Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi ihr
    habe doch ein paar ! purpurprachtbuntbarsche. habe ich mir im tausch gegen 20 schwerträger geholt als ich mein becken neu eingerichtet hatte. ist also schon ne weile her. nun jagt das grössere weibchen immer das kleinere "männchen". jetzt habe ich bücher gewälzt mich in foren reingehört und habe heute mal penibel ein bild eines männchens mit meinem angeblichen männchen verglichen. *grummel* ausser das es auch sehr schlank ist, ist da gar keine ähnlichkeit. die rücken und afterflosse sehen aus wie bei einem weibchen. nun werd ich den fisch versuchen rauszufangen und von der händlerin hier bei mir versuchen doch noch ein männchen zu erwischen. und ich werd das buch samt bild mit runter nehmen und ihr den unterschied mal zeigen.
    naja, nicht ärgern, nur wundern.
    lg
    melli
    ps hier noch ein bild. ist leider nicht scharf. bekomme das irgendwie mit dem fotografieren im aquarium nicht hin. habt ihr vielleicht tips fürs fotografieren?
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi ihr
    war nun unten in der zoohandlung sammt fisch und er wurde ohne beanstandung zurückgenommen, da man dann doch gesehen hat das es ein weibchen ist. nun durfte ich mir ein männchen aussuchen. die in der grösse meines weibes waren sahen irgendwie doch alle wie schlanke weiber aus und net wie kerle. aber zwei grosse hatten sie noch drin. da hat man denn gesehen das es kerle sind. einen von denen hab ich dann mitgenommen. habe den bei mir im beutel ins becken gehängt und erst waren nur die skalare interessiert. als ich den fisch dann rausgelassen habe dachte ich echt ich spinne..... :wink: das weibchen, (was grad mal so gross wie die hälfte des männchens ist) schwimmt zu ihrem zukünftigem gatten zwickt ihn zweimal in die seite......... und aufeinmal, also wirklich ganz plötzlich, verfärbt sie sich in dunkel grau und dunkel rot und fängt an sich vor dem männchen hin und her zuverbiegen. die ist jetzt voll am balzen und das männchen konnte noch nicht mal sein neues zuhause inspizieren. jaja, die weiber
    anbei ein bild.
    bin ja gespant ob daraus was wird :?:
    bis denne
    lg
    melli
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Ort
    30952 Ronnenberg
    Beiträge
    1.743
    Danke
    0
    hi Melli ,

    Nachwuchs macht zwar Stress , aber auch viel Feude .
    Wünsche dir , das es klappt ! Dann bekommen wir ja noch was zu lesen :!:
    Unser Bericht über die Schwielenwelse steht ja schon drin ,
    und bald folgt einer über Golden Ancistrus .
    Dann können wir gemeinsam über Zuchterfolge schreiben !


    Viel Spaß dabei

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi reinwald
    natürlich bekommt ihr es zu lesen wenn es klappt. meine blauen antennenwelse haben anscheinend auch schon wieder eier. die ganze schwertträgerbrut bin ich nun los, ausser eine ,ca 1 cm, wollte heute nicht ausziehen .
    hmmm aber anscheinend mag der feuerschwanz den neuen fisch nicht. nungut, muss er halt ausziehen. der feuerschwanz :lol: . zum glück nimmt mir der händler alles ab was ich habe
    bis denne dann.
    und auf viele babys.
    gruss
    melli
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Hallo Melli!
    Gratuliere erstmal zu den Purpurpärchen, ist ein Superfisch leicht zu halten und wunderschön anzusehen!
    Zum Nachwuchs: Ich hab eine halbe Kokosnuß ins Becken gegeben da hat die alte dann abgelaicht und es kamen ne Menge Junge, aber Du mußt sie dann aus den Becken nehmen und in ein Zuchtbecken umsetzen, denn
    Skalare sind scharf drauf und ich hab auch beobachtet das der Bock die Brut selbst frißt wenn er der Bedrohung durch andere Fische nicht mehr gewachsen ist.
    In diesem Sinne Petri Heil
    Harry

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi harry
    das mit den babys wird wohl noch nix. sie ist zwar am balzen wie eine blöde, er hat sich eine höhle unter den nagel gerissen (aber nur zum schlafen) und sonst ist da nix. sie immer hinter ihm her, und wenn es ihm zu lästig wird, jagt er sie kurz. sie schiesst dann durchs becken, rein in die pflanzen, er buddelt dann weiter nach futter und schon ist sie wieder hinter ihm und verbiegt sich. ist schon zum lachen.
    danke für deinen tip mit dem aufzuchtbecken, aber 1. hab ich keins, und 2. lass ich da den dingen ihren lauf.
    bis denne dann
    lg
    melli

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    20.11.2002
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Hallo Melli!
    Gut Ding braucht Weile, hab auch länger warten müssen und seither tut sich auch nichts mehr, aber Du hast recht alleine den beiden zuzusehen ist schon irreschön!
    Das mit dem Aufzuchtbecken ist aber nicht viel Arbeit, ich hab ein kleines
    Glasbecken ca. 40l ohne Abdeckung eine normale Lampe drübergehängt, eine kleine Pumpe, Heizstab, Thermometer fertig.
    Normalerweise brauchst Du weder Kies noch Pflanzen aber meine Frau meint die kleinen Fischis sollen sich auch wohl fühlen.
    Momentan schwimmen da drinnen 11 Ancistrusbabys und ca. 20 Macropodus opercularisbabys herum und ich muß sagen den kleinen beim wachsen zuzusehen ist schon Super!
    Vielleicht hab ich Dich ja auf den Geschmack gebracht *grins*
    Viele Grüße
    Harry

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi harry
    mich ja schon......aber, und jetzt kommts, es ist erstens partout kein platz mehr vorhanden (naja, ich würde vielleicht ein eckchen finden) aber mein mann macht da auch nicht mehr mit :cry: .
    habe aber grade eier von den ancistrus "geerntet", da sich immer zwei kerle um die eier streiten. nun sind die eier im aufzuchtnetz. ich denk mal wenn die geschlüpft sind und mein göttergatte sieht das es ein bissel eng ist, geht er auch mit mir los und holt noch ein klitzekleines becken. :wink: mal daumendrücken..
    lg
    melli

    ps.: haben vor nem monat unser altes 60l becken mit allem drum und dran verkauft ich ärger mich jetzt noch

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2002
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    @reinwald

    hi Melli ,

    Nachwuchs macht zwar Stress , aber auch viel Feude .
    Wünsche dir , das es klappt ! Dann bekommen wir ja noch was zu lesen
    Unser Bericht über die Schwielenwelse steht ja schon drin ,
    und bald folgt einer über Golden Ancistrus .
    Dann können wir gemeinsam über Zuchterfolge schreiben !


    Viel Spaß dabei
    Als Moderator hätte ich da aber ein fachlicheres Posting erwartet!

    Gruß
    JE