Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    In der Nähe von Bremen
    Beiträge
    26
    Danke
    10

    Napfschnecken und deren Gelege / Eier

    Guten Morgen, Zusammen!

    Ich hab da mal ne Frage:

    Ich habe folgendes Video auf meinem Kanal auf Youtube online gestellt, um darüber zu berichten und zu beweisen, dass Napfschnecken (Neritina sp.) echte Algenfresser sind und Scheiben und Deko im Becken sauber halten.



    Dass die Schneckos das Becken sauber halten, ist nach den Kommentaren unbestritten.
    Aber es entspannt sich eine Diskussion darüber, ob die Napfschnecken das Becken mit ihren Eiern "verunstalten".
    Meine Erfahrung ist, dass Napfschnecken das nicht tun. Zebra-Rennschnecken legen bei mir viele Eier an Scheiben, Deko und andere Schnecken, aber Napfschnecken tun das eher nicht.

    Wie ist Eure Erfahrung mit Napfschnecken und deren Eiern?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Antworten!

    Viele Grüße
    DerDickeDirk

  2. Danke von 3 Usern an DerDickeDirk für diesen hilfreichen Beitrag:


  3. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    23.03.2016
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    155
    Danke
    24
    Da waren die Scheiben sehr veralgt, und es ging vermutlich trotz Zeitraffer ziemlich schnell. Wie viel brauchen sie im normalen Leben zum Essen? Reicht es denen wenn die Scheiben langsam veralgen, oder verhungern sie irgendwann?

    •   Alt 04.10.2017 08:49

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    In der Nähe von Bremen
    Beiträge
    26
    Danke
    10
    Hallo Jesska,
    soweit ich weiß, sagt man: Zwei Napfschnecken auf 10 Liter. Ich habe 10 in einem 60 Liter Becken und alles ist sauber!

    Viele Grüße
    DerDickeDirk

  5. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    185
    Danke
    34
    Hallo zusammen,

    ich habe zwei in dreißig Litern und die ältere der beiden ist immerhin schon vier Jahre bei mir. Scheint also zu reichen...Sie sind eher abendaktiv. Allerdings hat eine Schnecke aus der "Erstbesetzung" schon eine ganze Menge Eier abgelegt. Sie ist bei mir ca. zwei Jahre alt geworden. Die dafür angeschaffte "Neue" legt nicht. Toll finde ich, dass sie nicht nur Scheiben, sondern auch Pflanzen putzen, solange die Pflanze das Gewicht der Schnecke hält. das sind bei mit vorzugsweise Anubien. Das Blatt selber wird nicht gefressen.

    Dirk, wie alt werden sie?

    Freundliche Grüße
    Angelika

  6. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    In der Nähe von Bremen
    Beiträge
    26
    Danke
    10
    Hallo Angelika,

    die genaue Lebenserwartung kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe meine auch schon einige Jahre.
    Im Internet findet man unterschiedliche Aussagen zur Lebenserwartung aber im wesentlichen wird zwischen 8 und 10 Jahren angegeben.
    Das wird aber sicher variieren. Immerhin sind es alles Wildfänge und man weiß weder genau, wo sie herkommen, noch wie belastet die
    Umwelt am "Aufsammelort" war / ist.

    Ja, ich meine, dass dies die beste Putzkolonne für Süßwasserbecken inkl. Scheiben und Deko ist.

    Viele Grüße
    DerDickeDirk

  7. Danke an DerDickeDirk für diesen Beitrag von:


  8. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    185
    Danke
    34
    Hallo Dirk,
    dann sind meine ja noch jung und wir haben hoffentlich noch ein paar Jahre Freude an ihnen.
    Danke und LG
    Angelika

  9. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.310
    Danke
    434
    Hey,

    ich habe schon mehrmals versucht sie länger als ein paar Tage zu halten aber bei mir gehen sie immer ein. Anscheinend finden sie einfach zu wenig Fressbares in meinen Becken...
    Eier hatte ich zwar auch schon aber gestört haben sie mich nicht. Es ist erstaunlich wie diese Schnecken es schaffen über Nacht das gesamte Becken damit zu überziehen.

    Vielleicht klappt es ja irgendwann auch mal bei mir.

    •   Alt 07.10.2017 09:11

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682