Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.07.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Futter für Rennschnecken

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe mir für mein Aquarium einige rennachnecken zugelegt, weil ich recht viele Algen hatte. Nun haben die kleinen Tierchen ihre Arbeit sehr gut gemacht, sodass kaum noch Algen vorhanden sind ...
    Jetzt habe ich Angst dass mir die Schnecken verhungern. Kann ich irgendetwas zufüttern? Fressen sie flockenfutter oder futtertabletten?

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.776
    Danke
    1324
    Hi!
    Flockenfutter mit überwiegend Grünanteil, Spirulinatabs. Wenn das Becken mit Fischen besetzt ist, fällt meist genug ab, um sie am "Rennen" zu halten.
    Wirklich lebhaft werden sie, wenn man dem Wasser etwas Salz zusetzt, aber das hab ich bisher nur in Becken mit Lebendgebärenden gemacht, weil die das problemlos vertragen.

    •   Alt 02.08.2017 16:38

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Rottenburg
    Beiträge
    143
    Danke
    23
    Hallo,
    ich habe eine "Schneckenpaste", die an die Scheiben geschmiert wird. Da ist auch ein hoher Anteil an Spirulina drin, meine Rennschnecken mögen es. Die sind in einem Becken mit Garnelen, und desweegen ist da auch eine Laub-Ecke, die Blätter mögen sie auch, hab aber keine Ahnung, ob sie die wirklich fressen...?

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    24.07.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Ja super das sind tolle Tipps

    Sind denn 5 rennschnecKen für 30l zu viel ? Könnte sie auch aufteilen z.B 2 in 30l und 3 in mein 60l Becken ...

    Wo kann man denn so eine Schneckenpaste kaufen ?

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2015
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Hi,

    denke fünf Schnecken müssten in Ordnung sein, warte besser ab wie sie sich vermehren bis du sie auch in dein anderes Becken tust.

    Gruß Tobi

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Rottenburg
    Beiträge
    143
    Danke
    23
    Hi,
    deine Rennschnecken vermehren sich nicht im Becken. Die brauchen Brackwasser. Ich würde sie wahrscheinlich aufteilen, gerade wenn du Angst hast, dass sie nicht genug zum Fressen bekommen. Ich habe die Paste von Hier:
    https://www.garnelio.de/futter/schneckenfutter/
    Viel Spaß damit!

  7. #7

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.776
    Danke
    1324
    Hi!
    Würde sie auch aufteilen, bei 30 Liter sind 2 Tiere genug.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    24.07.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Vielen dank ich hab sie Paste mal bestellt ja ich hab sie gestern abend noch aufgeteilt

    •   Alt 03.08.2017 09:21

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682