Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Heddesheim
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0

    Wer gräbt denn da?

    Hey
    habe ein 54er mit 6 metallpanzerwelsen (werde ich bald abgeben weil sie zu groß werden) und 7 leopardbärblingen. in letzter zeit sehe ich als so eine art kuhlen im kies (weiß, 1mm körnung). kann das sein dass die welse da rumgraben? welchen sinn hat das? achja, die kuhlen sind alsbis zu 2 cm tief^^
    kann ich zu den leopardbärblingen, wenn ich panzerwelse abgegeben habe, otos dazusetzen?

  2. #2

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hallo

    Ja, das werden die Panzerwelse sein. Wer denn sonst? Oder hast Du Schnecken im Becken?

    Die Otos kannst Du zu den Bärblingen setzten. Sie sollten halt immer gut ernährt werden.

    •   Alt 15.01.2011 10:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Heddesheim
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    hey
    also schnecken sind schon im becken, aber max 1 cm groß. die otos fressen doch nur pflanzliche dinge oder?

  4. #4
    Laffeuer
    Hi,

    die Otocinclus fressen keine pflanzlichen Dinge im herkömmlichen Sinne, sondern ernähren sich von Aufwuchs, also den darin lebenden Kleinstlebewesen.

    Gruss S.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Heddesheim
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    hey
    nehmen die otos dann auch anderes wie mückenlarven oder flockenfutter an?

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    NDS
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Benelli49x Beitrag anzeigen
    hey
    nehmen die otos dann auch anderes wie mückenlarven oder flockenfutter an?
    Moin
    Nein
    Darum verhungern in vielen NEU eingerichteten Becken eben diese Otos regelmäßig

  7. #7

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hey

    Das muss nicht sein. Meine Otos, und die von Anderen gehen ohne Probleme (auch) an Frost- und Trockenfutter. Wobei Letzeres nur sehr selten angenommen wird, und auch bestimmt nicht zur artgerechten Ernährung beiträgt...

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    NDS
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Moin
    Kann ich von meinen nicht sagen.
    Die wuseln ab und an auf dem Sand rum, aber das sie da Trockenfutter oder Mülas fressen hab ich noch nicht gesehen.

    Aber es gibt ja verschiedene Arten von Otos und vielleicht auch welche die anderes fressen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Heddesheim
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    hey
    also mein becken läuft jetz seit9 monaten mit fischen. das sollte reichen oder?

    •   Alt 15.01.2011 18:24

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 15.01.2011 18:24

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682