Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kreis Heinsberg
    Beiträge
    356
    Danke
    8

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Hallo,

    schon wieder ich, *gg*

    Habe neue Fotos.

    Bild 1und 2 --> das sind frisch geschlüpfte Rote Neons, man sieht gut den Dottersack. Es war aber äußerst schwierig , die kleinen vor die Kamera zu bekommen!!!

    Bild 3 --> Leider nicht scharf geworden. Man erkennt den Fortschritt der Färbung, von den älteren Tieren.

    Bild 4 --> Fisch im Futter *gg*

    Gruß Marvin

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    36
    Danke
    0

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Hey,
    eine Zucht die nicht zu häufig gelingt! Gratulation!

    •   Alt 04.12.2008 18:40

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Hi,

    ich kann mich echt nur immer wieder wundern wie du das schaffst.
    Immer weiter mit den Berichten und Fotos.

  4. #14
    Zekla

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Hallo,

    super wieder neue Fotos! Immer schön weiter dokumentieren und berichten. Wie lange hast du gebraucht, um die Winzlinge so vor die Kamera zu bekommen?

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    hy
    Du bist ab jetzt King of "Salmlerzucht"!!!!
    Herzlichen Glückwunsch.

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bad Segeberg, Schleswig Holstein
    Beiträge
    309
    Danke
    0

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Moin

    Filterst du in den 12Literbecken oder sogar in den Aufzuchtbecken? Belüftest du? Heizt du?

    LG
    Kai Ole

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kreis Heinsberg
    Beiträge
    356
    Danke
    8

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Hallo,

    Filterst du in den 12Literbecken oder sogar in den Aufzuchtbecken? Belüftest du? Heizt du?
    Ich heize die 12 Liter Becken mit einem passenden Heizstab auf 27 °C.
    In allen Becken habe ich einen HMF Installiert. Leider musste ich feststellen dass die frischgeschlüpften Jungtiere durch die Matte passen.
    Resultat war: über die hälfte hat sich nach und nach in der Matte verfangen und ist verendet.

    Ich hole die HMF aus den Zuchtbecken wieder raus und verwende einen Luftbetriebenen Innenfilter.

    Gruß
    Marvin

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bad Segeberg, Schleswig Holstein
    Beiträge
    309
    Danke
    0

    AW: Zucht vom Paracheirodon axelrodi

    Moin

    dan bleibt bei nur 12L doch gar kein Platz für eltern. odet Jungtiere.

    LG
    Kai Ole

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Hallo,

    wie groß müssen die schwarzen neons sein, damit sie ablaichen? Muss ich da auch so einen extremen Leitwert verwenden oder gehen da auch 20 µs?

    Gruß
    Philipp

    •   Alt 08.02.2010 16:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    05.08.2005
    Ort
    Kreis Heinsberg
    Beiträge
    356
    Danke
    8
    Hallo,

    wie groß müssen die schwarzen neons sein, damit sie ablaichen? Muss ich da auch so einen extremen Leitwert verwenden oder gehen da auch 20 µs?
    Die Größe ist nicht so entscheident, eher die Geschlechtsreife. Meiner Meinung nach bekommen die Tiere mit ca 8 Monaten ihre Geschlechtsreife, kann jetzt aber auch falsch liegen.

    Beim schwarzen Neon musst du nicht so extreme Werte haben. 20 µs müßten vollkommen ausreichen. Experimentieren ist angesagt. Versuche es doch einfach mal!

    Gruß
    Marvin