Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    210
    Danke
    0

    Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Hy
    Ich bin hier ja schon länger aktiv ,hier mein noch momentanes Becken
    http://www.aquaristik-talk.de/eure-t...-becken-3.html

    Nun bin ich gerade aber am Aufbau meines 300 Liter Beckens.

    Ich habe die Abdeckung dazu schon länger (4xT5 Röhren) nur habe ich jetzt noch das Becken ersteigert.
    War in meiner Nähe hab es mit Unterschrank für 50 Euro bekommen.
    1,20Meter x 50cm x 50cm
    Vom Unterschrank war nurnoch das Grundgestell und die Deckplatte zu gebrauchen.
    Aber das ist ok so konnnte ich mir nach meinen Vorstellungen außenrum bauen und musste mir nicht mehr groß um die Statik gedanken machen da ja das Stahlgerüst bleibt.

    Der Unterschrank ist momentan das Hauptaugenmerk wennn das fertig ist kannn ich das Becken erstmal aufstellen und einrichten.
    Ich will mir damit schon Zeit lassen also wenn das Becken 2-3 Wochen für die Einrichtung braucht ist das völlig ok.

    Der Unterschrank soll ein optischer Raumteiler werden. Die Verklediung rund um das Aquarium soll sozusagenn dann komplett tapeziert und gestrichen werden.

    So hier lass ich erstmal Bilder der letzten 3 Tage in denen ich mal etwas Zeit hatte sprechen.
    So sah der Schrank aus als ich erstmal das unsehnliche entfernt habe.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    erstmal die seitlichen Leisten angebracht

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    hier habe ich mal die Abdeckung angebracht und die Beleuchtung getestet.
    Die Wurzeln hab ich mal so reingestellt ob die wirklich reinkommen weis ich aber noch nicht weil warscheinlich nicht zu der Fischart passt.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Netzteil für die T5 Röhren

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Die Deckplatte ist abnehmbar durch die Leisten wir die Platte in dem Stahlgestell arretiert wenn sie aufliegt.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Soo puhhh viel geschafft jetzt ist es zusammen.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Noch alle Löcher und Kanten verspachtelt das man später nur 1 Teil sieht ,nun aushärten lassen morgen wird der Spachtel verschliffen.
    Dann kann tapeziert werden

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>


    Momentan schaue ich mich nach der Technik um den Heizstab habe ich mir ausgesucht, hab mir da den JBL Pro Temp 200 rausgesucht da man den komplett untertauchen kann dann muss ich da nicht mehr so aufpassen wie jetzt das er auch wirklich nen cm aus dem Wasser steht.

    Bei der Filterung teilen sich wieder extrem die Meinungen.
    Ich hab jetzt viel gelesen und ich bin auf den Haburger Mattenfilter gestoßen
    Mir geht es jetzt nicht darum das ich 100 Euro sparen kann ich hatte auch den Eheim 2026 im gedanken aber wenn ich jetzt lieber den HMF eibauen kann und das genauso geht nehm ich lieber diese Option.

    Ich habe mir das hier angeschaut was haltet ihr denn davon
    Sonderangebot: Mattenfilter HMF bis 540l H: 48cm Black bei eBay.de: Filter Pumpen (endet 13.01.09 17:50:00 MEZ)

    schreibt mal was ihr so zu meinem kleinen Projekt zu sagen habt
    mfg. Michael

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Hallo Michael,

    Zitat Zitat von Black-Bird Beitrag anzeigen
    Der Unterschrank soll ein optischer Raumteiler werden. Die Verklediung rund um das Aquarium soll sozusagenn dann komplett tapeziert und gestrichen werden.
    sag mal hast du in dem Unterschrank auch Türen eingebaut? Oder wo lässt du die ganze Technik (Steckerleiste, eventuelle CO2-Anlage ...)?

    Zitat Zitat von Black-Bird Beitrag anzeigen
    Die Wurzeln hab ich mal so reingestellt ob die wirklich reinkommen weis ich aber noch nicht weil warscheinlich nicht zu der Fischart passt.
    welche Fische sollen denn da mal rein?


