Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    frankfurt
    Beiträge
    48
    Danke
    0

    MARONI s am Laichen?

    hallo,
    .falls sich jemand mit maronis auskennt... habe 2 maronis, die buddeln ein loch. immer zu zweit. und verteidigen es auch
    das beobachte ich seit 3 tagen
    kann es sein, dass sie laichen?

    LG Emin

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Torgau
    Beiträge
    600
    Danke
    0
    Hallo Emin,
    ja das ist normaler Weiser ein Anzeichen für ein bevor stehendes Ablaichen

    •   Alt 22.01.2011 11:25

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    frankfurt
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    hallo,
    und was soll ich machen? soll ich das weibchen rausholen und ein anderes becken reinsetzten? wo seh ich dass sie schon schwanger ist?
    LG

  4. #4

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hallo

    Wenn Du das Weibchen separierst kann es mit der Vermehrung nicht klappen.

    Der Grund ist einfach: Das Weibchen legt die Eier in die Mulde, das Männchen befruchtet diese direkt nach der Eiablage. Bei Lebendgebärenden gibt es eine innere Befruchtung, da könntest Du das Weibchen in ein anderes Becken setzten.

    Lass am Besten Alles so wie es ist, Du könntest höchstens beide Tiere umsetzten, aber es kann sein das sie dann nicht mehr in Paarungsstimmung sind.

    Trächtig, man spricht nicht von schwanger , ist das Tier, wenn man den Laichansatz (eine kleine Röhre am Unterleib mit der die Eier gezielt einzeln gelegt werden) deutlich sieht. Dick muss es nicht unbedingt sein, war bei meinen Apistogramma macmasteri auch nicht der Fall. Die Buntbarsche setzten ja nicht auf die Masse (wie z.B bei Salmlern), sondern auf eine gute Aufzucht.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Torgau
    Beiträge
    600
    Danke
    0
    Hallo,
    kleine Korrektur sie laichen nicht direkt in die Grube außer sie graben diese bis auf die Scheibe legt den einen flachen Stein bzw. ein Blatt am Rand der Grube an dann lass sie mal machen

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    frankfurt
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    servus,
    die grube ist knapp 10 cm tief, und umherum bepflanz.
    danke für die antworten, dann einfach mal abwarten
    LG Emin

    •   Alt 22.01.2011 16:49

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682