Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11

  2. #12
    Rüsselträger

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Wie groß ist denn dein Becken? Bei leben die im Moment noch in meinem 180er Becken, aber zu Weihnachten ist ein großes 450er geplant da ziehen die beiden hübschen dann um. Aber selbst dann würde ich mir keine mehr dazusetzen.

    •   Alt 02.11.2008 15:21

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Hi,

    Meine Pfütze ist 130 x 70 x 70, Brutto 600 liter.

    Das hier http://www.aquaristik-talk.de/eure-t...dem-umbau.html

  4. #14
    Rüsselträger

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Nette blaue Beleuchtung, ist das die Abendbeleuchtung?

    Pfütze würde ich 600 Liter nicht gerade nennen...
    Und fotogen ist das schon dem Bild nach zu urteilen. Meine beiden sehe ich so nur beim Füttern. dann aber auch ne halbe Stunde lang...hehe

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Hi,

    das Blaue ist das Mondlicht, das selbe gibts für Sonnenauf und Untergang nochmal in rot. Netto sind sowieso nur noch ca 400 liter übrig. Ich hab das Becken oben verblendet und den Wasserstand abgesenkt. Dadurch wirkt das Becken länger und nicht mehr so Würfelig

  6. #16
    Rüsselträger

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Schick schick.

    Mal sehen wie das neue Becken bei mir nachher aussieht. Steckt noch ne Menge Arbeit drin.

    Es sollte ja auch einigermaßen schwer sein für deinen "Clown" gleichgroße Artgenossen zu finden. Die Prachtschmerlen, die ich bei meinem örtlichen Aquaristik-Dealer zu kaufen bekomme sind höchstens 2 cm groß. Das brauche ich gar nicht versuchen die zu vergesellschaften, das geht eh schief.

    Und gleichgroße Tiere bekomme ich höchstens irgendwo, wo sie abgegeben werden und das ist selten.

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    275
    Danke
    0

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Hallo,

    also, unser Schmerlchen haben wir übernommen und nach und nach "resozialisiert". Erst zwei ganz kleine dazu, weil sie jahrelang mit einem Partner, der dann verstarb in einem völlig ungeeigneten 160l Becken beim Vorbesitzer schwamm. Das hat auch ne Weile gedauert, bis sie die Lütten akzeptiert hat. Dann der Umzug in unseren Indoorpool und später wieder eine kleine dazu. Schmerlchen war immer noch King und sehr scheu.
    Vor ca. 3 Monaten dann endlich Mal zwei große bekommen, ca. 25-30 cm lang. Jezt kann Schmerlchen spielen und knacken und fühlt sich sichtlich wohl. Ist wieder eine ganz "normale" Prachtschmerle...
    Hier mal ein Bild vom Becken, is aber schon ein bisschen älter. Haben uns mit der Beleuchtung vertan. Pflanzen sind alle etwas unterbelichtet. Und Mal erhrlich, einen Raumteiler so bepflanzen, dass er von beiden Seiten schön ist, ist echt schwierig...
    Hier die "Rückseite" mit der Schmerlenhöhle.

    Gruß,

    Insa

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Markt Bibart
    Beiträge
    418
    Danke
    0

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Zitat Zitat von Rüsselträger Beitrag anzeigen
    Die Prachtschmerlen, die ich bei meinem örtlichen Aquaristik-Dealer zu kaufen bekomme sind höchstens 2 cm groß. Das brauche ich gar nicht versuchen die zu vergesellschaften, das geht eh schief.

    Und gleichgroße Tiere bekomme ich höchstens irgendwo, wo sie abgegeben werden und das ist selten.
    Hallo,
    wieso soll das schiefgehen?
    Wir haben vor 1 1/2 Jahren eine ca 5-6 jährige Prachtschmerle übernommen, die nach Auflösung eines Gesellschaftsaquariums bei einem Bekannten ihr einsames Dasein nur mit der Gesellschaft von 2 (auch schon großen) Antennenwelsen in einem 54l- Becken im Keller fristete.

    Wir setzten sie bei uns ins 200l- Gesellschaftsaquarium und das Tierchen dachte wirklich es sei ein Antennenwels. Es suchte auch nur den Kontakt zu unserem Antennenwelspärchen, alle anderen Fische waren uninteressant.
    Aber die Posthornschnecken schmeckten ihr trotzdem.

    Nach ein paar Monaten setzten wir zwei etwa 3 cm große Artgenossen dazu, und es funktionierte wunderbar! Die zwei kleinen waren immer zusammen unterwegs und unser "Einzelkind" war ziemlich schüchtern und zurückgezogen. Das hat sich aber bald gelegt und als dann alle 3 zusammen als erste in das neue 450l - Becken eingezogen sind, wurden sie unzertrennlich! Mittlerweile hat sich längst jede ihren privaten Schlafplatz ausgesucht. Dort liegen sie dann auch so auf der Seite oder auf dem Rücken und lassen sich auch von den Barschen nicht stören!
    ...und sie leben glücklich bis an ihr Lebensende... (hoffentlich)

  9. #19
    Rüsselträger

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Hallo Elke!

    Also sind deine Prachtschmerlen auch Schauspieler!
    Scheint im Wesen dieser Tiere zu liegen.

    Und schief wird das gehen, weil ich das Becken schon mit zwei Prachtschmerlen übernommen habe vom Vorbesitzer, der sagte auch, dass er die beiden von klein an so im Becken hatte. Jetzt sind sie groß und haben immer zusammengewohnt. Dementsprechend haben die ihr Revier und sind auch teils ruppig zu den anderen Bodenbewohnern. Wenn ich da jetzt noch 2 oder 3 kleine 3cm Schmerlchen reinsetze brauche ich nicht lange warten, bis es da Zoff gibt.
    Außerdem fühlen sich die beiden wohl, warum sollte ich jetzt Streß da reinbringen, indem ich versuche, zusätzliche Artgenossen zu integrieren?

    Nebenbei:
    Gerade gestern Abend. Fernseher war aus, ich guck ins Becken, da lagen die beiden auf dem Rücken nebeneinander, wie im Bücherregal fein säuberlich nebeneinandegestellt...hehe.

    •   Alt 03.11.2008 06:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: "Schauspielende Prachtschmerlen"

    Hi,

    die Tierchen tragen ihren Trivialnamen Clownschmerle (Clown Loach) eben nicht ganz zu Unrecht