    Zitat Zitat von Black-Bird Beitrag anzeigen
    Bei der Filterung teilen sich wieder extrem die Meinungen.
    Ich hab jetzt viel gelesen und ich bin auf den Haburger Mattenfilter gestoßen
    Mir geht es jetzt nicht darum das ich 100 Euro sparen kann ich hatte auch den Eheim 2026 im gedanken aber wenn ich jetzt lieber den HMF eibauen kann und das genauso geht nehm ich lieber diese Option.

    Ich habe mir das hier angeschaut was haltet ihr denn davon
    Sonderangebot: Mattenfilter HMF bis 540l H: 48cm Black bei eBay.de: Filter Pumpen (endet 13.01.09 17:50:00 MEZ)
    Warum baust du ihn dir nicht selber ein?

    Auch wenn du den Link wahrscheinlich schon kennst: Aquaristik ohne Geheimnisse - Gastbeiträge - Eckmattenfilter

    •   Alt 02.01.2009 22:10

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    210
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Die Tür wird morgen ausgstochen ,wir eine Magnetische Tür was spezielleres.

    Die Kabel für die beleuchtung wird auch in dem großen Kasten nach unten geführt dannn sieht man garnichts von Kabelnn oder ähnliches.

    Fische wollte ich was Ostafrikanisches reinsetzten Maulbrüter.
    Ich bin da nur noch zwiespatltig weil deren einrichtung ja immer so kahl ist wobei ich ja eigentlich viel Pflanzen mag.
    Aber ich denke ich werd da schon nen richtigen weg finden.

    Zum Mattenfilter: ja selberbauen kann ich mir das klar selbst es ging mir jetzt erstmal darum ob es denn auch überhaupt eine Option wäre.
    Die Leistung der Pumpe scheint ja ok zu sein ich hab extra die ganz große Version rausgesucht.
    mfg.Michael

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Hi Michael,

    Zitat Zitat von Black-Bird Beitrag anzeigen
    Zum Mattenfilter: ja selberbauen kann ich mir das klar selbst es ging mir jetzt erstmal darum ob es denn auch überhaupt eine Option wäre.
    klar ist es eine Option zu einem Außenfilter, das Angebot scheint auch für dein Becken ideal zu sein. Ich würde an deiner Stelle einen HMF nehmen, einzigster Nachteil am HMF ist falls das Filtermedium dann irgendwann mal komplett zu sein sollte muss man die ganze Matte auf einmal austauschen. Bei einem Außenfilter stellt sich das Problem nicht, da man da einzelne Filterelmente nach einander wechseln kann.
    Das Problem kann man aber angeblich umgehen indem man die alte Matte zerschneidet und in den Hohlraum hinter dem HMF steckt. Habe damit aber noch keine Erfahrungen da mein erster HMF erst seit knapp ein Jahr läuft. Bin aber komplett von ihm überzeugt. Größter Vorteil von HMFs ist das man da die komplette Technik hinter verstecken kann und ihn selbst noch mit Moos bepflanzen und dadurch verstecken kann. (Problem ist das in Ostafrikanischen Aquarien eigentlich auch kein Moos ist.)

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    210
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Soo komme gerade vom Keller hab wieder etwas geschafft.

    Habe heute erstmal die Tür ausgestochen

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Dann die Scharniere montiert

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Griff ran und montiert

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    so sieht das ganze Werk von innen aus.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Und hier noch der Serviceschacht wo später direkt vom Aquariumdeckel die Leitungen in dem Schacht nach unten verschwinden.
    Man sieht auf dem Bild auch wo sie unten rausgeführt werden.

    Noch dazu kam rechts dann noch die Aussparunng für die Steckdose.
    Das bauen ist somit fertig ,es folgte erst einmal eine Stunde Werkzeug aufräumen und saugen.
    Danach habe ich noch die allerletzten kleinigkeiten verspachtelt wo noch zu sehen waren die verschleif ich heute abend noch dann kann ich morgen das ganze Teil tapezieren.
    Montag sollte dann der Anstrich kommen und Dienstag wird es aufgestellt wenn alles nach Plan läuft.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Heinsberg
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Na das nenn ich dochmal maßarbeit. Baue derzeit auch einen eigenen Unterschrank. Naja was heißt einen eigenen ich baue einen unterschrank um jedoch habe ich da mehr Arbeit dran als einen eigenen zu bauen. Sieht aufjedenfall sehr gut aus. Hast dir nach geaner Arbeit ein Bier verdint ^^

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    210
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    !!!Bitte um Hilfe !!!

