Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    869
    Danke
    1
    Hi!

    Na dann möcht ich dir mal ein wenig dazu erzählen.

    Ja das Weibchen legt Eier in die Höhle/Versteck des Bockes.

    Jedoch werden diese leider nicht gefressen, da der Bock zu gut darauf aufpasst.

    Wenn da Eier drinn sind, sitzt er auch drinne, oder davor und Fechelt da frisch Wasser rein. Man bekommt teilweise die erstenmale sogar Angst, ob er nicht Verhungert.

    Desweiteren haben Antennenwelse den Ruf ähnlich der Guppies, sprich sie vermehren sich wie die Karnickel.

    Deswegen hat fast jeder welche und keiner will nachwuchs davon haben, oft nichtmals Geschenkt...

    Und du hast da nun einmal den Roten und den Albino. Man achtet aber auf eine sogenannte Artenreinheit. Solche Kreuzungen werden nicht gerne gesehen, da dadurch quasi das mühsam hervor gezüchtete wieder zunichte gemacht wird.

    Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen und verständlich machen, wieso ich nachfrage, was du mit den misch Babys machen möchtest, denn natürliche Feinde haben sie eigentlich nicht viele im Gesellschaftsaquarium!?

    Lg Johannes

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    CLP
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    @johannes
    vielen Dank für die infos.
    das ist wie gesagt für mich alles ziemlich neu.
    ich möchte natürlich nicht die mühsame zucht "zerstören" und generell möchte ich ales einsteiger nicht so gern züchten.
    meinst du es wäre möglich, einen von beiden beim händler umzutauschen?machen die so etwas?
    sind denn auch eher 2 weibchen oder 2 männchen besser?

    GLG
    Sarah

    •   Alt 19.01.2011 13:01

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Neuenkirchen
    Beiträge
    869
    Danke
    1
    Hi!

    Dazu muß man erstmal wissen, wie groß das Becken ist.

    In der Regel kannst du die ruhig alleine auch Halten.

    Da sie auch Revierbildend sind und so. Sprich ein Bock kann sein Weibchen immer Jagen, auch wenn er zwischen durch ein Gelege von ihr Brütet.

    Das Zurückgeben bzw Umtauschen ist so eine Sache, kannst Natürlich nachfragen, jedoch würd ich mir da nicht allzuviel Hoffnung machen.

    Wenn dein Becken groß genug ist, kannst du auch 2 von einem Geschlecht einsetzen um das Nachwuchsproblem zu Umgehen. Jedoch muß das wie gesagt ein großes Becken sein, denke so ab 300L.

    Lg Johannes