Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    180
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Siamesischer Kampffisch
    ganz klar
    am liebsten in rot
    so wie meiner^^

  2. #32

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hi @all,

    ich will euch alle hier mal auffordern euch an Regel 10 Regeln des aquaristik-talk zu halten. Ihr habt sie alle zugestimmt als ihr euch hier angemeldet habt, also haltet euch auch dran. Bei Verstößen gegen den Regeln steht es uns frei User zu sperren, siehe Regel 12 (Virtuelles Hausverbot).

    Zum Thema zu Zeit ist mein Lieblingsfisch der Dario dario.

    •   Alt 17.10.2008 14:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hallo zusammen!

    Ich habe mich vor kurzem im Laden in Schmucksalmler verliebt und werde in kürze auch 10 Stück davon kaufen und bin schon sehr gespannt, wie sie sich so machen und was für ein Wesen sie haben Von euch hat nicht zufällig jemand welche???

  4. #34

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hi Svenja,

    ich hatte mal Schmucksalmler. Vom Wesen her sind die sich sehr ähnlich mit den Kirschflecksalmlern, also eher ruhige Tiere.

  5. #35

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hallo,

    meine Favoriten sind Dermogenys pusillus / Halbschnabelhechte.

  6. #36

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    656
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Servus!

    Man könnte mal einen eigenen Thread aufmachen, indem man mal aussprechen und ausdiskutieren kann, warum dieses Forum so schlecht geworden ist und warum einige User hier "Anfänger" plump von der Seite anmachen!

    Es ist zweifelsfrei so, dass hier viele neue User gekommen und sind und viele Alte gegangen!
    Mit diesen ist irgendwie auch das Niveau und das Wissen in diesem Forum gegangen...

    Die User, die sich hier neu anmelden, sind meist sehr Jung, zu faul sich Literatur durchzulesen und an eigtl. Fachwissen nicht interessiert!
    Hier liest kein Mensch mal ältere Beträge, sucht im Internet oder nutzt einfach mal die Suchmaschine dieses Forum´s!
    Nein, da macht man lieber einen neuen Thread " ????? !!!!!!!! HIIILFFEEE!!!!????? " auf und postet sein Problem, ohne sich auch nur im Ansatz mit dem Thema beschäftigt zu haben!

    Ich finde es gut, wenn sich hier viele Jugendliche anmelden und interessiert sind!
    Ich bin auch noch nicht alt, habe hier auch mit 15 oder 16 angefangen und war auch unerfahren, aber momentan nervt einen dieses Forum schon extrem an!

    Und dieser Thread ist ein Beispiel dafür, dass in diesem Forum einfach kein Wissen vorhanden ist, Neueinsteiger hier nichts Vernünftiges lernen und man eine wirklich gute Diskussion auch nichtmehr zu lesen bekommt!

    Ich will hier keinen angreifen, aber ich erwarte, wenn jmd. einen Lieblingsfisch hat, dass er diesen auch kennt und sich zumindest mit der Haltung auskennt und vlt. anderen Usern etwas über diesen Fisch erzählen kann (vlt. Steckbriefartig)!

    Wenn hier aber jmd. behauptet, dass sein Lieblingsfisch ein Kampffisch ist, aber vor ein paar Tagen durch enorme Unwissenheit geglänzt hat und bewiesen hat, dass er sich mit dem Kampffisch niemals auseinandergesetzt hat, dann darf man sich schon fragen, ob derjenige wirklich interessiert ist!
    Dann keine Tipps anzunehmen, hier zu behaupten, dass man angemacht wurde oder Probleme mit einigen Usern hat und zu behaupten, dass es hier von Jahr zu Jahr schlimmer wurde, aber erst seit 3 Monaten hier angemeldet zu sein, das ist schlichtweg eine Frechheit!

    Und dass sich jeder hier gleich auf den Schlips getreten fühlt, wenn jmd. negative Kritik äußert, ist wieder ein anderes Kapitell!

    Gleiches gilt für User, die sich hier auchnoch groß mit dem Namen ihrer "Lieblinge" anmelden, aber jenen nichteinmal richtig schreiben!



    Ich denke es nervt hier einfach ein paar User an, dass Anfänger (und Anfänger sein ist nichts schlimmes) keine Tipps annehmen und man das Gefühl nicht los wird, dass sie eigentlich überhaupt nichts lernen wollen!!!

