Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Aquascape?

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1

    Aquascape?

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich möchte mich bezüglich Aquascape mal ranwagen.

    Ich habe ein 60x30x30 becken über und möchte nun mal versuchen eine Solche Unterwasserlandschaft zu erstellen,
    es sollte nach möglichkeit nicht zu Dunkel sein (Kein dunkler wald), aber auch nicht zu Hell (Kein Gebirge).

    Was meine Vorstellung ist,

    http://2.bp.blogspot.com/-vMxdJvp2-i...quascape17.jpg

    Jedoch weiß ich nicht welche Pflanze auf dem Baum sitzt. Könntet Ihr mir diesbezüglich helfen?

    Ich möchte folgendes,

    Ein kleines Häuschen (ist schon im Bau) halb unter einem Baum, von diesem Häuschen geht ein Weg nach Vorn zur frontscheibe. Neben dem weg soll sich ein Bächlein befinden (Da habe ich schon eine Plexiglasplatte zugeschnitten welche halbwes unter den Bodengrund gesetzt wird und dann mit luft oder gar CO² befüllt wird.
    Das Dach vom Häuschen sollte nach möglichkeit ein Naturdach sein welches bewachsen ist.
    dann noch ein paar steinchen und das wäre es dann auch schon.

    Wenn wer Ideen hat diesbezüglich oder mit gar die namen der Pflanzen sagen kann wäre ich sehr Dankbar.
    einen ausführlichen Foto bericht werde ich dann sobald ich fertig bin schreiben (incl. aufbau)

  2. #2
    Francis Drake
    Hallo Arne,

    das auf dem Baum ist Christmas Moos, auf dem Bodengrund die Pflanzen sind schon schwieriger zu bestimmen...empfehlen wuerde ich dir fuer das Becken in jedemfall ein Soil Boden, und als Beleuchtung min. 2x24 Watt T5.

    •   Alt 14.04.2013 11:40

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    2.168
    Danke
    4
    Hey Arne,Francis,

    puh da hast du dir aber gleich mal was ordentliches rausgesucht. Deine Beschreibung klingt zwar sehr spannent aber ich denke es wird nicht so leicht umzusetzen sein. Wie Francis schon schrieb würde ich dir auch Soil als Boden raten und zwecks beleuchtung hast du da schon was oder ist erst nur das reine Becken da?

    Und weil der Dave einfach der beste ist hab ich dir mal was rausgesucht.

    http://www.aquascapingworld.com/threads/aquascape-of-the-month-september-2008-pinheiro-manso.1182/

    Das sollte dir weiter helfen.

    gruß
    dave

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1
    HI @ll,

    Also das Becken sowie die Gedanken wie es eingerichtet werden sollte habe ich oben ja beschrieben.. :-)
    Beleuchtung habe ich 2x18W T8 gedacht da ich diese noch liegen habe, in 840 und 865 wobei ich da denke ich dann 2x pflanzen licht nehmen würde und nur für die optik mal sehen irgendwas LED technisches muss mal sehen welche ich noch liegen habe und ob die von Spektrum passend sind...

    Wegen dem Bodengrund muss ich mal schauen ob ich hier soil bekomme, was würdet ihr empfehlen?
    Den Bodengrund einfach aufhäufeln oder unter den Bodengrund steine legen damit dieser dann hochkommt?

    MFG


    EDIT: Ich habe die Pflanze gefunden :-)
    http://www.flowgrow.de/db/wasserpfla...a-graminifolia
    Geändert von KillerAffe4000 (14.04.2013 um 15:13 Uhr) Grund: Link und Text hinzugefügt siehe EDIT:...

  5. #5

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    2.168
    Danke
    4
    Hey,

    ähm hattest du meinen Link oben nicht gesehn? Das ist genau das Becken was du als Bild gepostet hast und da wird haarklein beschrieben wie das Becken aufgebaut/eingerichtet wird/ist. Inkl. alle Pflanzen auch zb. Utricularia graminifolia

    Bodengrund aufjedenfall Soil,dann ne gute Beleuchtung und ne co2 Anlage. Und dann eben auch gute Dünung über die Wassersäule.

    gruß
    dave

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1
    Hi Dave,

    Sorry habe den Link mir erst gerade eben angesehen.
    Was oder wie meinst du das mit der Düngung überwasser säule?

    Ich möchte euch nichts vorenthalten, das Häuschen ist fast fertig, leider fehlt nun Material welches ich noch besorgen muss.

    Verwendet habe ich für das Häuschen:
    - ca. 50 Holzstäbchen (Eisstile gibts im Bastelladen)
    - ca. 2 Stangen Heißkleber
    - ca. 8Schaschlikspieße

    Die Klebefäden werde ich sobald das Häuschen fertig ist noch akribisch entfernen, an den Ecken kommen noch eckleisten aus Holz und um die Fenster. Das Dach werde ich wohl mit Javamoos bewachsen lassen.
    Das Häuschen wird nachher wenn es Fertig gestellt ist noch mit bräunlicher Farbe/Lack angemalt bzw. Lackiert (Allerdings mit Wasserfestem Sabberlack, der auch in der Lebenmittelindustrie genommen wird diesen könnte man quasi sogar im flüssigen zustand trinken ohne das etwas passiert, Selbst Kinderspielzeug wird damit behandelt)

    Was haltet Ihr bisher von der Idee?


    DSC_5784.jpg DSC_5785.jpg DSC_5786.jpg
    DSC_5790.jpg DSC_5787.jpg DSC_5788.jpg
    DSC_5789.jpg

  7. #7

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    2.168
    Danke
    4
    Hey arne,

    es macht aufjedenfall neugierig, ich kann mir schon vorstellen was du vor hast aber bin gespannt wie du es umsetzen willst. Zu heissleim im Becken kann ich leider nix sagen, hättest ja auch Aquairiumsilikon nehm können. Aber da wäre das zusammenkleben sicher schwieriger geworden.

    der Düngung überwasser säule?
    Naja gerade thema Makro/Mirkodüngung wirst du da schon fahren müssen. Bei so einen Layout wo eben auch anspruchsvoller Pflanzen rein sollen wird ein 0815 Eisenvolldügner nicht reichen.

    gruß
    dave

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1
    hi Dave,

    nun weiß ich auch was du meinst :-)
    Ja wegen dem Heißleim /Heißkleber der ist schadlos nutzte diesen schon damals in meinen becken und Leitwerte sowie alle anderen werte blieben Stabil :-)


    Edit:

    Habe Mikro, und Makro Basic NPK da :-)

  9. #9

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    2.168
    Danke
    4
    Habe Mikro, und Makro Basic NPK da :-)
    Sehr gut dann denke ich mit einen guten Soil kannst du das Projekt Starten. Was haste für ne Leuchte übern Becken?

    gruß
    dave

    •   Alt 14.04.2013 21:01

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    Ratzeburg
    Beiträge
    232
    Danke
    1
    ich habe noch 2x18W T8 liegen allerdings muss ich die Leuchtmittel noch tauschen da gehe ich dann entweder 840/865 oder 940/965 wobei es sich hier um ein reines Pflanzenbecken handeln sollte denke das ich dann 2x840 oder 2x940er nehme...