Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay?!

    Hallo zusammen!

    Die Umbauarbeiten in meinen Becken sind nun so gut wie abgeschlossen und nach diversen Besuchen in meinem Stammladen mit eingehender Studie der dort verfügbaren Fische, habe ich mich nun endlich entschieden, was in Zukunft in meinen Becken rumschwimmen soll. Nun möchte ich von euch einfach mal einen Rat dazu haben

    Die Wasserwerte sind in allen Becken identisch, also schreib ich die nicht bei jedem einzelnen hin Aussehen tun sie wie folgt:
    GH 10
    KH 5
    ph 7,5
    Nitrat 20
    Nitrit nn
    25°C

    So, los geht's:

    Wohnzimmer - 110 Liter:
    11 Schmucksalmler
    7 Amanogarnelen
    1 Antennenwels (männlich)
    mit rein sollen:
    2 Purpurprachtbarsche (Paar)
    eventuell:
    10 Marmor-Panzerwelse (geht das noch mit den Nelen?!)
    4 Schmucksalmer (zur Aufstockung des vorhandenen Schwarms)

    Arbeitszimmer - 110 Liter:
    9 Neons
    7 Metallpanzerwelse
    mit rein sollen:
    2 Kakaduzwergbuntbarsche (Paar)
    6 Neons (zur Aufstockung des Schwarms)
    3 Metallpanzerwelse (zur Aufstockung des vorhandenen Schwarms nach Todesfällen)

    Schlafzimmer - 54 Liter:
    2 Platyweibchen + 29 Jungtiere (Jungtiere sollen auf jeden Fall weg!!!)
    mit rein sollen:
    10 Rote von Rio
    2 Zwergfadenfische (Paar)
    eventuell:
    hat jemand ne Idee für den Boden?!

    Im Flur wird nächste Woche dann endlich auch mein 30-Liter-Nano-Cube eingerichtet, in den vorerst "nur" 10 Red Fire Garnelen einziehen werden. Überlege, ob ich da noch was dazu setze und wenn ja, was - bin für Anregungen offen

    Was meint ihr zum geplanten Besatz und geht das so, wie ich mir das gedacht habe? Mache mir vor allem was das Wohnzimmer angeht Gedanken, weil ich Bedenken habe, dass es da zu voll werden könnte...

    Edit: eine Idee kam mir grad noch... Die Amanos könnten ja mit ins 54-Liter-Becken umziehen - da waren sie zum Anfang des Jahres schließlich auch drin...
    Geändert von Moorhuhn (22.11.2008 um 13:08 Uhr)

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hi,

    mein Vorschlag für den Bodenbesatz im Schlafzimmer-Becken würde ich dir Zwergpanzerwelse empfehlen oder evtl. auch Pandapanzerwelse, die werden auch nicht allzu groß.

    •   Alt 22.11.2008 13:41

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hi Chris!

    Hatte auch schon an Zwergpanzerwelse gedacht, aber die habe ich hier im Laden leider noch nicht gesehen... Die Pandas finde ich total klasse, aber mit 6 Euro pro Tier sind die mir doch etwas zu teuer - brauch davon dann ja ein paar mehr

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    275
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hallo Svenja,

    ich würde immer wieder zu Corydoras Habrosus tendieren. Sins wünderschön und immer bei der Arbeit...
    Könnte ihnen den ganzen Tag zuschauen.

    Gruß,

    Insa

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    79
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hallo!

    Für den Boden kann ich dir Dornaugen empfehlen. Für das 30-Liter-Becken würde ich zu Zwergpanzerwelsen tendieren.

    Viel Spaß weiterhin

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    hy
    auf den boden würde ich auch dornaugen oder garnelen sezten.
    beim nanocube: setz doch noch eine andere garnelen art dazu!

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Lieben Dank für eure Antworten!

    Hm, das mit den Zwergpanzerwelsen zu den Nelen wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit... An 2 Garnelenarten habe ich auch schon gedacht, aber ich habe schon von mehreren Leuten gehört, dass man das lieber nicht machen sollte.

    Habe mich inzwischen aber schon mal dazu entschlossen, dass die Amanos ins Schlafzimmer umziehen, damit es ihm Becken im Wohnzimmer nicht zu eng wird. Und wenn ich dann nach und nach die "restlichen" Tiere in die Becken einziehen lasse, guck ich mal, wie die sich so machen und ob ich wirklich alles reinsetze, was ich mir so vorgestellt hab. Dann kann man ja auch mal gucken, was so von der Optik her noch dazu passt

    Finde diese Zwergpanzerwelse voll toll - muss mal gucken, wo ich die hier in der Nähe kriegen kann...

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    79
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Guten Morgen!

    Zwei Garnelenarten in einem Becken solte man nur dann machen, wenn einem die Tierchen relativ egal sind, was deren Fortbestand betrifft.
    Es könnte 1. sein, dass sie sich kreuzen und dann ein hässlicher Mischling dabei rauskommt (was manche nicht stört ) oder 2. wird wahrscheinlich eine Art nach und nach verdrängt. Dazu findest du hier unter "Wirbellose" eine Menge Beiträge.

    Einen schönen Sonntag

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hi!

    Das mit den Mischlingen weiß ich und dass eine Art unterdrückt werden kann, ist mir auch bekannt. Deshalb suche ich ja einen anderen "Mitbewohner" Würde ja ein paar Zwergpanzerwelse in Betracht ziehen, aber die habe ich hier in den Läden wie gesagt leider noch nicht gesehen...

    •   Alt 23.11.2008 17:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Endgültiger Besatz für meine 3 Becken steht nun fest - Vergesellschaftung so okay

    Hi Svenja,

    ich würde immer wieder zu Corydoras Habrosus tendieren. Sins wünderschön und immer bei der Arbeit...
    Könnte ihnen den ganzen Tag zuschauen.
    Ich kann Insa nur voll beistimmen. 10 Corydoras habrosus auf dem (Sand-) Boden und du kriegst die Nase gar nicht mehr weg von der Scheibe. Die sind so niedlich! Immerzu am Rumwuseln.

    Ich glaube, im Moment ist es schlecht, sie zu bekommen. Mein Händler bekommt seit September keine mehr nach. Ich Frühjahr - Sommer kommen neue Lieferungen, sagt er. Warum, weiß ich nicht.
    Also frag mal im Laden nach und hab Geduld. Die lohnen sich wirklich.