Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Mein Rio 180

  1. #1
    Zekla

    Mein Rio 180

    Hallo,

    ich wollt auch mal ein Bild von meinem neuen Aquarium reinstellen.
    So ganz zufrieden bin ich bisher noch nicht. Ist also noch nicht 100% fertig.
    Hab im kleinem AQ noch einen roten Tigerlotus, den ich da reinpflanzen möchte, weiß nur noch nicht wohin.

    Auf dem Bild sieht alles sehr hell aus, ist aber durch den Blitz. Eigentlich ist es dort recht "schattig".

    Bin auf Rückmeldungen gespannt.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Mein Rio 180

    Hi,

    als erstes solltest Du dich mal davorsetzen. So 1-2 Stunden. In der Zeit machst Du dir Gedanken was dir nicht gefällt. Dann reißt Du alles raus und setzt es neu.
    Versuch mal evtl. den rechten Stein durch Schiefer zu ersetzen oder den Schiefer links durch einen hellen Stein. Das ganze dann nichtmehr Symetrisch links und rechts sondern mehr nach dem goldenen Schnitt. Du solltest auch immer eine ungerade Zahl an Steinen nehmen, also 1,3,5,7 usw...
    Die Pflanzen stehen auch alle in reih und Glied, setz sie am besten mehr in Gruppen.
    Die Hintergrundpflanzen werden wahrscheinlich etwas sehr groß für dein Becken, durch die großen Blätter wirkt das Becken sehr klein. Nimm lieber schnellwachsende Stengelpflanzen mit möglichst kleinen Blättern, und eine größere als Blickfang.
    Das wars mal für den Anfang.

    •   Alt 28.12.2008 12:09

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Südbayern
    Beiträge
    43
    Danke
    0

    AW: Mein Rio 180

    Hi Angela,

    welchen Sand benutzt du denn? Kannst du mir denn bitte mal einen Link im Internet schicken, wo man diesen kaufen kann? So einen möchte ich mir demnächst auch in mein Becken legen

    Gruß

    Manuel

  4. #4
    Zekla

    AW: Mein Rio 180

    Hallo und schon mal Danke für's erste.

    Ja, hab auch schon überlegt die Cryptos im Vordergrund mehr zusammen zu schieben.
    Und auch sonst die Pflanzen mehr in Grüppchen anzuordnen.

    Stengelpflanzen habe ich schon drin, die sind aber halt noch sehr klein, weil ich die aus meinem kleinen AQ "geerntet" habe.
    Wollt mir da nicht extra neue kaufen, das alles war schon teuer genug.
    Also die müssen noch wachsen.

    Was hat das mit der ungeraden Zahl an Steinen auf sich?

    Und den großen Echi finde ich eigentlich ganz schön, ist mir ein wenig zu viel davon. Aber wegschmeißen wollte ich ja auch nichts. Das war nur ein Bündel von dieser Pflanze.

    Mal gucken, werde mir mal noch Gedanken machen, aber noch mal Danke.


    Edit:
    Hallo Manuel,
    das ist der Aquariensand von Vitakraft, den hab ich im OBI gekauft.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Mein Rio 180

    Hi,

    wenn Du was zum Lesen brauchst, was es mit ungeraden Anzahlen usw.. zu tun hat klickst Du: Aquascaping

  6. #6
    Zekla

    AW: Mein Rio 180

    Hallo

    und Danke für den Link. Werd ich mal in Ruhe drin rumstöbern.

    Heute ist auch noch ein WW dran, werd dann vielleicht auch mal ein paar Pflanzen näher zusammen rücken lassen.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    656
    Danke
    0

    AW: Mein Rio 180

    Hallo,

    Wurde eigentlich schon viel gesagt.
    Ich würde auch versuchen, in einer der Ecken einen etwas größeren Blickfang (Wurzel oder Stein) einzurichten.
    Dann könntest du zB. den Sand nach hinten etwas höher werden lassen, 1-2 Steine etwas im Sand verschwinden lassen und nicht nur einfach drauf legen (dazu bietet sich dein sowieso schon verwendeter Schiefer an).
    Setzt die Pflanzen nicht in Reihe. Versetzt sie etwas, lass in der Mitte des Becken´s eine kleine Grundfläche frei.

    Also versuch jeweils in die Ecken den Blickfang zu setzten! Entweder baust du noch etwas höher mit Steinen oder mit einer Wurzel.
    Ansonsten setzt die großen Hintergrundpflanzen etwas in die Ecken und pflanz in die Mitte etwas mittelhohes mit anderer Blattform.

    Das wird schon!
    Gruß, Lukas

  8. #8
    Zekla

    AW: Mein Rio 180

    Hallo und Danke für eure Antworten.

    ich habe heute erst mal das verändert, was mich am meisten gestört hat.
    Hab also die Pflanzen bissl näher zusammen rücken lassen, so dass sie nicht mehr so aufgereiht aussehen.

    Der Urwald rechts sieht auf dem Bild dramatischer aus, als er ist!
    Mal gucken, wie das weiter geht....

    Edit: Ich hab übrigens auch 2 Schwertpflanzen im Aquarium.
    Das waren jedoch Ableger und sind noch sehr klein, die müssen also auch noch wachsen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    656
    Danke
    0

    AW: Mein Rio 180

    Hallo Angela!

    Ja ist doch schon deutlich besser!!!

    Wie wärs mit ein paar Vallisnerien für den Hintergrund und vlt noch 1-2 roten Pflanzen?

    Ein paar Hygrophila oder Ludwigia würden sich noch sehr gut in dem Becken machen!

    Was willstn einsetzten als Besatz?

    Grüße, Lukas

    •   Alt 28.12.2008 17:31

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10
    Zekla

    AW: Mein Rio 180

    Hallo Lukas,

    Danke für deine Antwort, das beruhigt mich jetzt!

    Ich hab wie gesagt noch einen Roten Tigerlotus, den find ich ganz hübsch.
    Allerdings ist der nur zur Pflege bei mir im kleinen Aquarium.
    Der gehört einem Freund, der umgezogen ist. Der Lotus hat mächtig gelitten und ich hab ihn wieder aufgepäppelt
    Weiß jetzt also noch nicht, ob er den wieder haben möchte. Mal gucken.

    Die Ludwigia finde ich sehr schön! Hab ich aber bisher noch nie im Laden gesehen...

    Und Besatz ist bisher:
    6 Guppy-Damen, 2 kleine Antennewelse und 6 Dreilinienpanzerwelse.

    Dazu möchte ich mir wahrscheinlich noch Füngürtelbarben holen.
    Ein schöner roter Farbleck