Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    41
    Danke
    4
    Hallo Uli, hallo Falk,

    Ich hoffe mal, dass es nun auch weiter bergauf gehen wird.
    Ich denke man sollte viel öfter solche simplen Dinge versuchen anstatt gleich ein Medikament nach dem anderen ins Becken zu kippen...

    Leider wurde mir ja sogar anfangs selbst dazu geraten.. nunja.

    Danke auf jeden Fall
    Ich werde mich demnächst nocheinmal melden ob die Symptome verschwunden sind.

    Gruß
    Maxi

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    41
    Danke
    4
    So nach langer Pause nochmal ein Update.
    Die Tiere sehen alle besser aus bzw. die meisten zeigen keine Symptome mehr.
    Ich gehe davon aus, dass die Erlenzapfen geholfen haben und hoffe, dass vlt der ein oder andere durch meine Erfahrungen auch solche simplen Methoden testet statt gleich ein Medikament zu kaufen.

    Danke nocheinmal an alle!

    Gruß
    Maxi

  3. Danke von 2 Usern an MaxiTaxi44 für diesen hilfreichen Beitrag:


    •   Alt 20.08.2018 11:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682