Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Guten Morgen!

    Also, ich habe hier ein 30l-Becken rumstehen, welches danach schreit wieder in Betrieb genommen zu werden.

    Mir ist schon klar, dass 30l nicht wirklich viel sind und dass die Besatzmöglichkeiten auch sehr eingeschränkt sind.

    Also Garnelen und Schnecken habe ich bereits in meinem 75l-Becken. Und in einem 200l-Becken habe ich Heriette (äußerst egoistischer Skalar), Ekelkraut (die letzte meiner Sumatrabarben, die nun aber denkt ein Trauermantelsalmler zu sein), 7 Trauermantelsalmler, einige andere Salmler, ein paar Welse und meine Raubturmdeckelschnecken leben da.

    Aber was mache ich nun in das Minibecken rein? Es müssen ja nicht zwingend Fische sein...

    Bin auf Eure Vorschläge gespannt.

    Wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende...

    LG
    Wasserschnecke

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    44
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Moin,
    Es müssen ja nicht zwingend Fische sein...
    Hm,was hältst du denn von Zwergkrallenfröschen?
    Ich finde die klasse,habe selber ein 54l Artbecken mit 9 der Süßen.
    In deinem 30l Becken hätten 4 Stück Platz.
    Oder Killis? Boraras Arten sind auch toll.

    Liebe Grüße
    Ulrike
    Geändert von Lilli (08.11.2008 um 11:06 Uhr) Grund: Edit wegen Begrüßung

    •   Alt 08.11.2008 11:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Hallo Wasserschnecke,

    was hälst Du von Minifischen, Killifischen oder Zwergkrebsen? Ich pflege von jedem etwas und bin begeistert.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Zwerkrallenfrösche würden mich schon interessieren. Wäre mal was ganz was anderes. Habe aber gelsen, dass die in Sachen Futter etwas anspruchsvoll sind. Wie sollte ein Becken für diese Tierchen eingerichtet sein?

    Killifische oder Minifische würden auch noch in Frage kommen. Wieviele könnte ich davon in mein Becken tun?

    Zu den Zwergkrebsen muss ich sagen, dass ich wohl erst mal von Krebsen geheilt bin. Ich hatte Marmorflusskrebse und keine Ahnung warum, mir ist zweimal über Nacht das Wasser "gekippt" und mein Bestand hat sich auf Null redziert. Ich bin immer noch am überlegen, warum und wieso. Aber ich habe keine Erklärung...

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Hallo Wasserschnecke,

    da es unzählige Arten von Minifischen gibt, kannst Du Dich hier mal informieren was Dich so interessiert :
    Minifische für das Süßwasseraquarium
    Genauso sieht es mit Killi´s aus : Minifische für das Süßwasseraquarium

    Bitte unbed. die Wasserwerte beachten.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Wie sollten denn die Wasserwerte für Killifische sein?

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Hallo,

    wie oben erwähnt, gibt es unzählige Arten von Killi´s. Da ich nur einen Bruchteil davon pflege, müsstest Du selber mal herausfinden, welche Dir am besten gefallen und dann mal googlen. Bei näheren Angaben kann ich Dir aber evtl auch helfen.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    28
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Hallo,

    was hällst Du von Dario Dario? Ein Pärchen sollte reinpassen. Weibchen sind aber schwer zu bekommen! Brauchen nachts temperaur Schwankung. Also eventuell bei Zimmertemperatur halten, ohne Heizstab.

    Oder wenn Du Welse magst hara jerdoni? Braucht aber ne leichte Strömung und sollte nicht zu warm gehalten werden

    Oder boras brigitae (hoffe richtig geschrieben) ein kleiner Schwarm sollte gehen.

    Gruß Nico

  9. #9
    Rüsselträger

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    Zitat Zitat von NeulingHH Beitrag anzeigen
    ...Dario Dario... hara jerdoni... boras brigitae...

    Gruß Nico
    sag mal geht es nur mir so, dass ich immer diese wissenschaftlichen/lateinischen Namen erst googeln muss bevor ich dann mal einen Fisch vor Augen habe, oder haben andere das Problem auch noch?

    Gibt es denn zu den o. g. Fischen auch deutsche Bezeichnungen?

    •   Alt 09.11.2008 03:07

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    AW: Minibecken (30l) - Was kann rein?

    *lach* Ich habe auch bis eben die latainischen Namen "gegoogelt"...

    Ich hätte nie gedacht, dass ich so eine riesen Auswahl habe...

    Wie wäre es eigentlich mit einem Kamffischmännchen und 2-3 Weibchen?
    Oder sind 30l dafür zu klein?

    Bis ich mich endlich entschieden habe, bin ich Urgroßmutter...

    Bei den Zwergkrallenfröschen mache ich mir so meine Gedanken wegen der Fütterung. Kann da jemand Genaueres dazu sagen?

    Bei den Killifischen ist die Artenvielfalt ja nezu unerschöpflich. Da müsst ich dann wohl nach der Auswahl im Zoogeschäft richten.

    LG
    Wasserschnecke