Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    243
    Danke
    1

    Frage zu rundem Glas

    Hallo zusammen.
    Spricht etwas dagegen einen Betta in einem runden Glas zu halten?
    Natürlich in entsprechender Größe.
    Die Argumente gegen die Haltung in einer "Kugel" beziehen ja eher auf das typische Goldfischglas in dem Sinne, dass sich der Goldfisch nicht dafür eignet, weil zu wenig Platz.
    Aber ein Betta?
    Das müßte doch eigentlich okay sein?

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.906
    Danke
    1382
    Hi!

    Hat weniger mit Größe als mit der Form zu tun. Durch die Kugelform ist z.B. die Wasseroberfläche zu gering, die Glasverzerrung beim Rein-und auch beim Rausgucken ist im wahrsten Sinne des Wortes "schwindelerregend". Immer dran denken, nicht nur der Mensch guckt rein, auch der Fisch guckt raus.
    Dann müsste eine Abdeckung drüber, damit die Atemluft für den Labyrinther nicht zu kalt ist usw.

    •   Alt 21.12.2013 17:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.590
    Danke
    3
    Hey,
    bei uns in hamburg gab es Mal eine Ausstellung über Riffe,da hatten die ein Salzwasserbecken aufgebaut mit bestimmt so 3 m Durchmesser,da konnte man echt gut durch gucken Aber für einene Betta ein solches becken?Eher nicht

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.906
    Danke
    1382
    Hi Pepe!
    Bei so einem großen Becken wird auch ganz anderes Glas verwendet und rund ist nicht gleich Kugelform. Bei meinen Eckbecken mit der gebogenen Scheibe gibts auch keine Probleme und doch kann man einen Lupeneffekt nicht ganz leugnen. Bei so einem Glas (mit so einem "Sündenfall" hat es bei mir vor über 50 Jahren auch mal angefangen ) sieht das ganz anders aus.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    243
    Danke
    1
    Hallo, ich stelle mir das so vor, nur in größer:
    IMGP6677.JPGIMGP4017.JPG
    Das ist meine Schnecken- und Garnelenvase.
    Läuft super stabil, ist techniklos, nur ne Bürolampe drüber.
    Pflanzen wachsen spitze.
    Denke nicht, dass der Fisch da ein Problem hat mit zu kühler Luft.
    Und raushüpfen tut sie nicht - Das Fischlein, was darin wohnen soll, wenn ich das mache.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    Direkt an der Nordsee
    Beiträge
    7.193
    Danke
    240
    Blog-Einträge
    1
    Moin Petra,

    ich empfinde kleine Kugelglasbehälter (ich schreibe extra nicht Aquarium) absolut untauglich für Fische!! Begründen muß ich es eigendlich nicht....wer etwas AQ-Erfahrung hat, sollte es wissen!!

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2009
    Ort
    Umeå
    Beiträge
    2.573
    Danke
    2
    Hallo,

    Zitat Zitat von MS1 Beitrag anzeigen
    ich empfinde kleine Kugelglasbehälter (ich schreibe extra nicht Aquarium) absolut untauglich für Fische!! Begründen muß ich es eigendlich nicht....wer etwas AQ-Erfahrung hat, sollte es wissen!!
    ich weiß es aber nicht.
    Bitte um Erklärung, danke.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    243
    Danke
    1
    Hallo, ich hätte auch gerne erklärt, was daran nicht okay ist.
    Ich habe nicht sooo viel Erfahrung.
    Ich halte Schnecken und Garnelen erfolgreich darin, diese Vase läuft super, ebenso zwei Zylindervasen.
    Weniger Erfolg hatte ich mit der handelsüblichen Beckenform in Sachen techniklos.
    Darüber habe ich mir dann Gedanken gemacht:
    Keine Pfütze, kein See, kein Fluß hat 4 Ecken ...
    Im Prinzip müßte diese runde Form dem "Natürlichen" näher kommen als alles andere, oder?

  9. #9

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.906
    Danke
    1382
    Hi!
    Zitat Zitat von PPFF Beitrag anzeigen
    Und raushüpfen tut sie nicht - Das Fischlein, was darin wohnen soll, wenn ich das mache.
    Wie willst Du ihm das beibringen, daß er das nicht darf? Selbst die langflossigen Bettas können recht gut springen.

    •   Alt 22.12.2013 09:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    243
    Danke
    1
    Hallo, das muß ich ihr nicht beibringen, sie tut es nicht