Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Korallen für Anfänger

    Hallo zusammen,

    ich würde mir gerne auch Korallen zulegen, aber weiß nicht ob die für Anfänger geeignet sind bzw. ob man die auch überall kaufen kann.

    Viele Grüße

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.962
    Danke
    675
    Da ein Seewasseraquarium mit nicht unbeträchtlichen Aufwand (auch finanziell) verbunden ist, würde ich als Anfänger erst einmal die Finger davon lassen.

    •   Alt 07.08.2018 18:08

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    Direkt an der Nordsee
    Beiträge
    7.193
    Danke
    240
    Blog-Einträge
    1
    Nicht nur nicht als Anfänger...ich als Altaquarianer traue mich nicht daran!!

    Aber wir haben doch Personal....Nudelwasserspezi..bitte melden!!

    Gruß

    Michael

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Danke für eure Hilfe! Dann werde ich mir wohl keine Korallen zulegen, sondern nach Alternativen suchen

  5. #5

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.962
    Danke
    675
    Hallo Bernhard!
    Da hast Du wohl was mißverstanden: Nicht die Korallen an sich, sondern das Komplettpacket "Seewasseraquarium" ist recht schwierig und nicht unbedingt für Anfänger geeignet.
    Geändert von Ulfgar (08.08.2018 um 14:39 Uhr)

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Wie viel kostet es, ein solches 1000-Liter-Aquarium monatlich zu führen?

  7. #7

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.726
    Danke
    291
    ich kann mich nur daran erinnern, dass es schon 1990 so war, dass die Anschaffung eines 500 l Beckens etwa umgerechnet auf heute 5000 Euro gekostet hat - da waren aber noch keine Tiere dabei... nur die Grundausstattung...
    ich nehme da nicht an, dass du heute günstiger wegkommen wirst... und darunter hieß es, braucht man gar nicht starten... die Kosten sollen etwa das 7-fache von der Erhaltung eines gleich großen Süßwasserbeckens sein... wenn das noch so stimmt, wie es damals gesagt wurde...
    https://www.fressnapf.at/ratgeber/aq...wasseraquarium
    Kann ich damit helfen? Auch die Fische kosten entsprechend...https://www.facebook.com/pg/hpaquari...=page_internal

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    30.09.2020
    Ort
    Oslo
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    wenn es mal Rückschläge geben sollte: Lass dich nicht entmutigen. Denn mit der Zeit sammelst du deine Erfahrungen und kannst immer präziser auf die Bedürfnisse der von dir gehaltenen Arten eingehen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.021
    Danke
    240
    Sorry, aber dieser Thread ist von 2018.

    •   Alt 01.10.2020 12:44

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

    •   Alt 01.10.2020 12:44

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682