Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    Platy hat eine weiße (Wunde)

    Hallo liebe Aquarianer,

    als ich gestern nach meinem Uralub in das AQ geschaut habe, ist mir an einem Platy ein weißer Fleck aufgefallen. Es ist kein Punkt auf der Oberfläche, sondern ist ein wenig tief. Es sieht so aus, wie eine Bisswunde, aber ich weiß nicht, ob es das wirklich ist, da ich keine aggressiven Fische pflege (Platys, Panzerwelse, Otos, Schwertträger, Guppies). Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, die halbwegs etwas geworden sind.
    Es ist nur ein Fisch betroffen, an keinem weiteren erkenne ich etwas ähnliches. Der betroffene Fisch schwimmt total normal und zeigt keinerlei Auffälligkeiten.
    Wäre cool, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Besten Dank!!!
    Mattze

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    73
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    hallo,

    sowas hatte über nacht mal einer meiner schwertträger.

    an der stelle war die farbe weg, die schleimhaut offensichtlich weg und die schuppen standen kreuz und quer zu berge. die konnte man quasi bei genauem hinschauen mit blossem auge zählen so standen die ab. ich weiss bis heute nicht was das war und wo es herkam.

    in der folge starb der betreffende schwertträger 3-4 tage später. beim restlichen besatz war nix dergleichen zu erkennen.

    wenn es eine mechanische verletzung ist denke ich da geht keinerlei gefahr für den restlichen besatz aus. es könnte allerdings auch sein dass der betreffende fisch mit parasiten befallen ist die an dieser stelle nach aussen brechen. also eine quarantäne würde ich sicherheitshalber - wenn möglich - empfehlen.

    anmerkung zu deinem besatz am rande: schwertträger und platys sind sehr eng miteinander verwandt und können bastarde zeugen. die würde ich nicht zusammen halten.

    mfg chris

    •   Alt 11.09.2008 15:02

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    Also bei dem Fisch stehen die Schuppen komplett "normal". Außer an der Stelle, die betroffen ist, dort scheinen die Schuppen zu fehlen oder ihre Farbe verloren zu haben. Das Mädel ist noch so fit, dass sie so schnell schwimmt, dass ich es nicht genau erkennen kann.
    Eine Quarantänemöglichkeit hab ich leider nicht

    Zu der Schwertträger-Platy Verwandtschaft lasse ich mir noch was einfallen.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    Hi,

    Ja so in der art sieht der Fleck am Kopf bei meiner Dame auch aus, außer das sie auch einen an der rechten schwimmfloße und einen auf der schwanzfloße hat.

    Hab schon gegen ichtyo und Floßenfäule versucht, beides jedoch ohne erfolg....

    naja hoffe mal sie schaffts noch bis zur lösung...

    ciao Savir

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.484
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    Hallo,

    wie es der Zufall will hat sich heute mein Wels den Kopf gestoßen bzw. hing er wohl ind er Wurzel fest. Schaut zumindest wie bei deinem die verletzung aus.
    Aber deiner ist ein Platy udn meiner ein Antennenwels, die machen sich sehr gerne mal wo rein, wo sie nur noch sehr schwer rauskommen.

    Machen wir es mal einfach so, bitte füllt mal diesen Bogen aus:

    Code:
    Angaben zum Aquarium
    Beckengröße
    Becken läuft seit...
    Wasserwerte (GH, KH, pH, NO2, NO3, Temp. gemessen mit Tröpfchentest/ Teststäbchen von Firma..... )
    Einrichtung (Pflanzen, Steine, Wurzeln, Bodengrund)
    Wurden in letzter Zeit Änderungen an der Einrichtung vorgenommen
    
    Angaben zu Haltung und Pflege
    Wie oft Wasserwechsel und Wechselmenge (%)
    Letzte Filterreinigung
    Letzte Medikamentengabe (welches Medi)
    Was wird wie oft gefüttert
    
    Angaben zu Fischen
    genauer Besatz
    sind in letzter Zeit neue Fische hinzugekommen

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    Angaben zum Aquarium:
    Beckengröße: 170L
    Becken läuft seit... Neueinrichtung vor 8 Wochen, vorher seit 1996 stabil

    Wasserwerte
    ph: 7
    GH: 14
    N03: 10
    N02: n.n.
    Temp: 27°c

    Einrichtung
    Bodengrund: Feiner Kies (ca. 1 mm)
    Pflanzen:
    Amazonasschwertpflanze
    Rotes Papageienblatt
    Brasilianischer Wassernabel
    Rote Cognacpflanze
    Vallisnerie
    breitblättriges Pfeilkraut

    Ein paar Steine (Schiefer, Kieselsteine)
    Eine Wurzel
    Zwei Tonhöhlen

    Wurden in letzter Zeit Änderungen an der Einrichtung vorgenommen?
    Nein

    Angaben zu Haltung und Pflege
    Wie oft Wasserwechsel und Wechselmenge?
    Alle 1,5-2 Wochen ca. 30%, letzter WW nach dem Erkennen der Wunde (ca 60%) wegen Grünalgenproblem (Tja, dann kommt es auch richtig dicke)

    Letzte Filterreinigung:
    Gestern das obere Vlies in meinem Juwel-Innenfilter unter kaltem Wasser ausgewaschen, um den Durchfluss wieder zu erhöhen, die übrigen Schwämme wurden nicht gesäubert seit der Neueinrichtung.

    Letzte Medikamentengabe (welches Medi)
    Bisher keine

    Was wird wie oft gefüttert
    Tägliche Fütterung, abwechselnd mit: Flockenfutter, Gemüse (Gurke, Zucchini, Paprika), Lebenden Mückenlarven, Spirulina Tabs

    Angaben zu Fischen
    genauer Besatz:
    5x Punktierter Panzerwels (Corydoras paleatus)
    4x Papageiplaty adult (Xiphophorus variatus)
    3x Platy adult (Xiphophorus maculatus)
    5x Guppy adult (Poecilia reticulata)
    7x Ohrgitterharnischwels (Otocinclus macrospilus)

    sind in letzter Zeit neue Fische hinzugekommen?
    Ja, zwei der adulten Guppies (1,1) wurden nach dem Erkennen der weißen Wunde eingesetzt.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    111
    Danke
    0

    AW: Platy hat eine weiße (Wunde)

    Hi.......
    Was hier beschrieben wirt hat mein Schwertträer weibchen genau so gehabt nach einer Nacht.
    Würde mir keine alzu großen Sorgen machen ein Aquarianer und mein Händler meinten beide das es ein Bißß oder schürfwunde seien könnte.
    Ich habe auch keien " agressiven " Fischen in meinem AQ aber vllt hat sie sich an einem Stein oder so "gekratzt".
    Eine Krankhit würde ich aisschließen da meine das nun gute 3 Wochen hat immer noch lebt ein (bischen zu) munter ist. Außerdem fängt die "wunde", nenn ich es mal, langsam an wider Farbe zu bekommen und man sieht es nicht mehr so schlimm.
    Das es ein Bastad ist kann ich auch ausschließen, da du ja sagtes :A es kam über Nacht B beim mir es auch kein Bastard sein kann da ich sie auch seit anfang an hab.....

    Mach dir nicht so viele gedanken über das trennen oder sonstige Behandlungen.....abwarten und Tee trinken ein bischen beobachten und hoffen das sie lange lange weiter lebt....

    Wenn jetzt noch einer so was bekommt würde ich allerding ma drauf achten ob du nicht vllt ein doch agressiven fisch drin hast .....du schaffst das..
    Mfg oschi

    •   Alt 12.09.2008 15:00

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682