Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21

    Talker
     
    Registriert seit
    05.07.2020
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Zu meiner "Verteidigung":
    1. Vor jedem Zukauf habe ich alles mit dem Verkäufer von Kölle Zoo abgesprochen und der ist Diplom-Biologe.
    2. Ich habe bis jetzt keine Kämpfe in meinem Aquarium gesehen.
    3. Hat mein Aquarium 240 Liter und viele Höhlen.
    4. Haben alle anderen Tiere keine Krankheitssymptome.

  2. #22

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    5.609
    Danke
    422
    Hallo Jochen!

    Ich vermute, dass das eine Verpilzung ist, ausgelöst durch eine u.a. Verletzung der Schleimhaut, durch etwas scharfkantiges, wie z.B. Steine, Holz, oder durch eine bakterielle Infektion.
    Wichtig ist jetzt eine gute Wasserhygiene, aber ob der Wels wieder wird, lässt sich schwer sagen. Ich würde den Wels separieren und zusehen, dass er täglich sauberes Wasser bekommt, dazu Erlenzapfen/Seemandelbaumblätter/Buchenblätter ins Wasser geben.

  3. Danke an Aqu@rius für diesen Beitrag von:


    •   Alt Gestern 15:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    2.973
    Danke
    560
    Meine Rede Wolfgang

  5. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    615
    Danke
    107
    Hallo Jochen.

    Mein Wutausbruch galt in erster Linie deinem Zoohändler. Denn er ist der Jenige, der dich falsch beraten hat nur um zu verkaufen. Leider ist das kein Einzelfall.

    Aber auch du stehst in der Pflicht dich zu informieren, welche Ansprüche und Bedürfnisse deine Tiere haben. Z.B. Welche Tiere kann ich miteinander vergesellschaften, wie ist ihr Wesen. Sind sie ruhig oder eher ruppig. Sind sie Tag-oder Nachtaktiv. Jeden einzelnen Fisch kann man Googlen, hier kann man viel über seine Tiere erfahren und lernen. Im Forum kannst du dich auch über Fische informieren. Ein gutes Buch ist sicherlich auch sinnvoll.