Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    HILFE! DRINGEND :( Lavaschnecke faunus lava stirbt? Krank?

    hallo ihr lieben,

    ich habe nach 3 wochen einfahren die ersten schnecken in mein 160L aquarium gesetzt.
    es sind 4 cappucchino schnecken & eine faunus lava.
    den cappuccinos geht es prima, sie sind aktiv, fressen sehr viel (können schnecken auch zu viel fressen oder wissen die, wann genug ist?) und alles ist gut.

    die lava hat sich seit samstag, als ich sie eingesetzt habe, so gut wie nicht bewegt, sie hat aber gegessen, als ich ihr einen welschip vor die nase gelegt habe.

    heute sieht sie total komisch aus, das gesicht wirkt ganz deformiert und sie hat so rote kugeln, fast wie schimmelflecken, an der seite. sie ist immer so halb draußen.

    ich weiß jetzt gar nicht, was ich machen soll - kann ich ihr irgendwie helfen? ist das ansteckend für die anderen? soll ich sie rausnehmen und irgendwas machen?

    sie sitzt da jetzt einfach in ihrem kot, um sie sind so helle flocken, das tut mir einfach mega leid und ich bin total ratlos. bitte helft mir schnell

    ich habe auch zwei fotos, aber hier ist kein button, wo ich die einfügen kann?


    viele grüße
    vana

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Baden
    Beiträge
    2.658
    Danke
    448
    Hallo Vana!
    Ich hab zwar keine Erfahrungen mit den von Dir genannten (Wasser-) Schneckenarten, aber das ist wohl bei allen Arten gleich: Sie können sich sehr lange tot stellen. Warum sie das tun, weiß wohl niemand. Meine Rennschnecken z.B. liegen manchmal mehrere Monate wie tot herum und bewegen sich überhaupt nicht - und dann finde ich sie plötzlich an einem anderen Platz.
    Wenn Du sicher gehen möchtest, kannst Du sie ja mal aus dem Wasser herausholen und genauer betrachten: Ist der Deckel nicht geschlossen, dann ist was faul mit ihnen, und stinken sie regelrecht, dann sind sie tot.
    Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen.

    •   Alt 09.08.2018 15:01

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    lieben dank für deine antwort, wenn auch schade, dass es die einzige hier ist..
    also so weit ist es wohl noch nicht, ich denke nur, dass es ihr sehr schlecht geht & weiß nicht, was ich tun soll..
    sie hängt die ganze zeit so halb draußen in der luft, naja ich werde wohl einfach abwarten und hoffen!

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Baden
    Beiträge
    2.658
    Danke
    448
    Oh - jetzt kamen noch ein paar Zusatzinfos!
    Also wenn die Schnecke eher so am oberen Beckenrand herumhängt, dann liegt das am warmen Wetter (kann daran liegen): Das Wasser ist bestimmt um die 30°C oder drüber, da ist der Sauerstoffgehalt stark vermindert. Die Schnecke versucht, Sauerstoff oben aus der Luft zu bekommen, kann es aber nicht, und begibt sich dort in einen "Ruhezustand" ähnlich dem Winterschlaf anderer Tiere.
    Du mußt aufpassen, daß die Schnecke nicht aus dem Becken klettert: Wenn sie daneben liegt, so schnell wie möglich wieder ins Wasser verfrachten! Die meisten Schnecken überstehen zwar eine Weile in der Trockenheit, aber auf Dauer tut ihnen das doch nicht gut.
    Geändert von Ulfgar (09.08.2018 um 22:12 Uhr)

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    oh sorry, da hab ich mich falsch ausgedrückt, ich meinte halb aus ihrem häuschen raus, am bodengrund.

    ich betreibe einen hmf mit luftheber, ich glaube, die haben genug sauerstoff :-)

    aber sie hängt immer halb aus ihrem haus raus, klebt sich nicht mal am boden fest, sondern hängt da einfach so merkwürdig..

  6. #6

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Baden
    Beiträge
    2.658
    Danke
    448
    Ja, da haben wir uns falsch verstanden.
    Aber wie Du es beschreibst, ist wohl nicht mehr viel zu machen. Da bleibt nur abwarten: Entweder sie erholt sich, oder sie geht ein (was wahrscheinlicher ist). Zur Not mal damit zum Händler gehen, der tauscht sie vielleicht aus.