Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    antjefd

    Mittelgroße Guppys sterben

    Hallo, wer hat eine Idee?
    Ich habe seit April ein 100 l großes AQ. Mit Neons, Guppys, Welsen und Black Mollys. Alles ist bis jetzt in ordnung gewesen und jetzt sterben die Mittleren Guppys. Jeden Tag einer. Es sind schon 4 tot. Die Wasserwerte habe ich im Fachhandel überprüfen lassen, die sind in Ordnung. Ich habe Babynachwuchs von den Black Mollys, die leben. Die Guppys waren schon 2cm bis 2,5 cm groß.
    Was soll ich machen. Wasserwechsel mache ich alle 14 Tage.
    die toten Fische werden nicht angefressen, auch nicht von den Schnecken.

    Liebe Grüsse antjefd

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    1.016
    Danke
    0

    AW: Mittelgroße Guppys sterben

    Hallo.
    wenn du auf Hilfe hoffst, solltest du viel mehr Informationen angeben. Welche Symptome haben die Fische gezeigt? Wie sind die Werte genau? Mit was wurde gemessen? Irgendwas am Becken verändert?

    •   Alt 26.11.2008 20:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    antjefd

    AW: Mittelgroße Guppys sterben

    Hallo, ihr noch ein paar Angaben von mir.

    Also die Wasserwerte sind
    NO3 = 0
    NO2 = 0
    Gesamthärte 5
    pH 7

    beim Tauchtest ist alles im grünen Bereich und im Fachhandel hatten die so Tropfen in mein mitgebrachtes Wasser gemacht, auch Nitrat , pH und Wasserhärte, das war alles in Ordnung.
    Die Fischweibchen hatten zwei Tage, bevor das Sterben anfing, ein sehr zappeliges Verhalten. Die haben sich oft im Kreis gedreht, wie wenn sie sich selber fangen wollten und sind sehr zick zack geschwommen. Sie haben sich angefangen an der Wurzel zu reiben. Ich dachte da schon an Parasiten. Jetzt sind sie wieder ruhiger und schwimmen wieder hin und her. Aber es sind die anderen gestorben, da war es nicht so auffällig, aber die können sich auch noch nicht so biegen(die kleinen).
    Neu habe ich seit der Zeit eine halbe Tonkugel als Höhle und ein Luftsprudler, den ich täglich ca. 1 Stunde anhabe.

    Danke an die die eine Idee haben.
    antjefd

  4. #4
    Tierfreund580

    AW: Mittelgroße Guppys sterben

    Hi, weiß wo ran es liegt! Guppys werden nur 1 Jahr alt! Und wenn man sie kauft sind sie schon ca. 1/2 Jahr alt! Habe im Zooladen nachgefragt!
    MfG Tierfreund580

    •   Alt 10.02.2009 19:59

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682