Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469

    Flossen kaputt

    E2B6272B-D648-48F8-86AB-ABCFBFD2E0C3.jpg

    Hi

    meine Antenne hat sich in eine viel zu enge Tonröhre gequetscht,die von den L-Welsen, ( obwohl sie auch eigene viele größere hat!) und sich die ganzen Flossen kaputt gerissen

    Einer ne Idee ob das wieder verheilt? Und was ich,außer Huminstoffe,tun könnte?

    Die Röhren hab ich natürlich rausgenommen jetzt erstmal...

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.143
    Danke
    1464
    Moin!
    Huminstoffe und sauberes Wasser reicht vollkommen.

    •   Alt 17.05.2021 09:04

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    Moin,

    ok,Danke..

    Wie die kleinen Kinder manchmal,diese Fische..*augenverdreh*

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.121
    Danke
    656
    Hi Misty!

    Normalerweise wächst die ausgefranste Flosse wieder nach.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    Zitat Zitat von Aqu@rius Beitrag anzeigen
    Hi Misty!

    Normalerweise wächst die ausgefranste Flosse wieder nach.
    Hi Wolfgang

    Danke,ich hoffe sie wächst wieder nach.
    Danke für Deine Einschätzung.

    Die andere Seite ist auch völlig durchlöchert.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.121
    Danke
    656
    Das A und O ist jetzt auf eine gute Wasserhygiene zu achten, dass sich nichts entzündet oder verpilzt.

  7. Danke an Aqu@rius für diesen Beitrag von:


  8. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    Zitat Zitat von Aqu@rius Beitrag anzeigen
    Das A und O ist jetzt auf eine gute Wasserhygiene zu achten, dass sich nichts entzündet oder verpilzt.
    Ja das werde ich machen und öfter Wasser wechseln.

  9. Danke an Misty für diesen Beitrag von:


  10. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    F1884AB2-1676-4AD4-AD43-EEB11AEAD711.jpg

    Guten Abend,

    ich dachte ja gestern die Antenne hätte sich die Flossen in einer Röhre zerfleddert..
    Aber heute,als ich nach Hause kam,sah ich,das sie jetzt auch die Schnauze kaputt hat

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

  11. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.121
    Danke
    656
    Hi Nina!

    Das könnte eine Verletzung sein.
    Wie schon vorher geschrieben, achte auf eine gute Wasserhygiene, durch größere Wasserwechsel.
    Unterstützend dazu, Seemandelbaumblätter, Erlenzapfen, Walnussbaumblätter, Buchenblätter, was Du davon da hast ins Aquarium geben.

    •   Alt 18.05.2021 21:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  12. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    Zitat Zitat von Aqu@rius Beitrag anzeigen
    Hi Nina!

    Das könnte eine Verletzung sein.
    Wie schon vorher geschrieben, achte auf eine gute Wasserhygiene, durch größere Wasserwechsel.
    Unterstützend dazu, Seemandelbaumblätter, Erlenzapfen, Walnussbaumblätter, Buchenblätter, was Du davon da hast ins Aquarium geben.
    Hi

    Ja,ich hab schon alles ins Becken getan und noch extra Extrakt gekauft (Huminstoffe).
    Ich frage mich nur vorher das auf einmal kommt alles..