. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    ich habe mir ein 400l becken zugelegt und möchte nichts falsch machen, also kann gute ratschläge gebrauchen

  5. #25

    Talker
     
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    Zitat Zitat von IVO Beitrag anzeigen
    ich habe mir ein 400l becken zugelegt und möchte nichts falsch machen, also kann gute ratschläge gebrauchen
    wilkommen im Club

    Aber für P. natteri ist es ja anscheinend zu klein....
    Warte auch schon auf Antworten

  6. #26

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    Hi Ivo,

    in einem 400l Becken haben die "normalen" Piranhas wie P. nattereri, P. caribe nix zu suchen (das sind die Piranhas die am leichtesten zu finden sind) . Da können die höchstens das erste Jahr drin verbringen (P. nattereri werden schon im ersten Jahr ca. 15cm lang - mit 2 Jahren haben sie 25cm (größer als 28-30cm werden sie in der Regel nicht ) Ein 2m Becken mit min. 600l ist die unterste Grenze für einen kleinen Piranhatrupp (6-7 Fische)

    Bei 400l paßt höchstens der Wimpelpiranha (lataine Name fällt mir leider gerade nicht ein), die werden nur um die 15cm lang. Jedoch werden die später wohl territorial. Der ist aber vom Verhalten her kein "richtiger" Piranha. Frißt zwar auch kleine Fische, ist aber natürlicherweise wohl hauptsächlich ein Schuppen/Flossenfresser

    MfG Frank

  7. #27

    Talker
     
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    ach jetzt hatte ich mich schon fast gefreut
    Jetzt kann ich wieder 'n paar Jahre warten,... aber so einfach geb ich mich nicht geschlagen (ich meine die Haltung währe ja schon möglich; ich hab mal in nem Zoo ein ca. 180l AQ gesehen mit 3 Piranhas, aber ob das Artgerecht ist weiss ich nicht, und es sieht auch voll sch**** aus-.-)
    aber währe es nicht möglich eine 4-5er Gruppe männliche Rote Schulterfleck-Piranhas (P.notatus) rein zu tun (m. werden ja nur ca. 25cm groß) und damit sie sich sicherer fühlen hinten ein Spiegel an die AQ-Wand zu kleben, dann ist das AQ doppelt so gross und der Schwarm auch

    Auf meiner suche Nach kleineren Piranhas bin ich auch auf einige gestoßen und nun wollte ich mal Fragen ob es möglich ist einige davon im Fachgeschäft zu bestellen...
    (leider alles auf Englisch)
    SERRATED PIRANHA/Serrasalmus serrulatus (19cm)
    LOBETOOTHED PIRANHA/Pygopristis denticulata (20cm)
    PERU PIRANHA/Serrasalmus gibbus (21cm)
    GERY's PIRANHA/Serrasalmus geryi (18cm) (wobei dieser mir nicht so gefällt)

    mein favorit ist der LOBETOOTHED PIRANHA/Pygopristis denticulata (20cm), von ihm finde ich auch viele informationen über die Haltung; weiss vlt jemand wie die auf deutsch heissen und ob man die hier erweben kann...

    Ich weiss: Fragen über Fragen aber ich finde Piranhas sind einfach der Hammer!!!

  8. #28

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    ich mach trotzdem welche rein

  9. #29

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    156
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    @Ivo dann frag doch nicht und mach einfach was du denkst ... du wirst nicht lange spaß an ihnen haben !!!!

    •   Alt 24.12.2008 14:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #30

    Talker
     
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    0

    AW: Piranhas was zu beachten ?

    @Ivo: Ja da stimm ich Marco zu; hab mich jetzt in einem piranhaforum angemeltet; du kannst zwar piranhas reintun, aber keine roten;
    ich mach Exodons in meins