Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Umfrageergebnis anzeigen: siamesischer Kampffisch in (m)ein gesellschaftsbecken?

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, das geht!

    22 81,48%
  • nein, dort würde er sich unwohl fühlen!

    5 18,52%
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: siamesischer Kampffisch in ein gesellschaftsbecken?

    Hallo Monika,

    wenn du jetzt noch mal dran denkst, dass ich mich als erste mit "nein" verklickt habe.......

    Dann hast du nur Zustimmungen. Ist doch schön, oder?!

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.462
    Danke
    0

    AW: siamesischer Kampffisch in ein gesellschaftsbecken?

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Hallo Monika,

    wenn du jetzt noch mal dran denkst, dass ich mich als erste mit "nein" verklickt habe.......

    Dann hast du nur Zustimmungen. Ist doch schön, oder?!

    ja, find ich auch schön
    grüße,
    monika

    •   Alt 10.11.2008 21:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: siamesischer Kampffisch in ein gesellschaftsbecken?

    Hi,

    wenn wir das ganze jetzt von der Herkunft des Betta splendes betrachten sage ich nein das geht nicht. Da der Fisch in der Regel keine anderen Fische in seinen Tümpeln dulden muss.

    Andererseits bin ich auch davon überzeugt das man einen Kafi im Gesellschaftsbecken halten kann. Man sollte nur darauf achten das sich der Fisch zurückziehen kann und nach Möglichkeit keine anderen Fische mit Schleier-Flossen im Becken sind das könnte ihn verwirren.