Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 33 von 33
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Plattys sterben

    Zitat Zitat von Lena1511 Beitrag anzeigen
    Bevor du den Kh erhöhst, musst du mit Nitrit runter.
    Nitrit von 0,025 wird in der Regel verkraftet. Du solltest trotzdem etwas dagen unternehmen um eine Steigung zu vermeiden.



    Hi

    NO2 von 0,025mg/l interesiert keine "sau" ! ... alles unter 0,3mg/l kann mann vernachlässigen! ...

  2. #32

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Plattys sterben

    Zitat Zitat von klein_tina Beitrag anzeigen
    NO3: 120 (das scheint warscheinlich der Auslöser des Sterbens sein)

    120mg/l ist zwar schon als erhörter Wert zubezeichnen aber darann stirbt kein Fisch ...
    versuche mit Karpfen in geschlossenen-Aquakulturen haben gezeigt das selbst Werte von 1500mg/l keinerlei auswirkungen auf die Gesundheit von Karpfen haben ... OK nicht jeder Fisch ist Hart im Nehmen wie Karpfen es sind aber streben tun sie nicht wegen 120mg/l ...

    •   Alt 23.10.2008 14:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Plattys sterben

    Zitat Zitat von Lena1511 Beitrag anzeigen
    .
    Karbonathärte sollte so ab vier sein. Deiner ist etwas darunter.
    Gesamthärte gleich null?

    Hi

    wo hast du das her ??

    mein 25ziger Nr.II & mein 37ziger AQ laufen mit reinen Osmosewasser wovon ich 40% eine Woche lang mit Seemantelbaumblätter angesetzt habe .... es ist mit Handelsüblichen Tropfentests mir nicht mehr möglich die KH oder GH zuermitteln beides liegt deutlich unter 1 ...