Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
  1. #11
    Laffeuer
    Hi Ihr,

    meinen beiden letzten Vorrednern ist ohne jegliche Einschränkungen Recht zu geben. Dennoch sind die Erfahrungen dahingehend, dass sich die Leute leider erst dann erkundigen, wenn sie bereits Tiere haben, und feststellen, dass sie mal wieder falsch geraten wurden. Und auch dann erst beginnen sie im Netz zu suchen, und stossen so auf das Forum hier.
    Von daher kann ich es schon bedingt verstehen, jedoch nicht, dass man sich nicht vorab mit den artspezifischen kriterien der Arten beschäftigt.
    Dies würde vielen Tieren das Leid ersparen.

    @Schnapper:
    Bitte sei so gut, und trenne beide Tiere schnellstmöglich, ansonsten tun sie dies ohne dein Zutun auf sehr rabiate Weise.
    Einer von beiden würde diesen Fehler mit dem Leben bezahlen.
    Und denke nicht einmal im Ansatz über irgendwelche Vermehrungen nach, wenn Du nichtmal in der Lage bist, die beiden sofort zu trennen, da Du ja nichtmal ein zweites AQ hast.
    Eine erfolgreiche Aufzucht bedarf mehr als nur ein M & W und ein Becken.

    Hoffentlich wurdest Du zwischenzeitlich bzgl. der Haltung eines besseren belehrt.

    Gruss S.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Zitat Zitat von gurami1 Beitrag anzeigen
    Hi,
    da kann ich nur zustimmen.
    Es wäre schon viel erreicht, wenn die Funktionen (Suche!) und Subforen des Forums genutzt würden...Und das Ganze möglichst vor dem Erwerb der Tiere.
    Dann brauchse ja gar nichts mehr fragen wenn schon alles beantwortet ist mein gott!!!

    •   Alt 18.01.2011 23:48

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    hallo

    danke für antworten

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Laffeuer Beitrag anzeigen
    Hi Ihr,

    meinen beiden letzten Vorrednern ist ohne jegliche Einschränkungen Recht zu geben. Dennoch sind die Erfahrungen dahingehend, dass sich die Leute leider erst dann erkundigen, wenn sie bereits Tiere haben, und feststellen, dass sie mal wieder falsch geraten wurden. Und auch dann erst beginnen sie im Netz zu suchen, und stossen so auf das Forum hier.
    Von daher kann ich es schon bedingt verstehen, jedoch nicht, dass man sich nicht vorab mit den artspezifischen kriterien der Arten beschäftigt.
    Dies würde vielen Tieren das Leid ersparen.

    @Schnapper:
    Bitte sei so gut, und trenne beide Tiere schnellstmöglich, ansonsten tun sie dies ohne dein Zutun auf sehr rabiate Weise.
    Einer von beiden würde diesen Fehler mit dem Leben bezahlen.
    Und denke nicht einmal im Ansatz über irgendwelche Vermehrungen nach, wenn Du nichtmal in der Lage bist, die beiden sofort zu trennen, da Du ja nichtmal ein zweites AQ hast.
    Eine erfolgreiche Aufzucht bedarf mehr als nur ein M & W und ein Becken.

    Hoffentlich wurdest Du zwischenzeitlich bzgl. der Haltung eines besseren belehrt.

    Gruss S.
    ich habe ja gesagt das die Tierhandlung mir es so gesagt hat

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.825
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Steven

    a) es gibt eine Edit-Funktion
    b) Fullquotes sind überflüssig
    c) für allgemeine Fragen und Informationen nutzt man die Suche. Wenn man dann immer noch spezielle Fragen hat oder was nicht verstanden hat, kann man gerne fragen. Bis jetzt konnte ich bei dir noch keine Frage sehen, die nicht schon beantwortet wurden ist in früheren Threads.
    d) Der Tierhalter muss das Wissen über das Tier haben, so steht es auch im Gesetz. Er kann sein Nichtwissen nicht einfach auf falsche Aussagen des Verkäufers schieben.

    Cat

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Hallo CAT

    Bin ich mit Einverstanden

    aber woran erkenn ich denn dann wann Die KF Parrungsbereit sind???

  7. #17
    Sandmann1193
    Hallo,

    vermutlich gar nicht, weil sie sich vorher "abschlachten"

    und das ist durchaus wörtlich zu nehmen.


    Bevor das Wort "Paarungsbereit" und alles, was damit zusammenhängt, wieder in deinen Gedanken rumschwirren darf, hast du erstmal ein Becken für das Männchen und ein ANDERES Becken für das Weibchen. Und beide Fische müssen ALLEINE gehalten werden.


    Ich weigere mich auch (und ich denke das können andere hier verstehen) dir vorher irgendwelche Informationen zum Thema Fortpflanzung der KaFis zu geben, da du ja nichtmal diese beiden ordentlich unterbringen kannst.

    Nur so viel: Wenn du möchtest, dass sich die KaFis vermehren, dann brauchst du 100-200 Becken, damit du JEDEN Nachwuchsfisch unterbringen kannst. EINZELN.


    Klingt jetzt wahrscheinlich wütender, als es gemeint ist.

    Trotzdem schaffst du entweder eines der beiden Tiere ab, oder dir ein neues kleines Becken an.

  8. #18
    Sandmann1193
    Hi,

    mal zur Verdeutlichung unserer warnenden Worte:

    Willst du wirklich dass deine Kampffische in kurzer Zeit SO aussehen?

    http://www.aquaristik-talk.de/krankh...-erloesen.html

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    hi sandmann

    Jetzt komm wieder runter der fisch ist in sicherheit (Beim Nachbar)
    du musst kein stress mehr verbreiten einfach mal chilln

    Hast du nicht schon mal fehler gemacht???? ALso

    Thema beendet

    •   Alt 19.01.2011 17:11

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #20
    gurami1
    Hi,
    Jetzt komm wieder runter der fisch ist in sicherheit (Beim Nachbar)
    ...und der hatte zufällig ein kleines, eingerichtetes, eingefahrenes und leeres Becken rumstehen?