Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2021
    Beiträge
    248
    Danke
    52
    Der Luftsprudler ist nicht schädlich an sich. Er treibt nur das CO2 aus dem Wasser, das wiederum wichtig ist für gutes Pflanzenwachstum das wiederum dafür sorgt, dass die Fische mit ausreichend Sauerstoff versorgt sind. Es ist also keine Forenweisheit, liest man bei jeder CO2-Anlage, falls man sich damit beschäftigt.

    Gut, wenn man keinen Wert auf Pflanzen legt, dann kann man mit so einem Sprudler arbeiten. Dann sollte es aber bei einem Deko- Aquarium bleiben und Fische sollten da möglichst keinen Platz drin finden.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    323
    Danke
    65
    Natürlich gibt es Fische die man ohne Pflanzen halten kann.


    Zum Thema Luftsprudler: wenn man kein CO2 zuführt hat er keine negativen Auswirkungen.
    Denn:
    "Bei Belüftung oder/und starker Strömung stellt sich ein Gasgleichgewicht zwischen Umgebungsluft und Wasser ein. Dabei entsteht im Wasser auch ein entsprechender, jedoch sehr geringer CO2 Gehalt, der durch Belüftung nicht zu ändern ist."

    Auf der Seite von JBL gefunden, mich mal 5 Minuten mit dem Thema beschäftigt.

    Geändert von Ina_ (19.05.2021 um 21:06 Uhr)

    •   Alt 19.05.2021 20:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.126
    Danke
    659
    Zitat Zitat von Ozelotti Beitrag anzeigen

    Gut, wenn man keinen Wert auf Pflanzen legt, dann kann man mit so einem Sprudler arbeiten. Dann sollte es aber bei einem Deko- Aquarium bleiben und Fische sollten da möglichst keinen Platz drin finden.
    @ Ozelotti!

    Quatsch was Du da schreibst, sieh Dir mal z.B. Malawisee-Aquarien, oder Tanganjikasee-Aquarien an, in diesen Aquarien findet man außer Bodengrund und Stein-Aufbauten nichts.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2021
    Beiträge
    248
    Danke
    52
    Ja, ich habe mich hier auf ein Aquarium mit Fischbesatz bezogen, wie die Threaderstellerin eines hat und zu dem sie die Fragen gestellt hat. Natürlich gibt es auch Aquarien ohne Pflanzen. Aber eben nicht mit diesem Besatz.

    Zu der CO2-Thematik gibt es reihenweise Kommentare zu der JBL-Aussage. Alles sehr wissenschaftlich, da lese ich mich erst mal in Ruhe weiter ein, bevor ich dazu weiter schreibe.