    Stures, ignorantes und besserwisserisches Verhalten kommt hier nichtnur bei einem User vor!

    Manche Sprüche von hier "alteingesessenen Usern" sind sicherlich auch nicht ganz ok und keiner hier ist absoluter Meister, aber man sollte dieses Forum doch mal überdenken, denn wenn hier die letzten mit wirklichen Wissen und viel Erfahrung die Lust verlieren (was verständlich wäre), dann würde dieses Forum wohl entgültig den Bach hinunter gehn!

    Wollen wir´s nicht hoffen...

    Grüße, Lukas

  7. #37

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hallo Lukas!

    Du sprichst mir aus der Seele Ich sehe das ganz ähnlich wie du und kann mich noch gut an meine Anfänge in der Aquaristik erinnern!

    Meine Mutter hatte damals ein Aquarium in ihrem Klassenraum in der Schule stehen und nachdem sie sich von ihrem Lebensgefährten getrennt hatte, der sich überwiegend um das Teil gekümmert hat, wurde ich mit eingespannt, obwohl ich Fische doch soooooo doof fand. Aber ich hab's halt gemacht.

    Fand die kleinen Fischis aber dann irgendwie doch ganz toll und wollte auch unbedingt ein eigenes Aquarium haben. Also bin ich in den Laden gefahren und habe mir ein BUCH gekauft Das war ein Ratgeber von GU mit dem Titel "Erlebnis Aquarium". Da steht jetzt zwar nicht alles drin, was man so wissen muss (zum Beispiel, die Sache mit dem Nitrit-Peak), aber es werden schon mal wichtige Grundlagen vermittelt. Ein paar Wochen später habe ich mir dann mein erstes Becken gekauft. Von einigen Anfängerfehlern gepaart mit einer großen Portion Ungeduld mal abgesehen, wurde ich in meinem Stammladen immer gut beraten und durch Recherchen im Internet bin ich dann auf dieses Forum aufmerksam geworden.

    Ich kann zum Forum allerdings auch sagen, dass hier früher echt mehr los war. Viele von den Leuten, die mir damals wegen meiner Fehler an den Karren gefahren sind, sind hier heute nicht mehr unterwegs! Das zeigt also, dass es immer welche gibt, die erstmal mit der Holzhammermethode vorgehen, wenn sie zum x-ten Mal die gleichen Fragen lesen und Anfängerfehler auszubügeln versuchen. Ich selber kann mich davon auch nicht mehr ganz freisprechen, weil ich mir denke, dass man es ja eigentlich besser wissen müsste, wenn man mal einen Blick in einschlägige Literatur geworfen hat (und die GU Ratgeber sind echt nicht teuer) und wenn man sich in einem Laden hat beraten lassen, aber es gibt auch leider genug Läden, die eben nicht so kompetent sind...
    Obwohl ich damals viel gelesen habe, habe auch ich viele Fehler gemacht, aber aus denen habe ich gelernt und ich teile meine Erfahrungen gerne mit Leuten, die in der gleichen misslichen Lage stecken. Ich ertappe mich allerdings auch immer wieder dabei, dass ich mir denke "oh nee, nicht schon wieder..." und dann lieber mal nichts schreibe, weil ich genau zu dem Thema vor ner Woche schon mal was geschrieben habe. Das ist unfair den Leuten gegenüber, die Hilfe brauchen und es tut mir auch leid - aber es gibt hier ja auch noch die Suche Auf der anderen Seite kann man aber auch schon mal sauer werden, wenn man dann etwas schreibt und den Leuten helfen will und die das dann mal einfach nicht annehmen wollen und ihren Dickkopf durchsetzen, wo dann schon die nächsten Probs vorprogrammiert sind

    Ich persönlich würde auch nichts zu Themen schreiben, von denen ich keine Ahnung habe. In der letzten Zeit habe ich mich sehr ausführlich mit den verschiedensten AQ-Bewohnern (Fische, Garnelen, Schnecken) befasst, weil ich meine Becken umstrukturiere, also ist mein "Kompetenzbereich" auch etwas gewachsen, auch was Technik und Baustellen im AQ angeht - bin ja ne kleine Basteltante Aber es gibt halt auch viele Sachen zu denen ich nichts schreiben kann und dann tu ich das auch nicht! Hier ist schließlich keinem mit Mutmaßungen geholfen, wenn es um Lebewesen geht!

