Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.119
    Danke
    656
    Zitat Zitat von Misty Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur vorher das auf einmal kommt alles..
    Hi!

    Das sind meiner Meinung nach die Folgen, wie Du schon beschrieben hast, die zu enge Tonröhre durch die sich der Wels gequetscht hat.
    Dann kann sich solch eine Verletzung ganz schnell entzünden, bzw. verpilzen, denn im Wasser befinden sich etliche Keime und Bakterien.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.089
    Danke
    469
    Update:

    Habe die letzte Woche jeden 2 Tag Wasser gewechselt und immer Huminstoff-Konzentrat dazu gegeben.
    Erlenzapfen,Blätter usw hab ich zwar auch immer im AQ. Mir erschien die Menge aber nicht groß genug,deshalb hab ich da noch ein bisschen nach geholfen.
    Und siehe da...der Dame scheint es besser zu gehen. Die Flossen sehen gut aus, das Maul beginnt auch zu verheilen. Sie frisst auch wieder und bewohnt jetzt wieder ihre große Tonröhre.
    Ich bin erleichtert.

  3. Danke an Misty für diesen Beitrag von:


    •   Alt 25.05.2021 14:33

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.757
    Danke
    389
    Moin.

    Das hört sich gut an, weiter so.

  5. Danke an @ Anne für diesen Beitrag von:


  6. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.119
    Danke
    656
    Zitat Zitat von Misty Beitrag anzeigen
    Update:

    Habe die letzte Woche jeden 2 Tag Wasser gewechselt und immer Huminstoff-Konzentrat dazu gegeben.
    Erlenzapfen,Blätter usw hab ich zwar auch immer im AQ. Mir erschien die Menge aber nicht groß genug,deshalb hab ich da noch ein bisschen nach geholfen.
    Und siehe da...der Dame scheint es besser zu gehen. Die Flossen sehen gut aus, das Maul beginnt auch zu verheilen. Sie frisst auch wieder und bewohnt jetzt wieder ihre große Tonröhre.
    Ich bin erleichtert.
    Hi Nina!

    Das ist ja eine gute Nachricht , freut mich.

  7. Danke an Aqu@rius für diesen Beitrag von:


  8. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    3.851
    Danke
    740
    Super!!! Freut mich

  9. Danke an coryline für diesen Beitrag von:


  10. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.089
    Danke
    469
    8936B85C-B938-4B58-A6B6-E8961AC0C3C0.jpg

    Hi! Schaut mal..das ist von heute. Alles komplett verheilt!

  11. Danke an Misty für diesen Beitrag von:


  12. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.119
    Danke
    656
    Sehr schön...wie neu.

    Hast Du gut hinbekommen Nina.

  13. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.089
    Danke
    469
    Zitat Zitat von Aqu@rius Beitrag anzeigen
    Sehr schön...wie neu.

    Hast Du gut hinbekommen Nina.
    Danke,Wolfgang:-)