    Also ich lese auch zurzeit das Buch "Buntbarsche" von Martin Ullrich das mit dem blauen Einband vom Kosmos Verlag.

    Jetzt habe ich was gelesen was mir wieder eine wichtige Frage stellt die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

    Also ich wollte ja ins Becken Malawis setzen ,Kaiserbarsche und oder Pseudotropheus.
    Ich wollte in das Becken komplett Quarzsand füllen.

    So jetzt lese ich folgendes:
    "Viele Buntbarsche der ostafrikanischen Seen,aber auch einige süd-und mittelamerikanischen Arten gründeln(Geophagus heißt Erdfresser!),d.h. sie suchen im Bodengrund nach Nahrung,indem sie immer wieder etwas davin ins Maul nehmen,durchkauen und Unbrauchbares wieder ausspucken.
    Für solche Arten sollte Sand verwendet werden.
    Dabei ist zu beachten,dass es sich nicht um schrafkantigen Quarzsand handeln darf.

    So jetzt die Frage gibt es nur scharfkantigen Quarzsand oder auch welchen den ich verwenden kann?
    Wäre schon schade da ich den hellen Sand schon recht schick finde.
    Und wenn es nicht gehen sollte mit dem Quarzsand hatt jemand Alternativen ?
    Mir kommts halt etwas komisch vor weil ich schon desöfteren Quarzsand in Barschbecken gesehen habe.


    Auch gelesen habe ich das die Malawis vorallem die Kaiserbarsche eine gute Filteranlage brauchen was mich jetzt wieder ein wenig von dem Hamburger Mattenfilter abbringt und richtung Eheim 2026 drängt ?
    Was mein ihr denn ?

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    210
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Ok ich hab schonmal was dazu gefunden

    Hier mal ein Auszug von Stefans Malawizucht Seite.

    "Mein Tipp: Verwenden Sie feinen weißen Quarzsand, es können so keine Schadstoffe in den Bodengrund eindringen! Außerdem können sie bei zweiflammigen Leuchtbalken evtl. eine Röhre einsparen, da der weiße Boden für mehr Helligkeit im Becken sorgt! Allerdings sollte dieser Sand über den Aquarienfachhandel bezogen werden, Quarzsand aus dem Baumarkt ist sehr scharfkantig, hier können sich sanddurchkauende Cichliden verletzen."


    Somit ist die Frage schonmal geklärt.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Franken/Bayern
    Beiträge
    610
    Danke
    0

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Hallo Michael,

    Dein Unterbauschrank sieht wirklich sehr gut aus und auch das mit dem Schacht und der Tür hast Du gut gelöst. Wirklich Klasse
    Etwas Bedenken hätte ich allerdings mit den Tapeten besonders an den Kanten der Tür und am Griff. Ich denke, daß kann schnell Risse oder Schmutzrädergeben. Weiterhin mußt Du mit runterlaufendem Wasser rechnen.
    Ich kann da zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber von Beobachtungen von Aquariumfreunden. Die Schränke waren aber lange nicht so ordentlich gebaut wie Deiner.
    Da Du recht ordentlich zu planen scheinst, rate ich noch zu einem Elektroplan und zu einer Beschriftung der Kabel, speziell bei Deinem Schacht. Ein Tesastreifen mit einem Streifen Papier hat bei mir gereicht und eine Schnur in dem Schacht würde ich noch von oben nach unten befestigen, dann kannst Du auch mal eine Leitung von unten nach oben ziehen.

    Ansonsten bin ich gespannt auf weitere Bilder.

    •   Alt 04.01.2009 03:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Mein 300 Liter Becken Aufbau

    Hallo Michael,

    Quarzsand der im Tagebau abgebaut wird kann scharfkantig sein. Wogegen der Quarzsand der aus Flüssen gefördert wird abgerundet ist. Soviel ich weiß kommt der Quarzsand der bei uns im Handel ist hauptsächlich aus Flüssen. Daher würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen.

    Der Schrank sieht klasse aus!