Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: KaFi-Neuling

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    KaFi-Neuling

    Hallo!


    Nachdem mich meine Tochter zu einem kleinen Nano-Becken überredet hat, bin ich heute losgezogen und hab von privat ein Becken (Fluval Flex 34l) gekauft.
    Nach Hause geholt, richtig geputzt, und festgestellt, dass es einen Sprung hat. 🤬

    Die Dame hat sofort Angeboten, es zurück zu nehmen.
    Als ich wieder dort war, hat sie mir ein anderes angeboten, eine Maßanfertigung. Ich habe es mitgenommen.

    Auf dem Heimweg schreibt sie mir, ich hätte ihr Geld gestohlen. 😅
    Hab gedacht, ich Fall vom Glauben ab.

    Nun ja - aber jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

    Das Becken hat 28 l. (38x34x22).

    Ich bin mir grade gar nicht mehr sicher, ob es für einen KaFi geeignet ist, aufgrund der geringen Höhe?

    Sie züchtet wohl KaFi‘s, und wusste, dass ich darin einen halten will.

    Aber nachdem ich da eher auf eine versuchte Betrugsmasche tippe, möchte ich erst mal mit der Größe sichergehen, bevor ich das einrichten anfange?

    Hoffe, ich hab jetzt nicht total ins Klo gegriffen. 😖

    Danke, und einen schönen Sonntag Abend!
    Barbara

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    2.373
    Danke
    453
    Huhu, da hast Du ja heute ganzschön was erlebt.
    Ich denke mal das sollte gehen, habe gerade ein Aufzuchtbecken in der Größe. Du kannst ja 2 cm Platz lassen, Deckel/Schreibe muss ja sowieso drauf. Labyrinther atmen ja atmosphärischen Sauerstoff, da darf die Luft nicht kälter als das Wasser sein. Und springen tun manche auch.

    •   Alt 10.03.2019 22:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Hallo!
    Allerdings - ich kann’s immer noch ned glauben. 😅

    Ja, eine Scheibe ist drauf, und ein Licht auch.

    Denk mir halt, dass da ja noch 5cm Kies rein müssen, weil ja sonst keine Pflanze anwächst.
    Dann sind’s nur noch 15 cm Höhe zum schwimmen fürs Fischi? Reicht das?

    Lg, Barbara

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    2.373
    Danke
    453
    Denke ich schon, schöne Wurzel mit rein. Hornkraut kann man fluten lassen. Anubia aufbinden, damit er auch paar große Blätter zum Ausruhen hat. Froschbiss finde ich auch toll, macht schöne lange Wurzeln bis zum Boden.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Ok, super!

    Dann sag ich vielen Dank!

    Nachdem ich bei dieser Dame natürlich nix mehr kaufen will - auch nicht den reservierten Fisch aus ihrer „Zucht“, bin ich bisl ratlos, wo man denn schöne KaFi‘s bekommt?

    In der Zoohandlung soll man ja eigtl keine Tiere kaufen? Zumindest ist es bei Kleintieren so?

  6. #6

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.153
    Danke
    189
    ... teils teils... also im Baumarkt würde ich keine Fische kaufen...
    - aber in Zoohandlungen kann ich des Öfteren vorbei schauen, sehe ich, ob die Fische gefüttert werden, wie die Becken aussehen (sind da Pflanzen drinnen?) Wird auf das Bedürfnis der Fische eingegangen? (Wurzeln bei Welsen und mehr... Höhlen...) - machen die Fische einen gesunden, vitalen Eindruck... - Flossenklemmen? - findet man Leichen in den Aquarien? - Tote Schnecken? - Werden kranke Fische angeboten?? (z. B. Pünktchenkrankheit...) Erhält man Auskunft? Wie werden die Kampffische gehalten? - Jeder separat in einem kleineren Becken? - werden sie mit anderen Fischen gemeinsam gehalten? - Haben sie auch Pflanzen in ihren Becken?

    Viel Erfolg!

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    2.373
    Danke
    453
    Das ist verständlich, nachher wartet noch die Polizei bei der Dame, weil Du ja klaust. Spaß beiseite...
    Du musst halt schauen, bei uns ist es umgedreht. Ich kaufe lieber im Baumarkt Fische als in unserer Zoohandlung. Da sind ständig kranke Fische. Jetzt hatten die wieder zwei Becken mit Punktol Behandlung. Ichthyo gab's da auch schon zu kaufen.
    So gesehen einfach schauen ob der Fisch fit und gesund wirkt. Und wie er so auf seine Umwelt reagiert.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Das wärs, ja. 😅🙈

    Eine halbe Stunde entfernt gibt’s ein richtiges Aquaristik-Geschäft, da werd ich wohl mal hin fahren.
    Aber es ist ja eh noch Zeit..

    Hätte noch ein paar Fragen zum Becken:
    wie groß sollte der Abstand zwischen Wasseroberfläche und Glasabdeckung sein?

    Wie lange lässt man die Beleuchtung an?

    Ab wann fange ich mit den Wasserwechseln an?

    Ab wann kann ein Fisch einziehen?

    Fragen über Fragen... 🙈🤔

    Danke vorab!

  9. #9

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.153
    Danke
    189
    Hallo Barbara,

    - es wäre nett, wenn du deinen richtigen Namen bei den Beiträgen dabei hättest

    - Abstand: etwa 1 cm reicht sicherlich!
    - üblicherweise beleuchtet man etwa 11 Stunden (+ - 1 Stunde)
    - WW bei Notwendigkeit (Nitritwert hoch... oder andere Probleme... - allerdings habe auch ich bereits von Anfang an wöchentlich etwas Wasser gewechselt...)
    - Fisch: nach dem Nitrit-Peak... (davor allerdings sind schon Schnecken möglich)

    Was brauchst du?
    Beckenrückseite: dunkel (z. B. mit schwarzer Folie, oder auch anmalen)
    Bodengrund (dunkler Sand) (für 5 cm Schicht)
    Pflanzen (mit Blättern zum ausruhen drauf) (vielleicht für ganz unten: Cryptocoryne parva... für Mitte Cryptocoryne wendtii und Hydrocotyle - brasilianischer Wassernabel, als Nährstoffzehrer und Schattenspender (breitet sich wirklich aus...))
    Heizstab: 1 l - 1 W, hier gibt es welche mit Schutzkorb...
    Pumpe, Filter - ist beim KaFi nicht so essentiell, da Labyrinthfisch, dennoch ist es gut, wenn sich keine dicke Haut auf der Wasseroberfläche bildet...

    Viel Erfolg!

    •   Alt 13.03.2019 08:42

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Hm, mein Name steht fast unter jedem Beitrag drunter.
    Trotzdem danke!