Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2017
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    60l Aquarium Zucht Becken für Platys - wie einrichten?

    Hallo, da ich seit längerem mein 60l Aquarium im Keller stehen habe, bin ich am überlegen, ob ich dieses als Zuchtbecken für meine Platys benutzen soll.
    Momentan habe ich 6 Platys (3x deutschland Platys, 3x Blut Herz Platy) in meinem 180l AQ. Gerne hätte ich ca 15 stück. Momentan werden leider der großteil der Platy Babys von meinem Kakadu Zwergbuntbarsch und Schmucksamlern gefressen .
    Frage:
    -Wie muss ich das 60l AQ einrichten?
    Reicht Froschbiss an der Wasseroberfläche und eine Anubis als Einrichtung? Oder muss man auch Bodengrund einsetzen? Braucht man überhaupt Pflanzen oder reicht mein Sauerstoffsprudler? (Könnte auch noch eine Kokosnuss reinsetzen)
    Brauchen Fische eig auch eine AQ Beleuchtung oder reicht da das Zimmer Licht?
    Pflanzen sich Blut Herz und Deutschland Platys fort, wenn ich sie in ein Becken setze?
    Filter und Heizstab ist natürlich vorhanden.
    Gibt es sonst noch etwas wichtiges zu beachten?

    Danke euch
    Mfg
    Sam

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    17.450
    Danke
    891
    Hi!
    Platys brauchen keinen Heizer, denen geht es bei Zimmertemperatur (20-23 Grad) bestens. Die Jungtiere sollten zumindest genug Tageslicht bekommen, allerdings brauchen die Pflanzen schon mehr als das.
    Bodengrund braucht es nicht, Anubias, Hornblatt, u.ä. sollte schon rein, damit die Kleinen auch Versteckmöglihkeiten haben. Die Unverträglichkeit und das Mobbing bei den Männchen fängt schon früh an.
    Wichtig sind große und regelmäßige Wasserwechsel, da die Jungtiere mehrmals am Tag kleine Futtermengen benötigen. Das 60er ist allerdings kein Daueraufenthalt für erwachsene Platies, die brauchen mehr Platz. Für die kurzfristige Unterbringung von Jungfischen reicht es allerdings. Daher nur die Jungtiere rausfangen und dort einsetzen, bis sie zu groß sind um gefressen zu werden.
    Die verschiedenen Farbzuchten vermischen sich automatisch, was zu den unterschiedlichsten Jungtieren führt. Meist weniger schöne Ergebnisse ...

    •   Alt 22.12.2018 11:01

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 22.12.2018 11:01

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682