Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    434
    Danke
    0

    Fische schubern sich...!!! krank???

    Hallo ich habe mir Freitag/ Samstag neue Fische gekauft (6 Guppys). Jetzt kann ich aber immer wieder feststellen dass sich die meisten (neuen) Fische schubern? Nach meiner Erfahrung würde ich sagen, dass das nicht normal ist. ISt es jetzt die Phase der Eingewöhnung? Oder sind sie schon krank. Mein Besatz: 6 ausgewachsene Guppys, Nachwuchs(von Guppys) , 2 Neons, 2 Dornaugen, 1 Wels. ( 60 Liter BEcken)

    Wasserwerte habe ich noch nciht messen können. Und ansonsten hat sich in letzter Zeit nichts im Becken verändert, keine Medikamente, keine Toten,....

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet? Eigentlich wollte ich menen Fischen nur etwas gutes tun, da ich das Gefühl hatte, dass mein Becken nur noch Inzucht war.

    Lieben Gruß Merle

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    1

    AW: Fische schubern sich...!!! krank???

    Hallo Merle!

    Deine Fische schubbern sich, weil im Wasser Ektoparasiten leben. Das ist nicht weiter schlimm, weil das in jedem Becken so ist. Ich habe vor kurzem neue Schmetterlingsbuntbarsche bekommen und die haben sich die ersten Tage auch geschubbert. Das hat sich aber wieder gelegt. Ich würde fast sagen, dass es normal ist, wenn sich Neuzugänge "kratzen". Sie hatten Stress durch den Transport, müssen sich an die neuen Wasserwerte gewöhnen und werden dann noch etwas von vorhandenen Parasiten geärgert. Einige stecken den Umzug besser weg und denen macht das nichts, andere sind gestresster und die juckt es dann mehr. Beobachte die Fische erstmal noch ein paar Tage, das legt sich mit Sicherheit schnell wieder.

    Mir ist aufgefallen, dass du nur 2 Neons hast. Das sind Schwarmfische und sie sollten schon zu zehnt gehalten werden. Wenn sich die anderen wieder beruhigt haben, solltest du den Bestand etwas aufstocken. Allerdings wird's dann mit dem Guppynachwuchs recht voll! Hättest du für den Abnehmer, damit's nicht irgendwann zu eng im Becken wird? Oder könntest du sonst die beiden Neons abgeben?

    Liebe Grüße,
    Svenja

    •   Alt 08.09.2008 17:11

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 08.09.2008 17:11

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682