Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi,

    kein Ding, dafür sind wir ja da.

    Ich hab auch noch was schwimmendes ich kann ja mal ein Foto machen und dir wenn ich wieder etwas mehr davon hab dir was schicken.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Gerne, Chris

    •   Alt 21.12.2008 13:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi,

    hier mal ein Foto. Die Qualität ist allerdings nicht die Beste, ich versuch mal den Namen davon rauszubekommen. Die Blätter sind oval und etwas länglich und ungefähr 4 mal so groß wie ein Wasserlinsenblatt, vllt weiß ja jemand aus dem Forum was das ist.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi,

    das hier müsste es sein: Flowgrow :: Wasserpflanzen Datenbank

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi Ina,
    welche Farbe hat denn dein Bodengrund.
    Bei 'nem Freund waren die Panzerwelse nie zu sehen, nach der Umstelleung auf dunkleren Grund sind sie nicht mehr so scheu.

    Gruß
    Michael

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    275
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hallo,

    also unsere Habrosus sind die reinsten Rampensäue. Immer vorne weg. überall dabei. Nur "eiern" wollen sie nicht. Hab sie zusammen mit Corydoras Axelrodi, Oto`s, Kap Lopez-Kärpflingen und drei Honig Guramis in 200l und immer sind welche zu sehen. Hab zwar ne Menge Schwimmpflanzen drin, riesige Muschelblumen z. B., aber hell ist es trotzdem. Vielleicht ist es die Gesellchsft der größeren Axelrodis, die ihnen Mut macht. Allerdings sind die Axels meiner Meinung nach viel scheuer...

    Gruß,
    Insa

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hallo

    @Chris
    Die Pflanze sieht gut aus.

    @Insa
    Meine haben sich von Anfang an den beiden Aspidoras angeschlossen, als wenn sie sie als Eltern angesehen haben. Die beiden sind aber auch sehr schüchtern. Sind auch zu wenige. Aber ich habe damals nur die 2 als Restbestand bekommen und es kamen in der Handlung nie neue Tiere dieser Sorte an.

    @Michael
    Ich habe hellen Sand. Quarzsand aus dem Baumarkt.
    Gibt es eigentlich dunklen Sand???? Habe ich noch nie gesehen. Kies ja, aber Sand? <Und wo würde ich soetwas bekommen?
    Im Baumarkt nicht.
    In meiner Zoohandlung habe ich auch noch nie dunklen Sand gesehen.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi Ina,

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich dunklen Sand????
    eventuell Sand vulkanischen Ursprungs, aber ich habe auch noch nie dunklen Sand gesehen.

    Du kannst deinen Boden aber auch mit Laub abdunkeln.

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi Jim,

    wäre auch ne Idee.
    Ich will morgen aber sowieso nach Hannover. Dort gibt es einen guten Aquaristik-Shop.
    Dort frage ich mal nach dunklem Sand.

    Wenn ich Laub nehemn würde, habe ich in Erinnerung, dass das Eichenlaub sein dürfte!????
    Das muss doch dann aber ab und zu ausgewechselt werden, oder?
    Außerdem habe ich noch im Hinterkopf, dass das Herbstlaub sein muss. Ist das richtig? Das kriegt man doch aber nur im Herbst

    •   Alt 21.12.2008 21:54

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Zwergwelse werden immer scheuer

    Hi Ina,

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Wenn ich Laub nehemn würde, habe ich in Erinnerung, dass das Eichenlaub sein dürfte!????
    du kannst eigentlich fast jede Laubart verwenden. (Eiche, Buche, Kastanie...) Kein Bambus, Eukalyptus oder sonstige Laubarten die giftig sind.

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Das muss doch dann aber ab und zu ausgewechselt werden, oder?
    ja das wird sich mit der Zeit zersetzen, wenn du Garnelen hast werden nur noch die Gerüste übrig bleiben. Ansonsten kannst du es von Zeit zu Zeit einfach beim Wasserwechsel mit absaugen.

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Außerdem habe ich noch im Hinterkopf, dass das Herbstlaub sein muss. Ist das richtig?
    es sollte nicht mehr grün sein und es muss trocken sein.

    Zitat Zitat von Forelle Beitrag anzeigen
    Das kriegt man doch aber nur im Herbst
    nicht mehr seitdem die Garnelenhaltung so boomt.

    Schau mal bei ebay oder ins Wirbellosen-Auktionshaus rein da gibt es eigentlich immer Laub zu kaufen. Oder du nimmst Seemandelbaumblätter aber das wird auf dauer teuer und färbt auch ganz schön.