    Vielleicht sollten wir alten Hasen uns noch einmal an unsere Anfänge - auch hier im Forum - erinnern und uns fragen, wie wir uns damals gefühlt haben, wenn uns jemand angemotzt hat, wenn wir die x-te dumme Frage gestellt und mal wieder Mist gebaut haben Sicherlich kann man auch manchmal buchstäblich aus der Haut fahren, aber das hat hier keiner verdient, der Hilfe braucht. Und jeder Anfänger sollte sich zuerst über die Tiere, die er pflegen möchte informieren, bevor dann die ganzen Probleme auftreten - ist leichter gesagt als getan, aber wir müssen ja auch erstmal Theoriestunden besuchen, bevor wir Auto fahren dürfen Ist zwar lästig, weil man am liebsten gleich voll durchstarten will, aber ein Grundlagenwissen ist halt Vorraussetzung für gutes Gelingen Man sollte auch immer in verschiedene Läden gehen, wenn man die Möglichkeit dazu hat und sich von den Verkäufern beraten lassen - wenn die einem schon mal völlig gegensätzliche Sachen erzählen (hab ich schon alles erlebt), kann man sich ja noch in Büchern und im I-net schlau machen und dann kann man auch als Laie bzw. Anfänger erkennen, bei welchem Laden es sich um einen guten Laden handelt

    In diesem Sinne hoffe ich für die Zukunft auf allseits frohes Aquarianern und viele Fragen und Antworten hier im Forum!


    @ Narok91: dass sie ruhige Gesellen sind, weiß ich schon Was ist denn so ihre Leibspeise? Wie groß war dein Schwarm?

  8. #38

    Talker
     
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    Limburg
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Also, meine Lieblingsfische hab ich schon genannt.

    Ich bin schon ein wenig älter (47) und finde das Forum, als Anfänger, immer noch interessant.

    Ich beobachte täglich was hier passiert, habe als alter Knopp, schon manchen Rüffel hinnehmen müssen, und komme immer wieder gerne auf die Seite zurück.

    Hier wird Dir geholfen !

    Jörg

  9. #39

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Hi

    bei allen verständniss um das Forum bzw was daraus geworden seinen soll ... naja je nach Subjektiver Empfindung jedes einzelnen Users ... ich finde es besser als 2003 ...
    was ist so schwer einen Anfänger zusagen/schreiben was seine eigenen Lieblingsfische sind ?? wer das nich will brauch doch einfach garnicht hier zuantworten! ...

    so meine Lieblinge sind seit ca. 10 Jahren Flössenhechte ...

    auf den Foto mein Polypertus dehlezi Bock damals ~15cm heute ~35cm ...
    Flösselhechtarten die ich habe sind
    Polypterus senegalus ein echtes Paar
    Polypterus delhezi ein echtes Paar
    Pölypterus ornatipinnis ... leider 3 Weiber ...<< hier die größte über 50cm !

    •   Alt 18.10.2008 02:48

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #40

    Talker
     
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    82
    Danke
    0

    AW: ???Lieblingsfisch???

    Jim, dürfen wir oder würdest du ein
    offizieller Thread zum Thema machen?
    Übring Darios gefallen mir.

    Und ich finde jeder Art macht was Falsch.
    Als Art meine ich Anfänger bis Profi.

    Thema: Kampffisch. Habe
    es auch als Lieblingfisch genannt,
    aber ich habe ihn nur 3 Monate gehalten.
    Grund war ein Vergesellschaftungfehler.
    Ich habe ihn dann zum Händler
    zurückgebracht und haben den
    halben Preis zurückersattet bekommen.

    Und was das Zoohändnler vertrauen angeht,
    habe ich auch negative Erfahrung.
    Habe mir überliegt Bartagame
    anzulegen, das sind Reptielen.
    Im Handel: Gruppentiere.
    Im Bartagamen Forum: Einzelgänger.

    Deshalb hab ich mcih hier angemeldet.
    Um hier mich zu Infomieren als
    sich von ein Händler ********en zulassen.